09
Februar
2022

gis-report-news 03/2022

gis-report-news

gis-report-news

- der aktuelle E-Mail-Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt

Ausgabe 03/2022 vom 09. Februar 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geo-Branche. Weitere Informationen finden Sie wie immer auf  www.geobranchen.de .

Ein Gedanke vorab: "Höher als die Gegenwart steht die Möglichkeit." Martin Heidegger

Ihr Redaktionsteam des Harzer Verlags



Unsere Themen heute:

 
top 01
01 Starkregengefahrenkarten von Koblenz im GeoPortal
Starkregenereignisse haben in der Vergangenheit spürbar zugenommen, insbesondere im Sommer und oftmals in Verbindung mit heftigen Gewittern. Extremwetterlagen sind immer häufiger zu beobachten. Dieser Umstand ist mutmaßlich auch im Zusammenhang mit der fortschreitenden Klimaveränderung zu sehen. Beim Hochwasserereignis im Ahr/Erft-Kreis mussten wir das Ausmaß und die Dimension solcher extremen Wetterereignisse erfahren. Da Extremwetterlagen überall und allerorts auftreten können, liegt es auf der Hand zu prüfen, welche Gefahren aus vergleichbaren Ereignissen für Koblenz und deren Stadtteile hervorgehen können.
 

top 02
02 Hessen gibt amtliche Geodaten frei
Innovation und Transparenz
Luftbilder, Geländekarten und alle anderen bei der Landesverwaltung vorrätigen Geobasisinformationen sind ab sofort weitgehend kostenfrei im Internet zugänglich. Dies teilte die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation am Dienstag mit. Dazu wurde die digitale Infrastruktur zur Abgabe der Daten grundlegend modernisiert. „Grundstückspreise sind dort ebenso zu finden wie dreidimensionale Geländemodelle“, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. „Wir leisten unseren Beitrag, dass dieser Datenschatz optimal erschlossen werden kann – selbstverständlich unter Wahrung des Datenschutzes.“
 
top 03

03 INTERGEO 2022: Die Power der "Digitalen Zwillinge" - 3D-Modelle machen die Welt Smarter
Digital Twins im Fokus: 3D-Stadtmodelle, BIM in der Vermessung und bei der digitalen Städteplanung
Von Stadtvierteln über ganze Bauvorhaben bis hin zu Verkehrs- oder Klimaschutzmaßnahmen: Digitale Zwillinge zeigen Planung, Instandhaltung und Zukunftsszenarien interaktiv und realitätsnah in einem 3D-Modell. Gleichzeitig ist das dreidimensionale Abbild, der so genannte Digital Twin, an reale Parameter wie Umgebung, Zeit und Zustand geknüpft.
 
Anzeige
https://www.disy.net/cadenza

Analysieren Sie Geodaten im Dashboard

Ob vom GIS-Server, der Fachanwendung oder aus Excel-Tabellen: Analysieren Sie Ihre Daten per Drag-and-drop mit detailreichen Karten, dynamischen Diagrammen und übersichtlichen Tabellen. Mit Cadenza steht Ihnen eine mächtige Software zur Seite, die Sie mit umfassenden Funktionen für visuelle Datenanalyse, organisationsweites Berichtswesen und Geo-Analytics unterstützt.

Entdecken Sie jetzt die neuen Arbeitsmappen und interaktive Dashboards.
 
top 04

04 Offene Geodaten gefragter denn je
Anzahl der Datenbereitstellungen hat sich seit der Einführung von Open Data vor zwei Jahren nahezu verdoppelt
Wo liegt eigentlich Klein-Mutz? Welche Orte sind am Molchowsee? In welchem Landkreis ist Ihlow zu finden? Gibt es Landschaften in Brandenburg, die „Großer See“ heißen? Welche Hausnummern existieren an der Dorfstraße und wo liegen die Gebäude dazu?
Anzeige
www.conterra.de/mapapps
map.apps bietet Apps und WebGIS für die dritte Dimension

Mit map.apps steht Ihnen ein vollwertiger und hochperformanter 3D Client zur Verfügung. Nicht als separate 3D-Lösung, sondern als integraler Bestandteil einer leistungsstarken App- und WebGIS Plattform.

