03
August
2021

gis-report-news 14/2021

gis-report-news

gis-report-news

- der aktuelle E-Mail-Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt

Ausgabe 14/2021 vom 03. August 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geo-Branche. Weitere Informationen finden Sie wie immer auf www.geobranchen.de“.

Ein Gedanke vorab: "Wer meint, alle Früchte würden gleichzeitig mit den Erdbeeren reif, versteht nichts von den Trauben." Paracelsus

Ihr Redaktionsteam des Harzer Verlags



Unsere Themen heute:

 
top 01
01 RADIAN deutet Satellitenbilder künftig mit Künstlicher Intelligenz (KI)
Das Werkzeug für die intuitive Bildauswertung erleichtert die Analyse von Oberflächen, Vegetation und Gebäuden
Die Auswertung von Radarbildern ist eine anspruchsvolle Aufgabe: Bildeffekte, wie geometrische Verzerrungen oder Bildrauschen erschweren die Deutung. Damit sie möglichst intuitiv gelingen kann, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) das Bildanalyse-Werkzeug RADIAN (RAdar IMage ANalysis) etabliert. RADIAN ist seit mehr als zehn Jahren im Einsatz und wird stetig weiterentwickelt. Nun liegt der Fokus auf einer automatisierten Informationsgewinnung. Dazu soll eine Künstliche Intelligenz (KI) anhand von bestehenden Datensätzen lernen, Veränderungen an Objekten zu erkennen. Solche Objekte sind unter anderem Flugzeuge, Schiffe, Fahrzeuge, Container oder Gebäude.
 

top 02
02 Nachhaltige Mobilität
Facettenreiche Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, ist eine drastische Reduktion der CO2-Emissionen unumgänglich. Hierzu bedarf es eines Umbaus des Energiesystems. Einer von vielen zu betrachtenden Sektoren, deren Zusammenspiel im Energy Lab 2.0 des KIT erforscht wird, ist die Mobilität. Dabei wird nachhaltige Mobilität am KIT auch gelebt, etwa mit zwei Wasserstoffbussen die zwischen den drei Standorten des KIT in und um Karlsruhe pendeln.
 
top 03

03 Innerstädtisches Grün in wachsenden Städten stärken
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) haben die Modellvorhaben „Green Urban Labs II“ gestartet. Sechs Kommunen erproben innovative Ansätze, um innerstädtisches Grün zu stärken und ihre Grün- und Freiräume zu entwickeln. Als Modellvorhaben wählten das BMI und das BBSR Städte mit Bevölkerungswachstum aus. Diese stehen vor besonderen Herausforderungen: Immer mehr Menschen nutzen die grünen Lungen der Stadt, gleichzeitig stehen Grün- und Freiflächen in Konkurrenz zu anderen Nutzungen wie dem Wohnungsbau.
 
Anzeige
https://www.disy.net/cadenza

Analysieren Sie Geodaten im Dashboard

Ob vom GIS-Server, der Fachanwendung oder aus Excel-Tabellen: Analysieren Sie Ihre Daten per Drag-and-drop mit detailreichen Karten, dynamischen Diagrammen und übersichtlichen Tabellen. Mit Cadenza steht Ihnen eine mächtige Software zur Seite, die Sie mit umfassenden Funktionen für visuelle Datenanalyse, organisationsweites Berichtswesen und Geo-Analytics unterstützt.

Entdecken Sie jetzt die neuen Arbeitsmappen und interaktive Dashboards.
 
top 04

04 Gemeinsamer Einsatz von DLR und Hilfsorganisation I.S.A.R.: DLR erfasst Schadenslage nach der Flutkatastrophe
Nach der verheerenden Flutkatastrophe unterstützt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit der gemeinnützigen Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany (International Search and Rescue) vor Ort die Sicherungsarbeiten. Ein Team von Baufachexpertinnen und -experten sowie Forschenden des Instituts für Optische Sensorsysteme untersuchte Gebäude im nordrhein-westfälischen Stolberg auf ihre Standfestigkeit und Bewohnbarkeit. Das DLR lieferte Luftaufnahmen vor Ort, um die Schadenslage der Gebäude zu beurteilen.
Anzeige
www.conterra.de/mapapps

Sie suchen eine nachhaltige und flexible Lösung zum Aufbau Ihres WebGIS?

Mit map.apps steht Ihnen die ganze Power eines der führenden Software-Produkte für innovative GeoIT-Lösungen zur Verfügung. Starten Sie direkt durch, konfigurieren Sie individuelle Apps, und fügen Sie einfach eigene Funktions-Bausteine hinzu.

