• GEObranchen
  • GEOjobs
  • GEOevents
  • GIS Report

GEOnews

  • Österreichisches Klimaschutzministerium – Geoinformatik: Nilüfer Cipa ist FEMtech-Expertin des Monats

    Author Support

    Nilüfer Cipa ist unsere erste FEMtech-Expertin des Monats im neuen Jahr. Die Geoinformationsspezialistin arbeitet bei ms.GIS an maßgeschneiderten Lösungen zur Verarbeitung räumlicher Daten, vom Hochwasserschutz bis hin zum Straßennetzwerkmanagement. Die FEMtech-Initiative des Klimaschutzministeriums in Österreich fördert Frauen in Forschung und Technologie und setzt sich für Chancengleichheit ein.

  • BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler ernennt Gestein des Jahres 2022: Gips – facettenreich in Ausprägung und Verwendung

    Author Support

    Der BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. hat Gips zum Gestein des Jahres 2022 ernannt. Gips hat eine spannende Entstehungsgeschichte und besitzt höchst eindrucksvolle Eigenschaften. Er wird genutzt als Werkstoff in der Bauindustrie, als Nahrungsmittelzusatz oder als Trägersubstanz in der Arzneimittelherstellung. So vielfältig der Einsatz, so faszinierend sind auch einige der natürlichen Fundstellen. Gips entsteht zudem als Nebenprodukt bei der Kohleverstromung, was angesichts des Kohleausstiegs Auswirkungen auf die Versorgungslage haben wird.

  • Anschluss an die „Datenautobahn im All“

    Author Support

    Das "Columbus Ka-Band Terminal", kurz "ColKa" hat seinen Dienst aufgenommen. "Das wissenschaftliche Datenaufkommen bei den Experimenten auf der ISS wächst stetig. Mit ColKa erhält das Columbus-Labor der Internationalen Raumstation ISS einen eigenen direkten Anschluss an die Datenautobahn im All - den sogenannten SpaceDataHighway. Die Hochgeschwindigkeitssatellitenverbindung beschleunigt den "Datenverkehr" nach Europa erheblich.

  • Sicherer Breitbandausbau in Berlin

    Author Support

    Bis Ende 2026 wird Vattenfall Eurofiber mehr als 500.000 Haushalte und Unternehmen in Berlin an ihr neues, bereits im Aufbau befindliches Glasfasernetz anschließen. Um die Verfügbarkeit und Unversehrtheit ihres Glasfasernetz sicherzustellen, wickelt das Unternehmen zukünftig eingehende Anfragen zu Leitungsverläufen mit Hilfe der infrest - Infrastruktur eStrasse GmbH ab.

Organe & Mitgliedschaften

  • organe_mitglieder
  • organe_mitglieder
  • Geobranchen Medienpartner
  • Offizielle Organschaften
  • Mitgliedschaften
  • Medienpartner
  • AED-SICAD
  • VertiGIS
  • AED-SICAD
GEOjobs

gis-report-news

covid19_karte_deutschland

  • VertiGIS
  • GIS-Software Datenbank
  • GIS Report
  • GIS Report 2019_20
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.