• GEObranchen
  • GEOjobs
  • GEOevents
  • GIS Report

GEOnews

  • GEC 2019: Geotechnik-Kongress mit 11. Deutschen Geologentag

    Author Support

    Am 23. + 24. Oktober 2019 findet die GEC Geotechnik - expo & congress zum siebten Mal bei der Messe Offenburg statt. Mit der Kombination aus Kongress und Fachmesse widmet sich die zentrale Branchen-Plattform den unterschiedlichen Facetten des Geotechnik-Marktes.

  • FARO® Innovationen erweitern das FaroArm® Produkt-Portfolio für die industrielle Messtechnik um wichtige 3D-Funktionen

    Author Support

    Das FARO 8-Achsen-System kombiniert den portablen Quantum FaroArm oder den Quantum ScanArm mit einer funktional integrierten, aber physisch getrennten 8. Achse. Bei der achten Achse handelt es sich, wie beim FaroArm® üblich, um eine vollständige Drehachse – diese bildet somit eine natürliche Erweiterung aller FaroArm®-Produkte. Sie lässt sich direkt mit dem FaroArm® verbinden und wird so zu einer nahtlos integrierten, höchst genauen Zusatzachse, die keinerlei weitere Einrichtungszeit oder Installationsarbeiten bedarf.


  • Neues Verfahren ermöglicht ultraschnelle 3-D Bilder von Nanostrukturen

    Author Support

    Linsenlose Mikroskopie mit Röntgenstrahlen, oder coherent diffractive imaging, ist in der Bildgebung ein vielversprechender Ansatz. Sie bietet die Möglichkeit, komplexe dreidimensionale Strukturen, wie sie in der Natur häufig vorkommen, dynamisch zu untersuchen. Während zweidimensionale Aufnahmen bereits schnell und effizient erstellt werden können, sind 3-D-Aufnahmen bisher noch eine Herausforderung. In der Regel wird von einem Objekt aus hunderten Einzelaufnahmen rechnerisch ein dreidimensionales Bild erzeugt. Dies bedeutet einen hohen zeitlichen Aufwand, große Datenmengen und hohe Strahlungssummen.

  • Was die Schwerkraft der Erde über den Klimawandel verrät

    Author Support

    Am 17. März 2002 startete das deutsch-US-amerikanische Satellitenduo GRACE (Gravity Recovery and Climate Experiment), um das globale Erdschwerefeld so präzise zu kartieren wie nie zuvor. Die Mission dauerte schließlich gut 15 Jahre – und damit mehr als dreimal so lang wie erwartet. Als die beiden Satelliten Ende 2017 beziehungsweise Anfang 2018 in der Erdatmosphäre verglühten, hatten sie das Gravitationsfeld der Erde und dessen Veränderungen mit der Zeit in mehr als 160 Monaten aufgezeichnet.

Organe & Mitgliedschaften

  • organe_mitglieder
  • organe_mitglieder
  • Geobranchen Medienpartner
  • Offizielle Organschaften
  • Mitgliedschaften
  • Medienpartner
  • AED-SICAD

  • AED-synergis

  • arc-greenlab
  • baral-geohaus

GEOjobs
gis-report-news

Bestellung Buch Dr. Heino Rudolf

  • AED-synergis

  • GIS-Software Datenbank
  • AED-SICAD

  • GIS Report
  • GIS Report 2018_19