Erfahren Sie mehr auf www.conterra.de/mapapps

 

top 05

05 Das Tor in die Region - Geoportal Südhessen online
Die GDI-Südhessen wächst! Allein in den vergangenen zwei Jahren sind fünf weitere Landkreise als Kooperationspartner der Arbeitsgemeinschaft GDI-Südhessen beigetreten: Landkreis Limburg-Weilburg, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Rheingau-Taunus-Kreis und der Wetteraukreis. Gleichzeitig entscheiden sich immer mehr Städte und Gemeinden für die Nutzung des GDI InspireUmsetzers, eine durch die GDI-Südhessen betriebene technische Lösung zur Veröffentlichung von Geodaten der Kooperationspartner und deren Kommunen im Rahmen einer Geodateninfrastruktur (GDI), z. B. nach den Vorgaben der EU-Richtlinie INSPIRE (s. Abbildung 1).
 
top 6
06 Hochwasser und Starkregen in Baden-Württemberg im Juli
„Die Starkregen- und Hochwasserlage der vergangenen Wochen hat sich in Baden-Württemberg zum Glück nicht so katastrophal ausgewirkt wie in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Die dramatischen Ereignisse dort haben uns alle schockiert“, sagt Eva Bell, Präsidentin der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg. „Rückblickend waren die Niederschläge in Stärke und Dauer sehr ungewöhnlich, flächendeckender und langanhaltender als bisher. Wir müssen die Auswirkungen des Klimawandels besser verstehen und größere Vorsorge treffen“, sagt die Präsidentin.
Anzeige
Anzeige

MuM MapEdit - Sachdaten ganz einfach übers Web editieren
Die neue Version von MapEdit Desktop und der neue AppBuilder setzen Maßstäbe
MapEdit ist die Plattform für geografische Informations- und Infrastruktursysteme. Sie digitalisieren Ihre Geodaten über das Internet und Intranet. MapEdit bietet Zugriff und Funktionen für alle Geräte, für die 2D- und 3D- Erfassung sowie die Dokumentation und Verwaltung beliebiger Daten in einer räumlichen Datenbank.

Erfahren Sie mehr auf www.mapedit.de.
 Anzeige
foss-academy.com

Foss Academy

Webinare und Geoinformatik-Schulungen mit freier Software Online-Schulungen und vor Ort in Berlin, Bonn & Freiburg - www.foss-academy.com

Anzeige
www.globalmapper.de
Global Mapper Certified Online-Training - 09.-12. & 15.-16. November 2021 – inkl. Global Mapper Pro

Global Mapper Pro wirft seine Schatten voraus. Bereits angekündigt, lüftet sich der Schleier um die neuen Funktionen noch sehr langsam. Sie können aber sicher sein, dass Sie im Rahmen des nächsten Trainings einen intensiven Einblick erhalten werden in das, was die Pro-Version der Software ausmacht.

Der Termin für das nächste Online-Training ist auf November gesetzt. Wählen Sie, ob Sie sich nur für Global Mapper oder das Certified Training Global Mapper + LiDAR anmelden möchten. An insgesamt 6 Tagen mit Trainingseinheiten von jeweils 3 Stunden vermitteln wir einen intensiven Einblick in die Software und ermöglichen Ihnen, den vollen Funktionsumfang dieser Software zu nutzen.

Informieren Sie sich unter www.globalmapper.de/training über das Programm und melden Sie sich möglichst rechtzeitig an - die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt.

Und wenn Sie jetzt schon neugierig geworden sind auf Global Mapper Pro - rufen Sie uns gerne an!
 Anzeige
https://www.arc-greenlab.de/

Ihr Partner - Vom Konzept zur Realisierung

ARC-GREENLAB ist ein Dienstleistungs- und Softwareunternehmen mit den Schwerpunkten Vermessung, GIS, Forst und Umwelt sowie BIM. Vertrauen Sie, wie viele unserer Kunden, auf unser fachübergreifendes Know-How und unsere langjährige Erfahrung.

