Artikel mit den Tags: Geoportal Hessen

22
Februar
2021

Bürgerbeteiligung - Das digitale Partizipationssystem DIPAS wird veröffentlicht

Hamburger Software erweitert Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung

Das digitale Partizipationssystem DIPAS, das in Hamburg entwickelt und erprobt wurde, steht nun als öffentlich zugängliche Software auch für weitere Kommunen und Organisationen zur Nutzung bereit. Das Gemeinschaftsprojekt der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen mit dem Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung und dem CityScienceLab der HafenCity Universität ist im Februar 2021 im Rahmen einer Online-Konferenz zum Projektabschluss als Open-Source-Software präsentiert worden. Das erste medienbruchfreie System für die informelle Bürgerbeteiligung wird somit künftig auch in Planungsverfahren anderer Städte zum Einsatz kommen und gemeinsam mit diesen Städten weiterentwickelt werden.

News im Monat: 02-2021

19
Februar
2021

Neue Version des Geoportal Hessen – Kooperation mit mehreren Bundesländern

Funktionen und Oberfläche verändert

Die Weiterentwicklung des Geoportal Hessen wurde vor kurzem freigeschaltet. Neu ist auf den ersten Blick die Oberfläche der Startseite und der Kartenansicht. Das Geoportal dient als zentraler Zugang zu den Geodatenbeständen der Landesverwaltung, aber auch der kommunalen und privaten Stellen im Rahmen der Geodateninfrastruktur Hessen. Bereits im Jahr 2015 wurde das Geoportal Hessen in seiner ersten Version freigeschaltet. Es basiert vollständig auf freier Open Source-Software und wurde im Rahmen der Entwicklergemeinschaft der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen entwickelt und gemeinsam fortgeschrieben.

News im Monat: 02-2021

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.