Bieten Sie Ihren Anwendern neue Nutzererfahrungen und Erkenntnisse durch
  • innovative 3D-Visualisierungen,
  • umfassende Analyseoptionen und
  • smarte Verfahren der Datenintegration.
Überzeugen Sie sich selbst – testen Sie jetzt unsere Online-Demo unter conterra.de/3d-mapapps
 
top 05

05 Mit dem Forschungsschiff in die Antarktis: HafenCity Universität Hamburg-Studentin an spektakulärer Entdeckung am Meeresboden beteiligt
Ellen Werner verbrachte Anfang 2021 zwei Monate auf dem Forschungsschiff Polarstern und beschäftigte sich mit der Vermessung des Meeresbodens. Die HCU-Studentin war bei der Entdeckung des weltgrößten Fischbrutgebiets in der Antarktis dabei.
 
top 06

06 Satelliten sollen bald Plastikmüll aufspüren
Innovatives Verfahren von Forschern der RMIT University stammt aus dem Kunststoff-Recycling
Wenn es nach Forschern der RMIT University geht, werden Umweltsatelliten künftig mit Infrarot-Spektrometern ausgestattet, um Plastikmüll auf Stränden zu identifizieren. Laut Geowissenschaftlerin Jenna Guffog verschlucken Kunststoffe einen Teil des Lichts, das auf sie fällt und emittieren Infrarotlicht. Jedes Material sende ein anderes Spektrum aus, was etwa in Sortieranlagen für Plastikmüll genutzt wird. Sortenreine Abfälle sind der Expertin nach wertvoller als ein kunterbuntes Gemisch.
Anzeige
Direkt von Esri - ArcGIS-Kurse für jedes Lernlevel
Direkt von Esri - ArcGIS-Kurse für jedes Lernlevel

Esri bietet Ihnen ein umfangreiches Kursangebot für jedes Lernlevel. Profitieren Sie vom Wissen zertifizierter Trainer:innen und holen Sie das Maximum aus Ihrem ArcGIS heraus. Werfen Sie gleich einen Blick in unser aktuelles Kursangebot.

Tipp: Neuer Kurs: Einführung in ArcGIS Dashboards
Anzeige
MuM

MuM MapEdit - Sachdaten ganz einfach übers Web editieren
MapEdit ist die Plattform für geografische Informations- und Infrastruktursysteme. Sie digitalisieren Ihre Geodaten über das Internet und Intranet. MapEdit bietet Zugriff und Funktionen für alle Geräte, für die 2D- und 3D- Erfassung sowie die Dokumentation und Verwaltung beliebiger Daten in einer räumlichen Datenbank.

Erfahren Sie mehr auf www.mapedit.de.
 Anzeige
foss-academy.com

Foss Academy

Webinare und Geoinformatik-Schulungen mit freier Software Online-Schulungen und vor Ort in Berlin, Bonn & Freiburg - www.foss-academy.com

Anzeige
www.globalmapper.de
Global Mapper Certified Online-Training - 02.-10. Mai 2022
Global Mapper wird immer beliebter - das zeigen die stetig steigenden Nutzerzahlen. Um das Optimum aus der Software herauszuholen, bietet Ihnen das Global-Mapper-Online-Training die besten Möglichkeiten.

Der Termin für das nächste Online-Training ist auf Mai angesetzt. Wählen Sie, ob Sie sich nur für Global Mapper oder das Certified Training Global Mapper + LiDAR anmelden möchten. An insgesamt 7 Tagen mit einer Trainingsdauer von 13,5 bzw. 19,5 Stunden vermitteln wir einen intensiven Einblick in die Software und ermöglichen Ihnen, den vollen Funktionsumfang dieser Software zu nutzen.

Informieren Sie sich unter www.globalmapper.de/training über das Programm und melden Sie sich möglichst rechtzeitig an - die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt.

 
top 7

07 Innovatives Staudamm- und Wasserkraftprojekt gewinnt den Publikumspreis bei der ersten Future Infrastructure Star Challenge von Bentley Education

Bestätigung der technischen Machbarkeit und Skalierbarkeit des nachhaltigen Staudamms mithilfe von PLAXIS für die geotechnische Planung und Analyse.

 
top 8

08 Mensch und Maschine Akademie von TÜV SÜD Management Service GmbH erfolgreich nach ISO 9001:2008 zertifiziert
Die Mensch und Maschine Software SE (MuM), einer der führenden CAD- und BIM-Anbieter in Europa, setzt im Geschäftsbereich MuM Akademie ein Qualitätsmanagement-System (QMS) nach ISO 9001:2008 ein. Das bestätigte die TÜV SÜD Management Service GmbH nach erfolgter Zertifizierung mit der Übergabe eines Zertifikats. Das QMS entspricht der international anerkannten Norm und ist damit die Basis, um die Effizienz und Arbeitsqualität innerhalb des Unternehmens mittels eines prozessorientierten Ansatzes kontinuierlich zu verbessern.
 
top 09

09 Hochpräzise 3D-Vermessung des Liebensteinspeichers
Mobile Mapping an Stauseen
Talsperren gehören zu den am strengsten überwachten Bauwerken in Deutschland. Bisherige Methoden der Stauraumvermessung sind jedoch mit hohem Zeitaufwand verbunden und liefern vergleichsweise grobe Daten. Im Auftrag des Wasserwirtschaftsamts Weiden führte die GeoGroup GmbH nun gemeinsam mit Fraunhofer IPM eine 100-Prozent-Vermessung des Liebensteinspeichers in der bayerischen Oberpfalz durch. Die hochpräzisen 3D-Daten geben Aufschluss über die Entwicklung des Speichervolumens, der Wasserspiegelflächen und die Tiefe des Sees.
 