Entdecken Sie unter www.arc-greenlab.de unsere Softwarelösungen und lernen Sie unsere Beratungs-, Ingenieur- und Datendienstleistungen sowie unser Schulungsangebot kennen.
 
top 7

07 In Niedersachsen starten 2021 über 80 neue Azubis und Studierende im LGLN
Nachwuchsförderung hat im Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) hohe Priorität
Am 2. August 2021 starten im LGLN (Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) die meisten der insgesamt 64 neuen Azubis und dual Studierenden, die übrigen folgen am 1. September. Die Mehrzahl stellen die 40 angehenden Vermessungstechniker/innen in den Katasterämtern der Regionaldirektionen. Hinzu kommen neun künftige Geomatiker/innen und zwei Verwaltungsfachangestellte. Weitere 13 junge Menschen haben sich für das sogenannte abiStudium entschieden, bei dem die Ausbildung in der Vermessungstechnik mit einem Studium der Geodäsie in Oldenburg oder Geodäsie und Geoinformatik in Hannover kombiniert wird. Und im Oktober beginnen 18 meist ehemalige LGLN-Azubis ihr sogenanntes biStudium. Hierbei finanziert das LGLN den jungen Leuten ein Studium, meist aus dem Bereich GeoIT, also beispielsweise Angewandte Geodäsie, Geoinformatik oder Wirtschaftsingenieur/in Geoinformation.
 
top 8

08 Weltpremiere im All: Deutsches Raumfahrtkontrollzentrum kommandiert Satellit mit Software der Zukunft
EGS-CC ist das zukünftige Missionskontrollsystem für die Raumfahrt Europas
Um 11:58 Uhr leuchteten die Kommandozeilen auf dem Bildschirm grün auf: „COMPLETED_SUCCESS“. Auf dieses Satellitensignal haben die Software-Spezialisten des Deutschen Raumfahrtkontrollzentrums monatelang hingearbeitet. Am 22. Juli 2021 ist es dem Raumflugbetrieb im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) weltweit zum ersten Mal gelungen, einen Satelliten mittels EGS-CC zu kommandieren. Das „European Ground Segment – Common Core“ ist das zukünftige Missionskontrollsystem für die Raumfahrt in Europa.
 Advertorial
jobs.rib-software.com

Von Branchenkennern & Superhelden: Einblicke in den Vertrieb von CAD-Software

Daniel Molnár ist seit mehreren Jahren im Softwarevertrieb der RIB Gruppe für Interessenten & Kunden aus den Bereichen Tiefbau, Straßenplanung und Vermessung tätig.  Als Vermessungstechniker kennt er nicht nur deren Anforderungen, sondern spricht vor allem dieselbe Sprache. Dabei bringt er Branchen-Know-How und Geo-Trends in Einklang mit Kundenbedürfnissen - ein echter Superheld eben!

Im Interview gibt er einen Einblick, wie und warum er den Schritt gewagt hat "die Seite zu wechseln" - vom Vermessungstechniker zum Analysten & Kundenberater der CAD-Software iTWO civil.

 
top 09

09 BARTHAUER zeigt Lösungen zur Sanierung auf der InfraSPREE in Berlin
Die Barthauer Software GmbH beteiligt sich an der InfraSPEE in Berlin – dem neuen Fachkongress für Wasserwirtschaft und technische Infrastruktur. Im Rahmen der Ausstellung vom 29. – 30. September präsentiert das Braunschweiger Softwareuntnehmen auf Stand B5 das ganzheitliche Infrastrukturmanagementsystem BaSYS. Im Fokus werden dabei vor allem die Speziallösungen zur Sanierungsplanung und modernen Webauskunft stehen.
 
 
top 10

10 Bentley Systems kündigt die Übernahme von Aarhus GeoSoftware durch Seequent an
Anreicherung von Subsurface Digital Twins durch elektromagnetische Fernerkundung für die Widerstandsfähigkeit von Wasser, Umwelt und InfrastrukturEXTON
Bentley Systems, Incorporated (Nasdaq: BSY), das Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software, gab heute bekannt, dass seine Geschäftseinheit Seequent das dänische Unternehmen Aarhus GeoSoftware, einen Entwickler von geophysikalischer Software, übernommen hat. Die Akquisition erweitert die Lösungen von Seequent für das operative Grundwassermanagement sowie für Nachhaltigkeitsprojekte in den Bereichen Exploration, Schadstoffe und Belastbarkeit der Infrastruktur.
 
Geoevents

11 Termine

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus veröffentlichen wir die anstehenden GEOevents unter Vorbehalt.

Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
Veranstaltungsort: Geographisches Institut der Universität Tübingen
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
21.-23.09.2021 | INTERGEO 2021
Veranstaltungsort: Hannover Messe | Convention Center
11.10.2021 | Esri Konferenz 2021
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
Weitere GEOevents finden Sie auf GEObranchen.de/GEOevents
 
Geojobs
12 Neue Stellenangebote und Stellengesuche auf GEOjobs
Unsere Internet-Stellenbörse für die GEOberufe ist für Stellenanbieter aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus dem Schul- und Hochschulbereich eine herausragende Plattform um zielgenau mögliche Bewerber zu treffen.

