29
Oktober
2020

Bentley Systems baut Allianz mit Microsoft aus, um Innovationen im Bereich der digitalen Zwillinge für Infrastrukturprojekte zu beschleunigen

Die Unternehmen entwickeln und liefern gemeinsam neue Konzepte für Stadtplanung und intelligente Städte

Bentley Systems (Nasdaq: BSY) und Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT) kündigten am Montag den Ausbau einer strategischen Allianz an, die sich auf die Weiterentwicklung der Infrastruktur für intelligente Stadtplanung und intelligentes Bauwesen konzentriert. Die Allianz wird Microsofts Azure IoT Digital Twins und Azure Maps mit der iTwins-Plattform von Bentley Systems kombinieren, damit Ingenieure, Architekten, Konstrukteure und Stadtplaner in einem umfassenden digitalen Zwilling im Stadtmaßstab arbeiten können, der eine bessere Entscheidungsfindung ermöglicht, die Betriebseffizienz optimiert, Kosten reduziert und die Zusammenarbeit verbessert.

Microsoft und Bentley Systems, ein führender Anbieter von Engineering-Software für Experten, die für Entwurf, Bau, Betrieb und Wartung kritischer Infrastrukturen wie Straßen- und Schienennetze sowie öffentliche Bauvorhaben und Versorgungsunternehmen zuständig sind, werden bei der Entwicklung neuer Lösungen für intelligente Städte zusammenarbeiten. Die Unternehmen werden die Möglichkeiten für digitale Zwillinge in der Stadtplanung und im Bürgerengagement für Städte auf der ganzen Welt untersuchen und weiterentwickeln. Durch die Zusammenarbeit wird eine verbesserte Entscheidungsfindung und erhöhte Produktivität durch Microsoft Teams für Infrastrukturplaner ermöglicht.

„Wir bei Bentley sind davon überzeugt, dass digitale Zwillinge in der Infrastruktur Ingenieure, Konstrukteure und Eigentümer/Betreiber in die Lage versetzen können, Infrastrukturobjekte zu entwerfen, zu bauen und zu betreiben, die kostengünstiger, belastbarer und nachhaltiger sind”, so Greg Bentley, CEO von Bentley Systems. „Mit Azure als Grundlage unserer Cloud-Dienste sind unsere Angebote durch die weitere Integration von Microsoft-Technologien breiter aufgestellt und differenzierter. Wir sind begeistert, unsere Partnerschaft auszuweiten und den Unternehmen und Organisationen im Bereich Infrastrukturplanung und -realisierung sowie den Bürgern Neuerungen im Bereich der digitalen Zwillinge anzubieten.

„Mit Azure IoT, Azure Digital Twins und Bentleys iTwins-Plattform kann die weltweite Infrastruktur – die für unsere Volkswirtschaften und unsere Umwelt lebenswichtig ist – so viel gewinnen. Unsere Lösungen ermöglichen die Erstellung umfassender digitaler Modelle einer gesamten Umgebung”, so Casey McGee, Vice President Partner Development, US One Commercial Partner, Microsoft. „Die erweiterte strategische Allianz mit Bentley Systems eröffnet neue Möglichkeiten für Innovationen und wird die Vorteile der digitalen Zwillinge für Unternehmen und Organisationen im Bereich Infrastruktur-Technik und im weiteren Sinne für die Gesellschaft insgesamt beschleunigen.”

