24
Juni
2024

gis-report-news 12/2024

gis-report-news

gis-report-news

- der aktuelle E-Mail-Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de - Stellenmarkt

Ausgabe 12/2024 vom 24. Juni 2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geo-Branche. Weitere Informationen finden Sie wie immer auf www.geobranchen.de.

Ein Gedanke vorab: "Ein großer Mann ist ein kleiner Mann, der etwas als erster tut." Benjamin Franklin

Ihr Redaktionsteam des Harzer Verlags



Unsere Themen heute:

 
top 01

01 OPEN DATA - Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz vervollständigt das Angebot an kostenfreien Geobasisdaten
Ab dem 5. Juni 2024 stehen weitere umfangreiche Geobasisdaten der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz (VermKV) als Open Data Angebot zur Verfügung. Mit dieser Erweiterung des Angebots stehen nahezu sämtliche Produkte der Geotopographie und des Liegenschaftskatasters (ohne Eigentumsinformationen) ergänzend zu den bisher schon unter einer Open Data Lizenz veröffentlichten Geobasisdaten in den höchsten Auflösungsstufen zu Verfügung. Einen Überblick über das Angebot an freien Geobasisdaten vermittelt die Seite https://lvermgeo.rlp.de/opendata.
 
 
top 02

02 Drohnen fliegen erstmals in „offener“ Geozone am DLR-Standort Cochstedt
Bislang nicht dagewesener Rahmen für die Erprobung von Drohnen
Um den Einsatz von Drohnen in Offshore-Windparks zu erproben, nutzt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Juni 2024 eine Geozone am Nationalen Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme zur Erweiterung des Drohnenbetriebs in der offenen Kategorie. Die Einrichtung dieses speziellen geografischen Gebiets ermöglicht es, Drohnen mit einer Abflugmasse von bis zu 800 Kilogramm außerhalb des direkten Sichtfelds am Flughafen Cochstedt fliegen zu lassen.
 
 
top 03

03 Mobile-Mapping: Neue Soft- und Hardware für Messfahrzeuge
Ein Mobile-Mapping-Fahrzeug mit rundum erneuerter Software ist seit Kurzem für den Kempener Vermessungsdienstleister Geotechnik GmbH im Einsatz. Das mit Laserscanner und hochauflösenden Kameras ausgestattete Fahrzeug wurde am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM entwickelt und liefert 3D-Planungsdaten für die kommunale Infrastrukturplanung.
 
Anzeige
https://www.disy.net/location
Location Intelligence: Das Beste aus zwei Welten

Geoinformation meets Business Intelligence. Die Kombination intelligenter und detaillierter Karten mit fachbezogenen Datenlayern eröffnet völlig neue Blickwinkel. Das Ergebnis: Smarte Dashboards mit modernen Analysemöglichkeiten für neue Erkenntnisse, tieferes Verständnis und fundierte Entscheidungen.

Erfahren Sie mehr unter www.disy.net/location
 
 
top 04

04 Lokale Sturzflut-Gefahr vorhersagen
Forschende der Universität Freiburg entwickeln Index, um die Gefahr von Sturzfluten einzuordnen, der lokale Gegebenheiten berücksichtigt
Aktuell sind große Teile Baden-Württembergs und Bayerns von Starkregen, Hochwasser und deren Folgen betroffen. Neben Flusshochwassern bergen Sturzfluten in solchen Situationen eine große Gefahr. Diese sind schwer vorherzusagen, da bei ihrem Auftreten neben dem Niederschlag viele weitere Faktoren entscheidend sind. Ein Team unter der Leitung von Wissenschaftler*innen der Universität Freiburg hat nun einen Index entwickelt, der die jeweils erwartete lokale Gefahr von Sturzfluten angibt. Prof. Dr. Markus Weiler, Professor für Hydrologie an der Universität Freiburg, koordiniert das Projekt.
 
Anzeige
www.conterra.de/nas-datenkonvertierung

Konvertieren Sie neue ALKIS-Daten flexibel und zielsicher!

Die FME Plattform ist bereits "GeoInfoDok 7-ready" und unterstützt Sie effizient vom Einlesen Ihrer Daten bis zur umfassenden ALKIS-Datenmigration.
Gerne beraten wir Sie individuell!

