18
März
2022

Softplan Partnertagung 2022

Der GIS-Hersteller aus Wettenberg blickt auf eine gelungene Präsenzveranstaltung im VIENNA HOUSE Ernst Leitz in Wetzlar. Über 20 Vertriebspartner folgten am 10. März 2022 der Einladung von Softplan zur diesjährigen Partnertagung in Wetzlar. In der Präsenzveranstaltung stellte der GIS-Hersteller seine neuesten Produkte und Entwicklungen rund um das Geoinformationssystem INGRADA vor und informierte über Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Die Vortragspausen gaben viel Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Softplan Partnertagung 2022 im Hotel VIENNA HOUSE Ernst Leitz in Wetzlar
Softplan Partnertagung 2022 im Hotel VIENNA HOUSE Ernst Leitz in Wetzlar

Den Einstieg in die Vortragsreihe machte das kommunale Web-GIS INGRADA web. Zu den neuen Applikationen und  Funktionen zählen u.a. die neue Hintergrundkarte und das Georeferenzieren von Rasterdaten. Die Anbindung und Integration der beiden externen Softwarelösungen Cyclomedia und infra3D ermöglichen eine umfangreiche Nutzung von 3D-Straßenbefahrungsbildern und -videos in INGRADA.

Mit INGRADA mobile und dem INGRADA Vorgangsmanager können kommunale Vorgänge digitalisiert und individuell konfigurierbare mobile Kontrollen durchgeführt werden. Ebenfalls vorgestellt wurde die BaumManager-App. Diese ermöglicht die professionelle Dokumentation und Datenerfassung von Baumkontrollen vor Ort gemäß der FLL-Richtlinien oder den Anforderungen nach VTA – ganz einfach auf Tablet oder Smartphone. Im Bereich Anregungs- und Ereignismanagement steht die neueste Version der AEM-App mit Verbesserungen, Korrekturen und neuen Funktionen in den Stores zum Download bereit. Push-Nachrichten und das Hinterlegen mehrerer Fotos zu einem Ereignis sind nur zwei der Neuerungen.

Auch die Neuentwicklungen im Experten-GIS INGRADA Desktop wurden vorgestellt. Mit der neuen Projektfreigabe steht den Anwendern ein mächtiges Werkzeug zur Steuerung von Zugriffsrechten zur Verfügung. Die Veröffentlichung der beiden neuen Applikationen Breitband und Straße sind für dieses Jahr geplant, ebenso die Erweiterung der Kanal-Importschnittstelle ISYBAU 2017.
Vom Bereich Vertrieb und Marketing wurden Neukunden, Marketingaktionen und Veranstaltungen vorgestellt. Neben eigenen Veranstaltungen wie den kostenlosen Anwender-Workshops und Online-Seminaren ist Softplan und ihre Partner mit gemeinsamen Messeständen auf der IFAT München, der eXPO Hausmesse in Hanau, dem Gigabitgipfel Hessen in Wiesbaden, der GaLaBau in Nürnberg und der Komm Digitale in Bielefeld vertreten.

Die mit konstruktiven Diskussionen und den Erfahrungsaustausch geprägte Veranstaltung endete mit einem gemeinsamen Mittagessen. Allen Beteiligten, die zum Gelingen der erfolgreichen Veranstaltung beigetragen haben, dankt das Team der Softplan Informatik GmbH ganz herzlich.

Weitere Informationen: www.ingrada.de

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

Alle News im Monat: 03-2022

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.