Artikel mit den Tags: GIS

14
April
2020

Corona - Geoinformationen helfen in Krisen

Warum Geoinformation in Krisen unterstützen können! Und wie sie helfen, gesicherte Entscheidungen im räumlichen Zusammenhang der Krisenlage zu treffen.

News im Monat: 04-2020

14
April
2020

MuM cadmesse im Mai

Das virtuelle Treffen für CAD- und BIM-News aus erster Hand

Mensch und Maschine (MuM), einer der führenden BIM- und CAD-Anbieter in Europa, lädt zur cadmesse ein. Bereits zum elften Mal können Interessierte am 12., 13. und 14. Mai zwischen 9 und 17 Uhr über 50 Webinare besuchen – kostenlos und bequem am eigenen Arbeitsplatz in Büro oder Homeoffice.

News im Monat: 04-2020

09
April
2020

Esri und das Team der Vereinten Nationen stellen Ländern COVID-19-Datenquellen zur Verfügung

Esri, der weltweit führende Anbieter im Bereich der Standortermittlung, gab am 08.04.2020 bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit der Statistikabteilung der Hauptabteilung für Wirtschaftliche und Soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen eingehen wird, um den Mitgliedsstaaten seine Kartierungs- und Analysetechnologie zur Verfügung zu stellen, die ihnen den Zugang zu und die Visualisierung von Daten ermöglicht, die sie zur Bekämpfung der neuartigen Coronavirus-Pandemie benötigen. Diese Länder können nun die Software und Tools nutzen, die es ihnen ermöglichen, Teil eines vereinigten Netzwerks von Daten-Hubs für COVID-19 zu sein. Ein Hub ist eine Cloud-basierte Plattform für das gesellschaftliche Engagement, die Menschen, Daten und Tools im Rahmen von informationsgetriebenen Initiativen organisiert.

News im Monat: 04-2020

09
April
2020

Schneller parken mit Echtzeit-Geodaten

Ein Team des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse und Informationssysteme IAIS hat gemeinsam mit Forschungspartnern eine Plattform entwickelt, die Unternehmen bei der Analyse von Geo- und Sensordaten unterstützt. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Projekt GEISER zielte darauf ab, Informationen aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit zu verarbeiten und so zu verknüpfen, dass innovative Geo-Services entstehen können. Ein Whitepaper zeigt im Nachgang zu dem 2019 abgeschlossenen Forschungsprojekt am Beispiel eines intelligenten Parkplatz-Assistenten, wie mit Hilfe von Machine Learning zuverlässige Ergebnisse produziert werden können – selbst wenn nur wenige Daten vorliegen.

News im Monat: 04-2020

08
April
2020

Ortungssystem für in Not geratene Rettungskräfte

Sicherheit auf Schritt und Tritt: Forschende des KIT entwickeln Technologie, um verletzte oder verschüttete Einsatzkräfte – ohne GPS – zu lokalisieren

Ob bei Bränden, nach Erdbeben oder in anderen Gefahrensituationen – oft müssen Rettungskräfte Personen aus Gebäuden befreien. Diese Einsätze stellen jedoch ein hohes Risiko dar: Gefahren lassen sich vorab schwer einschätzen, auch die Helferinnen und Helfer selbst können in Not geraten. Um sie schnellstmöglich unterstützen zu können, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ein System zur Lokalisierung verletzter oder verschütteter Rettungskräfte in Gebäuden entwickelt, das ohne GPS-Signal auskommt.

News im Monat: 04-2020

<<  63 64 65 66 67 [6869 70 71 72  >>  
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.