04
August
2017

RZI Tiefbau V2017 am Start

Die Neue gibt es seit Juni 2017 einfach zum Download. Kein umständliches Versenden mehr per Post. Die Installation der RZI Tiefbau V2017 führen die Anwender der professionellen Tiefbausoftware online aus. Der Download erfolgt über die IB&T Cloud und ist absolut sicher. Mit der Version 2017 hat die RZI Software GmbH ihrem Tiefbau Programm abermals zahlreiche Neuerungen zukommen lassen.

Bild_RZI
Neue RZI Tiefbau Version 2017: DGM – Doppelte 3D-Flächen löschen Dieser neue Befehl listet alle doppelten Dreiecksmaschen auf einem Layer auf und löscht diese Duplikate. Der Doppelklick auf einen Listeneintrag löst einen Zoom auf die entsprechende 3D-Fläche in der Zeichnung aus.

Neue und erweiterte Features sind primär in die Bereiche Punktverwaltung, Digitales Geländemodell, Straßenplanung, Kanalplanung und in die REB Abrechnungstools geflossen. Beispielsweise lassen sich im DGM leicht doppelte Dreiecksmaschen listen und aus der Zeichnung löschen. Der erweiterte Profilfilter ist mit grafischen Funktionen ausgestattet und der Profilmanager ermittelt neuerdings Abzugsflächen.
 
Vom 26.-28. September 2017 präsentiert die RZI Software GmbH die Neuheiten auf der INTERGEO in Berlin in der Halle 2.1 auf dem Stand C2.020 der IB&T Unternehmensgruppe und auf dem BricsCAD Partnerstand C2.061.
RZI Tiefbau ist eine Software für die Infrastrukturplanung und nutzbar auf den Plattformen AutoCAD®, Map 3D, Civil 3D und BricsCAD®. Anwender erledigen alle Aufgaben vom Vorentwurf bis zur Bauabrechnung, Bestandserfassung, Straßen- und Kanalplanung und Wasserwirtschaft.
 
Rund 2.500 Arbeitsplätze sind mit RZI Tiefbau ausgestattet. Die professionelle Tiefbausoftware enthält eine umfassende Online-Dokumentation. Zusätzlich lassen sich Schulungen oder Consultingleistungen buchen. Per Wartungsvertrag sichern sich die Anwender einen leistungsstarken Telefon- und Online-Support. Zu den Kunden der RZI Software GmbH zählen Ingenieur- und Vermessungsbüros jeder Größenordnung, Straßenplaner, Kanalplaner, Kommunen, Landkreise, Bauämter, Entsorgungsbetriebe, Baufirmen und Landschaftsplaner und Architekten.

Mit easyTrack und der Dynamischen Schleppkurve bietet RZI auch ein erprobtes Profi-Tool für den Schwerlast- und Schleppkurvennachweis an.

Weitere Informationen: www.rzi.de



Alle News im Monat: 07-2017