Artikel mit den Tags: GIS

21
April
2020

Digital Geomarketing Days vom 16. bis 18. Juni

GfK präsentiert Geomarketing-Lösungen in digitaler Veranstaltungsreihe

Die Geomarketing Conference wird digital: Aufgrund der aktuellen Situation hat GfK sein Veranstaltungskonzept geändert und lädt zu den Digital Geomarketing Days ein. Vom 16. bis 18. Juni 2020 stellen die Geomarketing-Experten von GfK sowie externe Referenten wie Samsung in einer digitalen Veranstaltungsreihe Best Practice-Beispiele aus der Praxis vor.

News im Monat: 04-2020

16
April
2020

Auswirkung der Corona-Pandemie auf Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement

DVW e.V.: Ad-Hoc-Befragung der beruflichen Community

Die Corona-Pandemie beeinflusst unseren privaten und beruflichen Alltag in einem noch nie erlebten Maße. Spätestens seit dem Verfügen der Kontaktsperre hat sich unsere Art des Miteinanders und vor allem auch des Arbeitens massiv gewandelt. Home Office bzw. mobiles Arbeiten zuhause sind inzwischen für viele von uns die Regel – vor wenigen Wochen noch undenkbar. Verbunden mit dieser neuen Situation und allen Unwägbarkeiten für die nächste Zeit kann es je nach Sektor, Tätigkeitsfeld und Arbeitsplatz unterschiedliche Fragen, Anliegen und auch Lösungen geben. Hier sieht der DVW e.V.  einen erheblichen Informationsbedarf für unsere Berufsgemeinschaft, der übergreifend bislang kaum abgedeckt wird.

News im Monat: 04-2020

16
April
2020

So bewegt sich Deutschland: neue interaktive Karte der PTV zeigt das Verkehrsaufkommen an Ostern 2020

26 Prozent mehr Fahrten am Ostersonntag – vermehrt regionaler Freizeit- und Besuchsverkehr, wenig Fernverkehr

Auf Grund der Ausgangsbeschränkung in der Coronakrise haben sich die alltäglichen Wege der Deutschen in den letzten Wochen drastisch reduziert. Doch gilt das auch für die Osterfeiertage? Eine neue interaktive Karte, die das Softwareunternehmen PTV Group auf Basis der Mobilfunkdaten des Datenanbieters Teralytics aufgesetzt hat, zeigt jetzt, dass sich das Verkehrsaufkommen vom Ostersonntag 2020 im Vergleich zum vorausgegangenen Sonntag (5. April 2020) um 26 Prozent erhöht hat. Mit Hilfe eines deutschlandweiten Verkehrsmodells und einer Straßennetz-Darstellung, können Auswirkungen von politischen Maßnahmen auf das Verkehrsverhalten der Bürger*innen aufgezeigt werden. Dies bietet eine detaillierte Grundlage für zukünftige Entscheidungen.

News im Monat: 04-2020

15
April
2020

Frische Nahrung und verlässliche Kriseninformationen: DLR-Technologien für humanitäre Hilfe

Technologien, die für die Raumfahrt entwickelt werden, müssen für ihre Aufgabe im All extreme Anforderungen erfüllen: Die Systeme und Geräte müssen nicht nur robust, sicher, kompakt, leicht und einfach in der Handhabung sein, sondern auch zuverlässig und autonom funktionieren. Einen umfassenden und schnellen Überblick von oben bieten uns außerdem Satellitentechnologien. Diese besonderen Eigenschaften sind auch auf der Erde wertvoll, nicht zuletzt zur Bewältigung von Naturkatastrophen und anderen Extremsituationen: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) rief daher im vergangenen Jahr eine Initiative ins Leben,  die Raumfahrttechnologien für die humanitäre Hilfe nutzbar macht und gezielt weiterentwickelt. Nun sind die ersten beiden Projekte aus dem Bereich „Humanitarian Technologies“ gestartet: Die mobil entfaltbare Pflanzenanbaueinheit „MEPA“ und das Projekt „Data4Human“, das spezielle Datendienste für die humanitäre Hilfe entwickelt.

News im Monat: 04-2020

14
April
2020

Corona - Geoinformationen helfen in Krisen

Warum Geoinformation in Krisen unterstützen können! Und wie sie helfen, gesicherte Entscheidungen im räumlichen Zusammenhang der Krisenlage zu treffen.

News im Monat: 04-2020

<<  75 76 77 78 79 [8081 82 83 84  >>  
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.