14
April
2021

HeiGIT und Deutsches Rotes Kreuz veröffentlichen weiteres Trainingsmaterial zu OSM Mapathons

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat das Heidelberg Institute for Geoinformation Technology (HeiGIT gGmbH)  das Dokument Die häufigsten Fehler beim „mappen“ mit dem iD-Editor & deren Lösung” veröffentlicht. Das Dokument ist komplementär zum Handbuch zur Veranstaltung von Mapathons, welches bereits 2020 veröffentlicht wurde. Das neue Dokument beschreibt kurz und bündig häufig auftretende Fehler beim Mappen und soll so noch unerfahrenen Mapper*innen beim Einstieg ins Kartieren in OSM helfen. In erster Linie richtet sich das deutschsprachige Dokument an Mitglieder des DRK, es ist jedoch frei als PDF auf der Missing Maps Seite des DRK downloadbar.

Wie das Handbuch zur Veranstaltung von Mapathons wurde das Dokument vom “25 Mapathons”-Projektteam erstellt. Das Projekt “25 Mapathons” ist ein Kooperationsprojekt des HeiGIT und des DRK Generalsekretariats, welches zum Ziel hat, Wissen über humanitäres Mapping und das Potenziale von Geoinformationssystemen innerhalb des DRK zu verbreiten. Des Weiteren soll damit die Zusammenarbeit zwischen dem haupt- und ehrenamtlichen Personal des DRK und den nationalen Ehrenamtlichen verstärkt werden. 

Neben der Veröffentlichung des “Die häufigsten Fehler beim „mappen“ mit dem iD-Editor & deren Lösung” Dokuments hat das “25 Mapathons”-Team im Februar 2021 vier Mapathons mit den DRK Bereitschaften Tübingen, Freiberg und Kaiserslautern durchgeführt zudem einen deutschlandweiten Mapathon.

Das Projekt 25 Mapathons läuft noch bis Sommer 2021. Wenn Sie oder ihr DRK Verband auch Interesse daran haben, an dem Projekt teilzunehmen, können Sie sich gerne an Katharina Lorenz wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

 

 

 

Alle News im Monat: 04-2021

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.