Informieren Sie sich jetzt unter: www.conterra.de/nas-datenkonvertierung

ADVERTORIAL
top 05

Digitaler Zwilling - für Kommunen
Schwabach steigert die Klima-Resilienz und verbessert die interne und externe Kommunikation mit einem Digitalen Zwilling auf der Basis von MuM MapEdit
Das Förderprogramm TwinBy des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales ermöglichte der Stadt Schwabach, ihr GIS auf Basis der MapEdit-Produktfamilie von MuM innerhalb eines Jahres zum Digitalen Zwilling auszubauen. Bessere Vernetzung intern und mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie Steigerung der Nachhaltigkeit, Sicherheit und Lebensqualität waren die Projektziele. Sie wurden voll erfüllt.
 
top 05

05 Hannover: Grundwasserstände online abrufbar
Neuer digitaler Service der Stadt: Seit dem 17. Mai ist es möglich, den Verlauf der Grundwasserstände über die Internetseite www.Hannover-gis.de abzurufen.
 
top 06

06 Erdbeobachtungsmission TanDEM-X: Scharfer Radarblick auf die EM-Stadien
TerraSAR-X und TanDEM-X sind in der Lage, 2D- und 3D-Bilder mit hoher Auflösung und unabhängig von Wetterbedingungen und Tageslicht aufzunehmen
Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Die beiden vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X haben eigens hierfür auf die Spielstätten fokussiert.
Anzeige
ESRI
Ergreifen Sie neue Bilddaten-Potenziale mit ArcGIS

Viele Organisationen verfügen über riesige Archive mit Bild- und Fernerkundungsdaten, die exponentiell wachsen. Durch die Kombination von Bild- und Fernerkundungsdaten, GIS-Workflows und eigenen Algorithmen schaffen Sie völlig neue Potenziale.

Sie möchten mehr über Bilddaten im ArcGIS System erfahren? Dann entdecken Sie unser kostenfreies Imagery E-Book: https://go.esri.de/e-book-bilddaten-und-fernerkunding-gisreport
Anzeige
3d-pluraview.com

Die Referenz der 3D-Stereo GEO/GIS-Monitore


3D PluraView für höchste Anforderungen in GIS, Mapping & Co.

Der 3D PluraView 3D-Stereo Monitor ist für den speziellen Einsatz in den unterschiedlichsten GEO-Branchen wie z.B. Photogrammetrie, GIS/Mapping, Lidar 3D, Laserscanning, Öl- & Gas-Prospektion, Archäologie oder BIM & 3DStadtmodell- Visualisierung konzipiert. Er ist als Plug & Play System kompatibel zu allen gängigen Stereo-Software-Applikationen führender Hersteller wie z.B. Esri, Trimble, Hexagon, Agisoft, DAT/EM, Terrasolid u.v.a.

Seine hohe Auflösung von bis zu 4K pro Auge ermöglicht die präzise, pixelgenaue, stereoskopische Bildauswertung in höchster Qualität. Die zwei hellen und kontrastreichen Displays mit bewährter Beamsplitter-Technologie sorgen für völlige Flimmerfreiheit. Der 3D PluraView ist damit für den professionellen Dauereinsatz selbst in Tageslichtumgebung geeignet.

Jetzt kostenloses Demo-Gerät anfordern unter www.pluraview.com

 Anzeige
foss-academy.com

Foss Academy

Webinare und Geoinformatik-Schulungen mit freier Software Online-Schulungen und vor Ort in Berlin, Bonn & Freiburg - www.foss-academy.com

Anzeige
www.globalmapper.de

Die Vielfalt des Global Mapper
Erleben Sie, was mit Global Mapper alles möglich ist. In zahlreichen Beiträgen erfahren Sie, wie Sie die Software in Land- und Forstwirtschaft, Ingenieur- und Bauwesen, Umweltmanagemant und weiteren Schwerpunktbreeichen unterstützt.

Die Einträge werden laufend erweitert - und auch um technische Fragestellungen im Bereich Know-how ergänzt.

Ein Blick lohnt sich immer: www.geobridge.de/themen/blog
 
top 7

07 Vollautomatisiert und damit aktueller: Moderne Kartengrafik für Brandenburg
Brandenburg stellt als eines der ersten Bundesländer die Ausgabe der Topographischen Karte im Maßstab 1:10.000 mit einer neuen modernen Kartengrafik bereit
Die LGB bringt die Topographische Karte im Maßstab 1:10.000 mit einer neuen, modernen Kartengrafik heraus. Begleitend dazu wurden auch die Rasterdaten in Form der Digitalen Topographischen Karte (DTK10) und die dazugehörigen standardisierten Webdienste überarbeitet.
 
top 08

08 Jade Hochschule unterstützt nachhaltiges Bauen für Spiekerooger Internat
Projekt bringt Studierende verschiedener Richtungen zusammen
Für die Hermann-Lietz-Schule ein nachhaltiges Bootshaus planen: Mit dieser Aufgabenstellung waren die 40 Studierenden der Jade Hochschule und der Frankfurt University of Applied Sciences (UAS) in das Sommersemester gestartet. Am vergangenen Mittwoch präsentieren sie ihre Planungsansätze für die Hermann-Lietz.Schule. Vertreter_innen der Hermann-Lietz-Schule, der Beirat der Schule, ehemalige Schüler_innen und die externen Fachplaner zeigten sich interessiert an den Planungen für das Haus des Handwerks mit Werkstätten, Wohnraum und den zentralen Räumen für die Bootshaus-Gilde.
 
