23
Mai
2019

Tiefbausoftware: cseTools 2019 veröffentlicht

Die neueste Generation der cseTools wurde im April veröffentlicht. Damit gibt der Softwarehersteller aRES Datensysteme die Version 2019 der Tiefbaulösung für AutoCAD und BricsCAD frei. Neben der Unterstützung für alle aktuellen Versionen von AutoCAD und BricsCAD bietet die neue Version auch viele Neuerungen, Verbesserungen und Abdeckung neuer Themenbereiche für den Tiefbau.

Das Upgrade von den cseTools 2018 auf die neue Hauptversion steht allen Anwendern ab sofort zur Verfügung und wurde den meisten bereits automatisch als Aktualisierung angeboten. Kunden mit aktiver Subscription erhalten das Upgrade kostenfrei.

Spürbare Verbesserungen sind u.a. die Verwendung von weniger Layern in einer Zeichnung, das Arbeiten mit Rängen zur automatischen Umsetzung der Zeichenreihenfolgen und die Unterstützung zur einfachen Layout Erstellung. Damit lassen sich beliebige Layouts innerhalb einer Zeichnung im Handumdrehen maßstabsgetreu erstellen und anpassen.

Gänzlich neue Funktionen für die Planungsmodule sind zum Beispiel die Tropfenanalyse auf einem beliebigen Digitalen Geländemodell (egal ob Civil 3D DGM, RZI DGM oder einer Dreiecksvermaschung mittels 3D-Flächen) oder die übersichtliche und effektive Kollisionsermittlung zwischen Leitungen aller mögliche Gewerke.

Das erfassen und berücksichtigen von Bestandsdaten ist für eine erfolgreiche Planung die halbe Miete. Hierfür gibt es das neue Modul „Grundplan“ womit u.a. Digitale Geländemodelle erstellt werden können. Auch bietet dieses Modul die Koordinatentransformation des gesamten Zeichnungsinhalts (nicht nur die Daten der cseTools Kanal- und Leitungsmodule) oder eine affine Transformation lokaler Koordinatensysteme von Unterlagen aus anderen Quellen (z.B. aus DXF oder PDF). Auch für die Bestandsdokumentation werden jetzt weitere Leitungsarten für z.B. Strom, Gas, Fernwärme, Telekom uvm. unterstützt.

Die cseTools 2019 werden auch der fortwährenden Entwicklung in Richtung „BIM im Tiefbau“ gerecht. So werden Volumenkörper aus der 3D-Darstellung jetzt mit entsprechenden Materialien versehen. Auch die Datenübergabe an Ausschreibungsprogramme mittels eines Muster-LV ist mit den cseTools 2019 jetzt möglich.

Weitere Informationen zu den cseTools 2019

 

 

Alle News im Monat: 05-2019

Social Bookmarks