08
Oktober
2020

gis-report-news 17/2020

gis-report-news

gis-report-news

- der aktuelle E-Mail-Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt

Ausgabe 17/2020 vom 08. Oktober 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geo-Branche. Weitere Informationen finden Sie wie immer auf www.geobranchen.de“.

Ein Gedanke vorab: „ Denke immer daran, daß es nur eine allerwichtigste Zeit gibt, nämlich: sofort!“ Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller

Ihr Redaktionsteam des Harzer Verlags



Unsere Themen heute:

 
top 01
01 Überflutungs-Risiken: Genauere Daten durch Covid-19 Studie der Universität Bonn untersucht Einfluss des Lockdowns auf geodätische Messungen
Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen Stationen deutlich verbessert haben dürfte. Die Ergebnisse zeigen, welche Faktoren bei der Installation von GPS-Antennen künftig verstärkt berücksichtigt werden sollten. Genauere Daten sind unter anderem für die Berechnung von Überflutungsrisiken oder für Erdbeben-Frühwarnsysteme wichtig. Das Journal „Geophysical Research Letters“ berichtet nun darüber.
 
top 02
02 Digital im Plan: BIM-Bestandsmodelle der Eisenbahninfrastruktur zur effizienten Instandhaltung
Digitale Infrastrukturmodelle sind die Voraussetzung für ein zukunftsorientiertes, BIM-basiertes Erhaltungsmanagement von Verkehrsinfrastruktur. Das Institut für Baumanagement und Digitales Bauen (ICoM) der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und das Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik erarbeiten nun gemeinsam mit Marx Krontal Partner (MKP GmbH) einen Prozess, mit dem sämtliche vorhandene Bestandsdaten der bundesdeutschen Bahninfrastruktur mit zusätzlich erhobenen geometrischen Messdaten in einem digitalen BIM-Bestandsmodell zusammengeführt werden sollen.
 
top 03

03 frox – Die IT Fabrik und Leica Geosystems geben Partnerschaft bekannt
Starke Präsenz für das Leica Survey Solutions Portfolio in der Region West
Die frox GmbH, Dortmund, und die Leica Geosystems GmbH, Teil des Hexagon-Konzern,München, geben eine gemeinsame Partnerschaft für das Leica Survey Solutions Portfolio, die Lösungen im Bereich der Kataster- und Ingenieurvermessung, bekannt.
Anzeige
https://www.disy.net/cadenza

Cadenza – Datenanalyse, Reporting GIS

Analysieren Sie Ihre Daten im Detail, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Erstellen Sie topaktuelle Auswertungen mit Diagrammen, Karten und Berichten auf Basis Ihrer Daten. Cadenza unterstützt Sie dabei jetzt auch mit Analysen auf Basis berechneter Strecken und dem Auffinden von Points of Interest.

Hier entdecken Sie die Funktionalitäten von Cadenza: www.disy.net/cadenza
 
04 INTERGEO: con terra präsentiert intelligente Geo-IT-Lösungen
Die con terra GmbH, Esri Platinum Partner und einer der führenden Integratoren für Geo-IT-Systeme, fokussiert auf der Intergeo auf die Themen Datenintegration, Erstellung individueller Apps, Metadatenmanagement sowie auf spezielle UX- und UCD-Angebote für den Geo-Bereich.
Anzeige
foss-academy.com

Foss Academy

Webinare und Geoinformatik-Schulungen mit freier Software Online-Schulungen und vor Ort in Berlin, Bonn & Freiburg - www.foss-academy.com

 
05 VertiGIS präsentiert ProOffice beim BIM-Tag
Vorträge und Messestand virtuell erleben
Die Unternehmen der VertiGIS präsentieren die CAFM-Fachlösung ProOffice auch auf der virtuellen Messe beim BIM-Tag Deutschland am 12. und 13. Oktober 2020. Der BIM-Tag findet in Kooperation mit der INTERGEO Conference statt. Damit ergänzt die VertiGIS ihre Präsenz auf der INTERGEO DIGITAL vom 13. bis 15. Oktober 2020.
 Anzeige
www.conterra.de/appetit

Wir möchten Ihnen "Appetit" machen und erstellen für Sie eine fokussierte App mit Ihren individuellen Inhalten.