Stadtplanung und Verwaltung komplexer Projekte für Profifußballclubs

Die irische Hauptstadt Dublin mit mehr als 1,2 Millionen Einwohnern arbeitet mit Bentley Systems zusammen, um im Rahmen der Stadtplanung einen groß angelegten digitalen Zwilling zu entwickeln. „Um die Herausforderungen zu meistern, die sich aus der öffentlichen Prüfung und Kommentierung neuer Entwicklungsprojekte in Dublin während der Pandemie ergaben, wandten wir uns an Microsoft und Bentley, um eine interaktive virtuelle Umgebung zu schaffen, damit unsere Bürger ihren Beitrag aus der Sicherheit ihrer Häuser leisten und die Entwicklungsprojekte auf Kurs halten konnten”, erklärt Jamie Cudden, Smart City Program Manager beim Dublin City Council. „Die Auswirkungen der Pandemie hat Städte wie Dublin gezwungen, den Weg zur digitalen Transformation zu beschleunigen. Bei unserer Zusammenarbeit mit Microsoft und Bentley überdenken wir neue Konzepte, wie interaktive virtuelle Umgebungen und digitale Zwillinge, die Bürger dabei unterstützen können, sich aus ihrem geschützten Heim heraus für neue Entwicklungsprojekte in ihren örtlichen Gemeinden zu engagieren. Gemeinsam mit diesen Technologiepartnern bauen wir eine anpassungsfähige und skalierbare Lösung auf der Grundlage von Microsoft Teams und Bentleys OpenCities Planner auf, die den Standard für die Zukunft der Stadtplanung und des öffentlichen Engagements in Städten setzen wird.”

Neben der Entwicklung einer nachhaltigen Infrastruktur in intelligenten Städten erleichtern die Projekte mit digitalen Zwillingen auch den Bau von Industrieanlagen. Bentley Systems wurde von Microsoft als Gewinner des MSUS Partner Award 2020 in der Kategorie Industrie-Automobil ausgezeichnet. Dabei wird in einem Automobilwerk die HoloLens 2 mit Bentleys SYNCHRO 4D-Software zur Konstruktionsmodellierung eingesetzt.

Auch der FC Barcelona, einer der ältesten Fußballclubs Europas, arbeitet mit Bentley bei der Renovierung des Camp Nou Stadions in Barcelona zusammen. Das Camp Nou Stadion ist das größte Stadion Europas und wird derzeit – mitten in der Pandemie – umgebaut. Im Rahmen des Projekts werden die Straßen in der Nachbarschaft modernisiert und die Kapazität des Stadions erhöht, um ein in die Jahre gekommenes Stadion zu sanieren und den Klub in die Lage zu versetzen, mit anderen europäischen Spitzenstädten zu konkurrieren.

„Bentley arbeitet seit über drei Jahren mit dem FC Barcelona beim Espai Barça-Projekt zusammen und unterstützt die Architekten, das Team aus Bauträgern und den Verein bei der Bewältigung einer außergewöhnlichen Herausforderung – der umfassenden Renovierung des Stadions, während der Spielbetrieb weiterläuft”, so William T. Mannarelli, Direktor von Real Estate & Espai Barça. „Mit der SYNCHRO 4D-Baumodellierungssoftware von Bentley, die auf der Azure-Cloud läuft, können wir modernste Techniken anwenden, um die komplexen und präzisen Ablaufpläne zu verwalten, die erforderlich sind, um das Stadion während des Baus offen zu halten.”

Mit ProjectWise von Bentley in Verbindung mit Microsoft Azure und Microsoft Teams können die Benutzer von Bentley sicher von zu Hause aus arbeiten. Dabei können sie virtuell an Projekten überall auf der Welt zusammenarbeiten.  

Die Unternehmen beabsichtigen, das Know-how der digitalen Zwillinge für die Infrastrukturplanung von Bentley mit den Cloud-Technologien von Microsoft zu kombinieren:
 
ProjectWise 365 eine sofort einsetzbare, 100% auf Azure Cloud basierte Lösung, die die Geschwindigkeit und Qualität der Zusammenarbeit bei der Infrastrukturplanung erhöht und die über den kommerziellen Marktplatz von Microsoft verfügbar sein wird.

Die iTwins-Plattform von Bentley zur Nutzung von Microsofts Azure Digital Twins, Azure IoT Hub, Azure Time Series Insights und anderen Cloud-Diensten von Microsoft, mit denen Benutzer Betriebsdaten schnell speichern und verarbeiten können.

Am 20. Oktober wird Satya Nadella, CEO von Microsoft, auf der Bentley-Konferenz „Year in Infrastructure” mit Greg Bentley über die Prioritäten der neuen Allianz in Bezug auf die digitale Zwillingstechnologie der Unternehmen im Bereich Infrastruktur sprechen. Registrieren Sie sich unter Year in Infrastructure 2020.

Weitere Informationen: www.bentley.com

Alle News im Monat: 10-2020

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.