Artikel mit den Tags: GIS

17
Dezember
2020

Ulaanbaatar District Heating Company (UB DS) implementiert UT for ArcGIS

Die Ulaanbaatar District Heating Company (UB DS) ist das führende Fernwärmeversorgungsunternehmen in der Hauptstadt der Mongolei und versorgt über ein rund 1.500 km langes Fernwärmenetz mehr als 100.000 Servicepunkte. UB DS hat beschlossen, sein bestehendes GIS-System zu modernisieren. Den Auftrag zur Implementierung von UT for ArcGIS haben der lokale Systemintegrator Global Gateway in Zusammenarbeit mit MonMap - dem Esri-Distributor für die Mongolei - und AED-SICAD, ein Unternehmen der VertiGIS, erhalten. Der Umfang des Projekts umfasst die Implementierung des UT Editor für Fernwärme, UT Generalization (die Komponente zur Generalisierung des Fernwärmenetzes) und die Web-GIS-Clients der UT for ArcGIS-Produktsuite.

News im Monat: 12-2020

17
Dezember
2020

Freischaltung Thüringen Viewer

„Der Thüringen-Viewer ist das neue Fenster in die Geodatenwelt Thüringens“

Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft stellt in einem Video eine neue Anwendung vor, mit der mobil auf dem Smartphone und Tablett Geodaten recherchiert und kostenlos abgerufen werden können.

„Der Thüringen-Viewer ist das neue Fenster in die Geodatenwelt Thüringens. Die Verwaltung hat sich auf den Weg gemacht, transparenter zu werden und Daten, die mit Steuergeldern erhoben wurden, den Bürgerinnen und Bürgern auch auf smartem Wege zur Verfügung zu stellen“, sagte die Staatssekretärin Susanna Karawanskij.

News im Monat: 12-2020

14
Dezember
2020

KIT: Frequenzdaten für stabile Stromversorgung

Forschungsverbund untersucht Fluktuation in synchronen Netzgebieten –am KIT entwickelter GPS-synchronisierter Rekorder ermöglicht Datenaufzeichnung auf drei Kontinenten – Publikation in Nature Communications

Im Zeitalter erneuerbarer Energien wird die Netzfrequenz ein immer wichtigerer Indikator für die Stabilität der Stromversorgung. Ein interdisziplinärer Forschungsverbund analysiert unter Federführung der Helmholtz-Gemeinschaft Frequenzfluktuationen in zwölf synchronen Netzgebieten auf drei Kontinenten. Für die Datenaufzeichnung haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) einen tragbaren, GPS-synchronisierten Rekorder mit einer neuen Messtechnik entwickelt. Über erste Ergebnisse berichtet das Team nun in der Fachzeitschrift Nature Communications. (DOI: 10.1038/s41467-020-19732-7)

News im Monat: 12-2020

10
Dezember
2020

NetzWerkStadt führt GEONIS ein

Umfassender Systemwechsel bei Energieversorgungsverbund in der Region Bodensee-Oberschwaben

Nach einer umfassenden Marktanalyse hat sich die NetzWerkStadt GmbH & Co. KG, ein Dienstleister mehrerer kommunale Energieversorgungsunternehmen in der Region Bodensee-Oberschwaben, für das Netzinformationssystem GEONIS entschieden. Gemeinsam mit der Geocom Informatik GmbH, einem Unternehmen der VertiGIS, und der IMP GmbH wird nun der umfassende Systemwechsel vollzogen. Das Einführungsprojekt umfasst die Systemlieferung und Etablierung von Planungs-, Dokumentations-, Auskunfts- und Betriebsfunktionen und Workflows auf Basis der ArcGIS Technologie von Esri und dem Lösungsframework GEONIS inklusive der Datenmigration aus dem bisher verwendeten System.

News im Monat: 12-2020

10
Dezember
2020

Der größte Schock unserer Heimatgalaxie

eROSITA entdeckt riesige Blasen in der Milchstraße

Sie ist fast so groß wie die gesamte Milchstraße, kreisrund und absolut außergewöhnlich – so könnte man die Struktur beschreiben, die Forscher bei der ersten kompletten Himmelsdurchmusterung mit dem deutschen Röntgenteleskop eROSITA an Bord der russischen Raumsonde Spektrum-Röntgen-Gamma (SRG) am Südhimmel entdeckt haben. Gemeinsam mit einer ähnlichen Struktur am Nordhimmel – der sogenannte „Nordpolar-Sporn“ – erinnern beide Blasen an eine überdimensionale, galaktische Sanduhr.

News im Monat: 12-2020

<<  62 63 64 65 66 [6768 69 70 71  >>  
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.