Für Sie entstehen keine Kosten oder Aufwände. Wir hosten die App in unserer Umgebung und stellen Ihnen eine URL zur Verfügung, mit der Sie die App von überall starten können.

www.conterra.de/appetit
 
top606 Mobilitätsverhalten in Krisenzeiten: Zweite DLR-Studie zu Corona und Mobilität – Öffentliche verlieren, Individualverkehr gewinnt an Bedeutung
Der öffentliche Verkehr verliert an Boden, die Bedeutung individueller Transportmittel, insbesondere des privaten PKW, steigt. Das sind die zentralen Erkenntnisse der zweiten Befragung des Instituts für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Anhand einer repräsentativen Befragung von 1.000 Personen im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli 2020 hat das DLR untersucht, wie sich die Corona-Pandemie mit inzwischen gelockerten Maßnahmen auf das Mobilitätsverhalten auswirkt. Eine erste Befragung hatte während des Lockdowns im April 2020 stattgefunden. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen mit der zweiten Erhebung den mittel- und langfristigen Auswirkungen der Corona-Krise auf Einstellungen und Verhalten im Mobilitätsbereich untersuchen.
Anzeige
www.globalmapper.de
Global Mapper Certified Online-Training - 9.-12. & 16.-17. November 2020

Aufgrund der COVID-19 Pandemie haben wir uns entschlossen, das für den November angesetzte Training vollständig auf ein Online-Training umzustellen. Damit möchten wir Ihnen (und auch uns) Planungssicherheit gewährleisten und kurzfristige Absagen oder Terminverschiebungen vermeiden.
Sie können wählen, ob Sie sich für Global Mapper, das LiDAR-Modul oder das Certified Training Global Mapper + LiDAR anmelden möchten. An insgesamt 6 Tagen mit Trainingseinheiten von jeweils 3 Stunden vermitteln wir einen intensiven Einblick in die Software und ermöglichen Ihnen, den vollen Funktionsumfang dieser Software zu nutzen.

Informieren Sie sich unter www.globalmapper.de/training über das Programm und melden Sie sich möglichst rechtzeitig an - die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 


07  5. BIM World MUNICH mit hybridem Veranstaltungskonzept am 24.-25. November in München
Die 5. BIM World MUNICH, führende Netzwerkplattform im deutschsprachigen Raum für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung im Bau-, Immobilien- und Infrastruktur- Bereich, findet am 24. und 25. November 2020 im Internationalen Congress Center ICM München statt.
 Anzeige
www.provi-cad.de

ProVI goes IntergeoDigital 2020
ProVI präsentiert sich auf der Intergeo Digital, ortsunabhängig und komplett virtuell. An den drei Messetagen erfahren Besucher in Präsentationen, Vorträgen und Gesprächsrunden, welches die Stärken und Vorteile von ProVI 6.2 sind. Am letzten Messetag haben Interessenten die Gelegenheit, in Hands-On Sessions selbst mit zu planen und die Trassierungs-Software auszuprobieren. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.provi-cad.de
 
top 8

08 INGRADA´20 Online-Seminare
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr präsentiert die Softplan Informatik GmbH neue Funktionen, Workflows und Praxistipps für ein effizientes Arbeiten mit dem Geoinformationssystem INGRADA. In vier Online-Seminaren haben sowohl interessierte Neueinsteiger als auch erfahrene GIS-Anwender die Gelegenheit, sich ausführlich über INGRADA web, INGRADA mobile, INGRADA Desktop und das Anregungs- und Ereignismanagement (AEM) zu informieren.
Anzeige
PluraView.com

Die Referenz der 3D-Stereo GEO/GIS-Monitore

3D PluraView für höchste Anforderungen in GIS, Mapping & Co.

Der 3D PluraView 3D-Stereo Monitor ist für den speziellen Einsatz in den unterschiedlichsten GEO-Branchen wie z.B. Photogrammetrie, GIS/Mapping, Lidar 3D, Laserscanning, Öl- & Gas-Prospektion, Archäologie oder BIM & 3D-Stadtmodell-Visualisierung konzipiert. Er ist als Plug & Play System kompatibel zu allen gängigen Stereo-Software-Applikationen führender Hersteller wie z.B. Esri, Trimble, Hexagon, Agisoft, DAT/EM, Terrasolid u.v.a.
Seine hohe Auflösung von bis zu 4K pro Auge ermöglicht die präzise, pixelgenaue, stereoskopische Bildauswertung in höchster Qualität. Die zwei hellen und kontrastreichen Displays mit bewährter Beamsplitter-Technologie sorgen für völlige Flimmerfreiheit. Der 3D PluraView ist damit für den professionellen Dauereinsatz selbst in Tageslichtumgebung geeignet.

