01-2020

23
Januar
2020

Schnell 3D-Dateien laden – Das neue Glovius

Bei der DataCAD Software & Services GmbH liegt eine neue Version des 3D-CAD-Viewers Glovius vor.

News im Monat: 01-2020

21
Januar
2020

Westnetz erreicht 2019 mit UT Bauauskunft Nutzerhöchstwerte

Mehr als 140.000 automatisierte Auskünfte für 10.000 Kunden

Westnetz setzt seit März 2019 bei Planauskünften mit der Applikation Grid Online auf das Produkt UT Bauauskunft der AED-SICAD. Neben der externen Planauskunft haben sich hierbei in den vergangenen Monaten auch die Rollen des internen Bearbeiters für externe Anfragen, sowie die allgemeine interne Auskunft etabliert.

News im Monat: 01-2020

21
Januar
2020

Smart Cities-Projekte laufen an

Insgesamt 97 Städte, Kreise, Gemeinden und interkommunale Kooperationen haben sich nach Angaben der Bundesregierung für eine Förderung der Modellprojekte Smart Cities, mit denen neue Möglichkeiten und Herausforderungen für die Stadtentwicklung durch Digitalisierung ausgelotet werden sollen, beworben. Alle hätten mit ihren Einreichungen hohes Engagement bewiesen und die erforderlichen Ratsbeschlüsse und Eilentscheidungen herbeigeführt, schreibt sie in einer Antwort (19/15970) auf eine Kleine Anfrage (19/15577) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

News im Monat: 01-2020

20
Januar
2020

Messtechnische Unterstützung für chirurgische Eingriffe

Niklas Conen schließt Promotion ab

Wie Chirurgen während einer endoskopischen Operation messtechnisch besser unterstützt werden können, war Thema der Promotion von Niklas Conen, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter der Jade Hochschule. Mithilfe der digitalen Bilder eines Endoskops können hochpräzise dreidimensionale Messungen im Operationsbereich durchgeführt werden. Hierfür entwickelte und evaluierte Conen angepasste Bildverarbeitungsverfahren und spezielle Endoskope. „Mein Ziel war es, mit einem neuartigen Endoskop medizinische Oberflächen besser und vor allem robuster zu erfassen“, sagt Conen.

News im Monat: 01-2020

16
Januar
2020

Klimafaktor Wolken — Feldkampagne „EUREC4A“ will eines der großen Rätsel der Klimawissenschaften entschlüsseln

Am 20. Januar 2020 startet die knapp sechswöchige Feldstudie EUREC4A (Elucidating the role of clouds-circulation coupling in climate). Ziel ist die Überprüfung von Theorien über die Rolle von Wolken und Konvektion für den Klimawandel durch umfangreiche Messungen in der Atmosphäre und im Ozean. Darüber hinaus wird EUREC4A untersuchen, wie feinskalige Merkmale im Ozean – Wirbel und Fronten – mit der Atmosphäre interagieren.

News im Monat: 01-2020

[12 3 4  >>  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen annehmen