Die Aufnahme Ihres Stellenangebots erfolgt zum Preis von € 498,-- zzgl. MwSt. Als besonderer Service erscheint Ihr Stellenangebot zusätzlich in Kurzform im nächsterreichbaren Newsletter gis-report-news. Stellengesuche von Privatpersonen werden bei uns kostenlos veröffentlicht.

Möchten Sie ein Stellenangebot aufgeben?
Hier der direkte Link.


Möchten Sie ein Stellengesuch aufgeben?
Hier der direkte Link.
Jobangebote:
Software-Architekt/in (m/w/d) Schwerpunkte: AFIS, ALKIS, ATKIS - Betrieb & Weiterentwicklung

Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN), Hannover
vom 03.08.2021

Software-Entwickler/in (m/w/d) Schwerpunkte: AFIS, ALKIS, ATKIS - Betrieb

Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN), Hannover
vom 03.08.2021

Sales Executive (m/w) CAD / Straßen- und Tiefbau

RIB Deutschland GmbH, München, Nürnberg, Bayreuth, Coburg, Ingolstadt, Leipzig, Erfurt
vom 02.08.2021

GEOMATIKER (W/M/D)

Stadt Pforzheim
vom 02.08.2021

Geoinformatiker (m/w/d)

Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Waltenhofen-Herzmanns
vom 02.08.2021

Leiter_in (w/m/d) des Stadtvermessungsamtes

Stadt Frankfurt am Main
vom 02.08.2021

Senior Manager (w/m/d) für Geodaten und Geoanalysen

infas 360 GmbH, Bonn
vom 30.07.2021

Business Line Manager (m/w/d) Geo Information

Hansa Luftbild AG, Münster
vom 30.07.2021

Volontariat im Bereich Kartografie & Geografie / Verlagswesen

Kosmos Verlag, Stuttgart
vom 28.07.2021

Geodät/in (m/w/d)

Stadt Köln
vom 28.07.2021

Ingenieur Elektrotechnik / Vermessungswesen (m/w/d) als Leiter Digitale Netzdokumentation

Syna GmbH, Frankfurt a.M.
vom 27.07.2021

(IT-) Projektmanagerin / Projektmanager

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
vom 27.07.2021

Anwendungsbetreuer/-in Geoinformationssysteme (m/w/d)

hannIT, Hannover
vom 26.07.2021

Meisterin bzw. Meister (m/w/d) oder Technikerin bzw. Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung

Stadt Braunschweig
vom 23.07.2021

Wissenschaftliche Projektleitung (w/m/d) „Grenzüberschreitende Raumbeobachtung” Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), Berlin
vom 22.07.2021
Vermessungsingenieur/in als Technische/r Sachbearbeiter/in für das Sachgebiet Städtischer Liegenschaftsnachweis

Landeshauptstadt Hannover
vom 22.07.2021

Account Manager für Bestands- und Neukunden im Bereich Energiewirtschaft (m/w/d) Esri Deutschland GmbH, Berlin, Köln, Bonn oder Münster
vom 22.07.2021
Project Manager / Consultant für den öffentlichen Sektor (m/w/d) Esri Deutschland GmbH, Berlin, Bonn, Hamburg, Hannover, Köln, Kranzberg, Leipzig, Münster
vom 22.07.2021
Senior Partner Manager (m/w/d) Esri Deutschland GmbH, Berlin, Bonn, Hamburg, Hannover, Köln, Kranzberg, Leipzig, Münster
vom 22.07.2021
Solution Architect (m/w/d) Esri Deutschland GmbH, Berlin, Bonn, Hamburg, Hannover, Köln, Kranzberg, Leipzig, Münster
vom 22.07.2021
Product Manager - BIM & Indoor Mapping (m/w/d) Esri Deutschland GmbH, Bonn, Köln, Kranzberg
vom 22.07.2021
Softwareentwicklung – Kundenbetreuung – Service – Projektmanagement – Technische Dokumentaktion Softplan Informatik GmbH, Wettenberg
vom 22.07.2021
Leitung Vermessung und Netzdokumentation (m/w/d)

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
vom 21.07.2021

Product Specialist ArcGIS Desktop (m/w/d) Esri Deutschland GmbH, Bonn, Köln, Kranzberg oder Leipzig
vom 21.07.2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter am Einsatzort Amman / Jordanien Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover / Amman, Jordanien
vom 20.07.2021
 

 

Alle News im Monat: gis-report-news 2021, 08-2021

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.