Jetzt kostenloses Demo-Gerät anfordern unter www.pluraview.com

 
top 9

09 GETACS NÄCHSTE GENERATION DES VOLLROBUSTEN V110 LAPTOPS BIETET ERSTKLASSIGE FUNKTIONEN UND ROBUSTE ZUVERLÄSSIGKEIT
DAS NEUE VOLLROBUSTE V110 WIRD IM RAHMEN VON GETACS INNOVATIVER UTILITIES DIGITAL TRADESHOW VORGESTELLT
Getac gibt die Markteinführung der nächsten Generation seines vollrobusten V110 Laptops bekannt. Das neue, flexible Gerät ist speziell konzipiert für Fachkräfte im Versorgersektor, die im Außendienst auf so robuste wie vielseitige Geräte angewiesen sind, die zuverlässig auch unter schwierigen Bedingungen funktionieren. Gleichzeitig läuft Getacs innovative virtuelle Messe für den Versorgerbereich an, wo das neue V110 in einer detaillierten 3D Produktpräsentation gezeigt wird. Das neue vollrobuste V110 ist ab sofort verfügbar.
 
Geoevents

10 Termine

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus veröffentlichen wir die anstehenden GEOevents unter Vorbehalt.

Weitere GEOevents finden Sie auf GEObranchen.de/GEOevents
13.10.2020 | INTERGEO 2020 | DIGITALE Veranstaltung
Veranstaltungsort: ONLINE
21.10.2020 | Der Grenzkataster und die Spannungen im Referenzsystem
Veranstaltungsort: ONLINE
Veranstaltungsort: ONLINE
25.11.2020 | 8. Deutsches GeoForum | ONLINE EVENT
Veranstaltungsort:
Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin
Veranstaltungsort: ONLINE
 
Geojobs
11 Neue Stellenangebote und Stellengesuche auf GEOjobs
Unsere Internet-Stellenbörse für die GEOberufe ist für Stellenanbieter aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus dem Schul- und Hochschulbereich eine herausragende Plattform um zielgenau mögliche Bewerber zu treffen.

Die Aufnahme Ihres Stellenangebots erfolgt zum Preis von € 498,-- zzgl. MwSt. Als besonderer Service erscheint Ihr Stellenangebot zusätzlich in Kurzform im nächsterreichbaren Newsletter gis-report-news. Stellengesuche von Privatpersonen werden bei uns kostenlos veröffentlicht.

Möchten Sie ein Stellenangebot aufgeben?
Hier der direkte Link.


Möchten Sie ein Stellengesuch aufgeben?
Hier der direkte Link.
Jobangebote:
Geoinformatiker (w/m/d) EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG, Ellwangen
vom 02.10.2020
GIS-Fachkraft (m/w/d) Stadtwerke Bonn
vom 01.10.2020
Technischer Mitarbeiter Labor für Medientechnik (m/w/d) Hochschule München
vom 29.09.2020
Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter für das Sachgebiet Grundstücksbewertung (OE 61.27) im Bereich Geoinformation Landeshauptstadt Hannover
vom 26.09.2020
Teilprojektleitung Applikationsentwicklung und -management (m/w/d) TEGEL PROJEKT GMBH, Berlin
vom 25.09.2020
GIS-Administration Betriebsinformationssystem (m/w/d) Stadt Reutlingen
vom 24.09.2020
Sachbearbeitung (w/m/d) zur Bearbeitung von Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz

Amt für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn
vom 24.09.2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter TZ Bodenkunde Kamerun Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Hannover / Kamerun
vom 24.09.2020
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter Projektkoordination Pakistan / Bangladesch Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Hannover / Pakistan
vom 24.09.2020
 

Alle News im Monat: gis-report-news 2020, 10-2020

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.