24
Oktober
2018

Softplan zieht positive Bilanz: Intergeo 2018

Die Intergeo – mit 640 Ausstellern die weltweit größte Kommunikationsplattform für Geodäsie, Geoinformationen und Landmanagement – begrüßte vom 16. bis 18. Oktober 2018 rund 19.000 Fachbesucher in den Messehallen Frankfurt. Softplan präsentierte mit der neuesten Version ihres Geoinformationssystems INGRADA 10 und der mobilen App INGRADA mobile gleich zwei Highlights.

Bild Softplan
Softplan-Impressionen der Intergeo 2018. Bild Softplan.

Gemeinsam mit den langjährigen Partnern GDS GeoDatenService GmbH und Zorn Sachverständigenbüro Gartenbau blickt der GIS-Experte aus dem hessischen Wettenberg auf drei erfolgreiche Messetage und interessante Kontakte mit Bestands- und Neukunden.
 
Softplan stellte auf der diesjährigen Intergeo die neueste Version des Geografischen Informationssytem (GIS) INGRADA vor. Higlihts waren in diesem Jahr neben der neuen Benutzeroberfläche die mobile Anwendung und das BürgerGIS. „Das Besondere ist die einfache Bedienung über die neu gestaltete moderne Browseroberfläche. Selbst für komplexe Aufgabestellungen bietet INGRADA einfache und verständliche Workflows und Funktionen“, hebt Jörg Tieben, Geschäftsführer von Softplan, die herausragenden Merkmale von INGRADA hervor.
 
Die neueste Version legt mit ihrem komplett überarbeiteten Design besonderen Wert auf eine intuitive Bedienung, insbesondere auf mobilen Endgeräten. Hier setzt Softplan konsequent auf den Einsatz modernster Technologien, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden. „Der ständige Dialog mit unseren Anwendern ist die Basis des Erfolgs von Softplan. Dies zeigt sich ganz deutlich auch auf unserem Messestand“, betonte Tieben das direkte Gespräch und den persönlichen Kontakt mit den Besuchern und Geschäftspartnern. Das Team der Softplan bedankt sich bei den vielen Interessenten und Kunden für die interessanten Gespräche und freute sich den gelungenen und erfolgreichen Messeauftritt.

Weitere Informationen unter www.ingrada.de

Alle News im Monat: 10-2018

Social Bookmarks