 
top 9

09 BIM-Preis Bayern 2024
Innovative Projekte rund um Digitalisierung im Bauwesen gesucht
Auch in diesem Jahr sucht das BIM-Cluster Bayern unter der Schirmherrschaft von Bauminister Christian Bernreiter wieder inspirierende Vorbilder, die sich um die Digitalisierung im Bauwesen verdient gemacht haben. BIM steht für Building Information Modeling und beschreibt die digitale und vernetzte Planung, den Bau und die Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken. „Die Baubranche steht aktuell vor vielen Herausforderungen“, so Minister Bernreiter. „Mit der digitalen Transformation lassen sich zwar nicht alle Probleme lösen, aber sie ist ein wichtiger Baustein für eine moderne und zukunftsorientierte Bauwirtschaft.“
 
top 10


10 Geodatenmanagement noch näher an der Praxis
Neue Studienvariante des dualen Bachelor-Studiengangs startet zum Wintersemester 2024/25 an der Frankfurt UAS
Geodatenmanagement – das Erfassen, Speichern, Verwalten und Analysieren von räumlichen Daten – ist in vielen Bereichen unserer Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Es hilft etwa in der Stadt- und Regionalplanung, Telekommunikation, Logistik oder der Landwirtschaft dabei, räumliche Zusammenhänge zu verstehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Zur Ausbildung der hierfür dringend benötigten Fachkräfte bietet die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ab dem Wintersemester 2024/25 die neue Studienvariante „Geodatenmanagement dual – praxisintegriert“ an.
 
 
Geoevents
11 Termine

Die anstehenden GEOevents veröffentlichen wir unter Vorbehalt.
Veranstaltungsort: Berliner Westhafen (WECC) | Stadt: Berlin
Veranstaltungsort: Unipark Nonntal | Stadt: Salzburg, Österreich
Veranstaltungsort: Messe Stuttgart | Stadt: Stuttgart
Veranstaltungsort: Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin | Stadt: Berlin, Deutschland
28.01.2025 | RIMMA2025
Veranstaltungsort: Bern (Switzerland)
Veranstaltungsort: Obergurgl, Österreich
13.05.2025 | IP SYSCON 2025
Veranstaltungsort: Hannover Congress Centrum
Weitere GEOevents finden Sie auf GEObranchen.de/GEOevents
 
Geojobs
12 Neue Stellenangebote und Stellengesuche auf GEOjobs
Unsere Internet-Stellenbörse für die GEOberufe ist für Stellenanbieter aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus dem Schul- und Hochschulbereich eine herausragende Plattform um zielgenau mögliche Bewerber zu treffen.

Die Aufnahme Ihres Stellenangebots erfolgt zum Preis von € 498,-- zzgl. MwSt. Als besonderer Service erscheint Ihr Stellenangebot zusätzlich in Kurzform im nächsterreichbaren Newsletter gis-report-news. Stellengesuche von Privatpersonen werden bei uns kostenlos veröffentlicht.

Möchten Sie ein Stellenangebot aufgeben?
Hier der direkte Link.


Möchten Sie ein Stellengesuch aufgeben?
Hier der direkte Link.
Jobangebote:
Ingenieur/in (m/w/d) für die Wasserwirtschaft

Kreis Coesfeld
vom 21.06.2024

Freiberuflicher Flächenakquisiteur (m/w/d) für Erneuerbare Energien Projekte

ABO Wind AG, Rostock
vom 21.06.2024

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in Cottbus – Bergbausanierung

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), Cottbus
vom 21.06.2024

Geoinformatiker/in (m/w/d)

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), Frankfurt am Main oder Leipzig
vom 17.06.2024

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) im Sachgebiet Vermessung Kreis Mettmann
vom 14.06.2024
Mitarbeiter/in im Bereich Geoinformation (w/m/d) Regionalverband Mittlerer Oberrhein, Karlsruhe
vom 13.06.2024
Vermessungsingenieur/in als Technische/r Sachbearbeiter/in im Sachgebiet Vermessung, Bereich Geoinformation Landeshauptstadt Hannover
vom 13.06.2024
Abteilungsleitung (m/w/d) Landeshauptstadt Düsseldorf
vom 12.06.2024
Referentin / Referenten Koordination der Kampfmittelräumung auf der Liegenschaft Wittstock (w/m/d) Bundesanstalt für Immobilienaufgaben(BImA), Hannover
vom 10.06.2024
Projektmanager/in (m/w/d) für den GNSS Positionierungsdienst

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), Frankfurt a. M. oder Leipzig
vom 07.06.2024

 

 

Alle News im Monat: 06-2024, gis-report-news 2024

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.