03-2019

18
März
2019

Das DLR auf der Hannover Messe 2019: Digitalisierung – Erfolgsfaktor der Energiewende

Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das Gelingen der Energiewende. Wie das digital vernetzte und intelligente Energiesystem der Zukunft aussieht, zeigt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vom 1. bis 5. April 2019 auf der Hannover Messe (Halle 27, Stand H70).

News im Monat: 03-2019

18
März
2019

Messanwendungen für die automatisierte Produktion

FARO zeigt auf Hannover Messe an drei Stationen innovative Lösungen

Die Messtechnik kann in der vernetzten digitalen Fabrik eine wichtige Rolle einnehmen: Sie liefert zuverlässige Ist-Daten in Echtzeit, etwa zum Abgleich für digitale Modelle oder für die Predictive Maintenance. Der Messspezialist FARO verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Hard- und Software-Lösungen für die 3D Bestandsdatenerfassung und für hochpräzise Messungen während der Produktion sowie für die Bereitstellung und Verarbeitung von Daten für nachgeordnete Prozesse. An drei verschiedenen Messeständen wird das Unternehmen seine Innovationen in Hannover vorstellen.

News im Monat: 03-2019

15
März
2019

Messeförderung für Start-ups − Jetzt zur INTERGEO 2019 anmelden

Ab zur INTERGEO: Internationale Leitmesse stellt Start-ups und Gründern aus Deutschland attraktive Gemeinschaftsfläche, Know-how, Netzwerke und PR-Kanäle aus der Welt der Geo-Branche zur Verfügung. Förderung der Messeteilnahme beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beantragen und 60 Prozent der Messebeteiligungskosten gefördert bekommen.

News im Monat: 03-2019

15
März
2019

Von den Besten lernen – FARO BIMovation Roadshow in Amsterdam

Pre-Conference beim Geospatial World Forum

FARO, der weltweit führende Anbieter von 3D-Messtechnik und Bildgebungslösungen für BIM im Bausektor, hat seine Teilnahme am Geospatial World Forum 2019 als Corporate Sponsor bestätigt. Die international hochrenommierte Veranstaltung findet vom 2. bis 4. April 2019 im Taets Art & Event Park in Amsterdam statt.

News im Monat: 03-2019

14
März
2019

Temporal Access Restrictions for Dynamic Ultra-Flexible Routing - TARDUR -

Neues mFUND Projekt der Abteilung Geoinformatik der Universität Heidelberg

Bis dato wird eine wichtige Eigenschaft infrastruktureller Straßennetzdaten wie OSM in noch keiner frei verfügbaren Routing Anwendung voll ausgenutzt: zeitliche Restriktionen auf Straßen und Wegen, wie etwa tageszeit- oder saisonale Fahrbahnbeschränkungen. Dies ist unter anderem für Transport-Logistik-Firmen für ein effizientes Flottenmanagement (z.B. zeitlich variable Fahrverbote für Lastkraftwagen) von Bedeutung, aber auch im Hinblick auf eine Zukunft des autonomen Fahrens.

News im Monat: 03-2019

<<  1 [23 4 5 6  >>