 
top 10

10 Die infrest wird Mitglied im Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (Breko)
Partner für den schnellen und sicheren Breitbandausbau
Seit Anfang 2022 engagiert sich die infrest - Infrastruktur eStrasse GmbH als neues Mitglied im Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (kurz Breko). Das in Berlin ansässige Unternehmen betreibt unter anderem das deutschlandweit einsetzbare infrest Leitungsauskunftsportal für schnellere Planungsprozesse und sichere Tiefbauarbeiten. Darüber hinaus ermöglicht der Einsatz des webbasierten infrest Baustellenatlas den Telekommunikationsunternehmen eine bessere unternehmensübergreifende Koordinierung ihrer Tiefbaumaßnahmen mit anderen Infrastrukturbetreibern. Mit ihren innovativen Softwarelösungen und Dienstleistungen ist die infrest ein wichtiger Partner für alle Telekommunikationsunternehmen, die neue Breitbandnetze auf- bzw. ihre bestehenden Netze sicher und schnell ausbauen wollen.
 
Geoevents

11 Termine

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus veröffentlichen wir die anstehenden GEOevents unter Vorbehalt.

01.03.2022 | FME Transformer ABC
Veranstaltungsort: Online-Event
Veranstaltungsort: Online-Event
Veranstaltungsort: Online
08.03.2022 | FME und Python
Veranstaltungsort: Online
Veranstaltungsort: Online | Stadt: Berlin
Veranstaltungsort: Geographisches Institut der Universität Tübingen
Weitere GEOevents finden Sie auf GEObranchen.de/GEOevents
 
Geojobs
12 Neue Stellenangebote und Stellengesuche auf GEOjobs
Unsere Internet-Stellenbörse für die GEOberufe ist für Stellenanbieter aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus dem Schul- und Hochschulbereich eine herausragende Plattform um zielgenau mögliche Bewerber zu treffen.

Die Aufnahme Ihres Stellenangebots erfolgt zum Preis von € 498,-- zzgl. MwSt. Als besonderer Service erscheint Ihr Stellenangebot zusätzlich in Kurzform im nächsterreichbaren Newsletter gis-report-news. Stellengesuche von Privatpersonen werden bei uns kostenlos veröffentlicht.

Möchten Sie ein Stellenangebot aufgeben?
Hier der direkte Link.


Möchten Sie ein Stellengesuch aufgeben?
Hier der direkte Link.
Jobangebote:
W2-Professur „Praktische Geodäsie, Vermessungskunde und Instrumentenkunde“ Hochschule Neubrandenburg
vom 09.02.2022
Specialist Geoinformation (w/m/d)

Arcadis, Freiberg (Sachsen), Dresden, Leipzig, Halle, Berlin
vom 08.02.2022

Diplomingenieur (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) Neubau Straßen und Ingenieurbauwerke Stadt Reutlingen
vom 08.02.2022
Diplomingenieur (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) Straßen- und Bauwerksunterhaltung

Stadt Reutlingen
vom 08.02.2022

GIS-/Projektmanager/in (m/w/d) Gemeinde Ganderkesee
vom 08.02.2022
Leitung (m/w/d) der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Stadt Ingolstadt
vom 07.02.2022

Tarifbeschäftigte/r (m/w/d) – Fachliche Mitarbeit in der Geschäftsstelle VISS (Verkehrsinformationssystem Straße) Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, Berlin
vom 07.02.2022
Projektleiterin / Projektleiter (m/w/d)

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe BGR, Hannover
vom 04.02.2022

Referent in Teilzeit (75 %) (m/w/d) Naturwissenschaften, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
vom 03.02.2022
Vermessungstechniker / Geomatiker (m/w/d) GIS-Netzdokumentation Netze Duisburg GmbH, Duisburg
vom 01.02.2022
Beschäftigung (m/w/d) im Bereich des Geoinformationssystems (Geoinformatik, Geomatik, Geographie) Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Hamburg
vom 01.02.2022
Projektleitung für Namibia (m/w/d)
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe BGR, Namibia
vom 31.01.2022
wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Kartographie, GIS und Fernerkundung) (w/m/d) Georg-August-Universität Göttingen
vom 28.01.2022
GIS-Administrator/in (m/w/d)

Landkreis Reutlingen, Reutlingen
vom 28.01.2022

Vermessungsingenieur/in (m/w/d)

Stadt Köln
vom 28.01.2022

Professur (m/w/d) für das Gebiet Kartographie und Geovisualisierung Jade Hochschule, Oldenburg
vom 27.01.2022
 

Alle News im Monat: gis-report-news 2022, 02-2022

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.