15
März
2019

Messeförderung für Start-ups − Jetzt zur INTERGEO 2019 anmelden

Ab zur INTERGEO: Internationale Leitmesse stellt Start-ups und Gründern aus Deutschland attraktive Gemeinschaftsfläche, Know-how, Netzwerke und PR-Kanäle aus der Welt der Geo-Branche zur Verfügung. Förderung der Messeteilnahme beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beantragen und 60 Prozent der Messebeteiligungskosten gefördert bekommen.

HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
Bild: HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH

Die Start-up Area für junge und innovative Unternehmen bietet als attraktive Gemeinschaftsfläche eine repräsentative Bühne zur Präsentation von Produktinnovationen und ist geprägt von zahlreichen Kontakt- und Austauschmöglichkeiten. Besonderes Schmankerl: Auch 2019 wird die Teilnahme von Start-ups und jungen Unternehmen aus Deutschland an der INTERGEO als anerkannte Weltleitmesse der Geo-Branche vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. 60 Prozent der Standmiete und Standbaukosten bei der Beteiligung als Aussteller an einem Gemeinschaftsstand werden erstattet. Das Förderprogramm unterstützt die Vermarktung und insbesondere den Export neuer Produkte und Verfahren von Unternehmen aus Deutschland.

Als Innovationsplattform im Zusammenspiel aus hochaktueller CONFERENCE und EXPO werden auf der INTERGEO Schlüsseltechnologien zu den Top-Digitalisierungsthemen aus den Bereichen Drohnen, Intelligente Stadt, Digitales Bauen und Digital Mapping gezeigt. Auch Künstliche Intelligenz, Robotik, Indoornavigation, BlockChain oder Smart Cartography werden neue Zielgruppen ansprechen. Mit Stuttgart als Standort der 25. Auflage der INTERGEO wird auch die Mobilität mit ihren unterschiedlichen Facetten als fundamentales Thema aufgegriffen. Die INTERGEO stellt so zukunftsweisende, praxisorientierte Strategien und Lösungen vor und ist damit inhaltlich und thematisch auf die aktuellen Anforderungen des Marktes ausgerichtet. Gerade für Jungunternehmen ist Planung, Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte für den Erfolg und die Positionierung im Markt besonders wichtig. Auf der INTERGEO knüpfen sie erste Kontakte zu weltweit agierenden Unternehmen, stellen ihre Produkte einem internationalen Fachpublikum vor und treffen ihre Kunden für zukünftiges Business.

Das Förderprogramm für junge innovative Unternehmen wird über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) abgewickelt.

Mehr zum Programm zur Förderung der Teilnahme.

 

 

 

Alle News im Monat: 03-2019

Social Bookmarks