24
Oktober
2018

Neuerscheinung im Harzer Verlag: Dr. Heino Rudolf Umweltdatenmanagement. – Eine Geo-Inspiration

Im "Buch Umweltdatenmanagement. – Eine Geo-Inspiration" setzt sich der Autor tiefgreifend und kritisch mit der Nutzung der Datenspezifikationen der Geo-Normen für Umweltdaten auseinander und analysiert den Einsatz von INSPIRE in der Praxis. Der Autor ist ein großer Verfechter der INSPIRE-Grundidee und sieht in ihr den Königsweg für Behörden und Unternehmen, mit ihren Geo- und Umweltdaten den Prozess der Digitalisierung unserer Gesellschaft mitzugestalten. Auf der INTERGEO in Frankfurt vorgestellt, kann das Buch „Umweltdatenmanagement. – Eine Geo-Inspiration" von Dr. Heino Rudolf zum Preis von 29,80 EUR ab sofort über den Bernhard Harzer Verlag bestellt werden (Hier geht´s zum Bestellformular).

Zum Buch:

„Im Frühjahr 2012, ich war gerade sehr aktiv mit INSPIRE beschäftigt, kam mir die Idee, dieses Buch zu schreiben. Motiviert durch die offene und kreative Atmosphäre in den INSPIRE-Arbeitsgruppen, angeregt durch die vielen neuen Erfahrungen, die ich beim konkreten Arbeiten mit den Geo-Normen gewann, und angestachelt durch die Erkenntnis, dass für das Verwalten und Verarbeiten von Umweltdaten ergänzende Ansätze notwendig sind, sortierte und strukturierte ich meine Lösungsideen zu einem Systemmodell für das Umweltdatenmanagement.“ sagt Dr. Rudolf.

Im Buch setzt sich der Autor tiefgreifend und kritisch mit der Nutzung der Datenspezifikationen der Geo-Normen für Umweltdaten auseinander und analysiert den Einsatz von INSPIRE in der Praxis:

Heino Rudolf weiter: „Wir haben viel zu komplizierte Strukturen kreiert; viele sträuben sich vor ihrer Umsetzung und Nutzung. Und wer versteht diese denn überhaupt noch? Und wer fragt sich nach einer INSPIRE-Datenbereitstellung, was wir denn mit diesen gelieferten Datenstrukturen anfangen und wie wir sie (kostengünstig) weiterverarbeiten können… Wir verspielen doch gerade eine riesige Chance!“

Der Autor entwickelt eine völlig neue Methode zur Ausarbeitung von Datenmanagementlösungen für Umweltdaten:

unter Verwendung von UML-Klassendiagrammen, die so angelegt sind, dass sie jederzeit erweitert werden können (= Dynamik in den Daten)
durch eine mehrstufige Modellierung (Realitätsmodell, Anwendungsmodelle, ggf. ergänzt durch Zustandsdiagramme), sodass die Modellansätze einfach, lesbar und flexibel erweiterbar sind mit der Ausarbeitung innovativer neuer Grundstrukturen für Netzwerke, Raum- und Zeitaspekte, Repräsentanten von Werten und Visualisierungen, Berichterstattungen, Prozessmanagement…
auf Basis eines systemanalytischen Verständnisses des Ökosystems
mit einem konsequent objektorientierten Gesamtkonzept.

Im Buch werden diese Ansätze ausgearbeitet und erläutert und an vielfältigen Anwendungsbeispielen mit ausgearbeiteten UML-Klassendiagrammen vorgestellt: ein Gesamtmodell zum Ökosystem, das dann detailliert für Modelle zur Luftqualität, zu Bodenkennwerten, Klima/Energie, Gewässer und Wasserwirtschaft, Umweltrecht und Überwachung, Kanal- und Straßennetzen, Prozesssteuerungen umgesetzt wird.

Drei Leitgedanken für alternative INSPIRE-Lösungen fasst der Autor in seinem Buch zusammen:
(1) Wir haben 1 (!) Realitätsmodell: (statt 34) genau 1 INSPIRE-Annexthema: Ökosystem.
(2) Wir modellieren zweistufig und arbeiten für die Datenbereitstellungen Anwendungsmodelle aus.
(3) Mit entmystifizierten Modellen stellen wir die Daten in einfachen Formaten und Strukturen bereit.

Dr. Heino Rudolf „Ich bin überzeugt: Es ist ein Glück, dass es INSPIRE gibt! – Lasst es uns auch für alle Beteiligten, Anwender und sonstige potentielle Nutzer erlebbar machen.“

Das Buch ist unkonventionell geschrieben und genauso alternativ, kreativ anders und bunt wie die neuartigen Lösungsideen – angereichert mit Gedichten, Zitaten und vielen Bildern. Ein Kapitel ist mit Musik untermalt. Und lassen Sie sich auch von den vielen Anwendungsfällen inspirieren…

Zum Autor:

Dr.-Ing. Heino Rudolf (Jahrgang 1960) studierte an der Technischen Universität Dresden Bauingenieurwesen mit der Vertiefung Verkehrs-, Stadt- und Regionalplanung. Seit mehr als 25 Jahren konzipiert er themenübergreifende komplexe Managementlösungen zu Umweltdaten sowie Daten der technischen Infrastruktur.
Dr. Heino Rudolf arbeitete in verschiedenen Gremien an Standards zum Datenmanagement mit und war als Editor der Facharbeitsgruppe Umweltüberwachung aktiv an der Ausarbeitung der INSPIRE-Datenspezifikationen beteiligt.
Seit 2016 ist Dr. Heino Rudolf als Freier Beratender Ingenieur tätig, konzipiert für Verwaltungen und Betriebe konkret auf ihre Aufgaben zugeschnittene Datenmanagementlösungen und arbeitet mit wissenschaftlichen Einrichtungen insbesondere zu den Themen INSPIRE / Open Data, Standardisierungen und automatisiertes Autofahren zusammen.(www.hrd-consulting.eu).

Zum Bestellformular

Alle News im Monat: 10-2018

Social Bookmarks