06
Juli
2021

gis-report-news 12/2021

gis-report-news

gis-report-news

- der aktuelle E-Mail-Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt

Ausgabe 12/2021 vom 06. Juli 2021

Sehr geehrte Damen und Herren

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geo-Branche. Weitere Informationen finden Sie wie immer auf www.geobranchen.de“.

Ein Gedanke vorab: "Man kann alles, wenn man daran glaubt." Vergil

Ihr Redaktionsteam des Harzer Verlags



Unsere Themen heute:

 
top 01
01 Raumforschung für Nachhaltigkeitstransformationen – IÖR mit neuem Leitbild und neuer Struktur
Vieles muss sich grundlegend ändern, um für zukünftige Generationen einen lebenswerten Planeten zu erhalten – und das auch noch sehr schnell: Menschliches Handeln löst ökologische Prozesse aus, die zunehmend nicht mehr umkehrbar sind und immer tiefer in eine globale Krise führen. Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) konzentriert sich mit seinem neuen Leitbild und neuer Struktur auf diese Herausforderung und entwickelt raumwissenschaftliche Antworten für Nachhaltigkeitstransformationen in Region, Stadt und Quartier.
 

top 02
02 Ab sofort kostenfrei in Niedersachsen: Amtliche Orthophotos (Luftbilder), 3D-Gebäudemodelle und ein Landschaftsmodell
Das Open Data Angebot des LGLN (Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) wurde am 1. Juli um Produkte der Geotopographie erweitert. Interessant für Bürgerinnen und Bürger dürften die aus Luftbildern abgeleiteten Digitalen Orthophotos sein.
 
top 03

03 Im Zeichen des Klimaschutzes: Esri veröffentlicht "Global Land Cover Map"
Digitale Karte zeigt die Auswirkungen des menschlichen Handelns und dient als Datengrundlage im Kampf gegen den Klimawandel
Am 25.06.2021 veröffentlichte Esri eine neue hochauflösende und globale Landnutzungskarte als Teil des Living Atlas. Die Karte wurde auf der Grundlage von Sentinel-2-Satellitenbildern der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) erstellt und mit einem neuen Workflow für maschinelles Lernen entwickelt. Die Karte ist ein Gemeinschaftsprojekt von Esri und den Esri Partnern Impact Observatory und Microsoft.
 
Anzeige
https://www.disy.net/cadenza

Analysieren Sie Geodaten im Dashboard

Ob vom GIS-Server, der Fachanwendung oder aus Excel-Tabellen: Analysieren Sie Ihre Daten per Drag-and-drop mit detailreichen Karten, dynamischen Diagrammen und übersichtlichen Tabellen. Mit Cadenza steht Ihnen eine mächtige Software zur Seite, die Sie mit umfassenden Funktionen für visuelle Datenanalyse, organisationsweites Berichtswesen und Geo-Analytics unterstützt.

Entdecken Sie jetzt die neuen Arbeitsmappen und interaktive Dashboards.
 
top 04

04 Open-Data hilft beim Erreichen der Klimaschutzziele
Land Hessen und EU fördern Forschungsprojekt der Frankfurt UAS zu Windkraft- und Solarstandorten mit 664.969 Euro
Wo gibt es den besten Ertrag aus Windkraft- und Solaranlagen? Diese Frage ist für eine möglichst optimale Nutzung der gewonnenen Energie entscheidend bei der Standortwahl. Forscherinnen und Forscher der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) haben dafür ein „digitales Werkzeug“ entwickelt, um EU-weit die ertragreichsten Standorte für Windkraft- und Solaranlagen zu identifizieren. Das Land Hessen fördert das Projekt mit dem Namen Computer-Aided Renewable Energy Language (CAREL) mit 395.509 Euro aus dem Programm Distr@l, ergänzt um eine Kofinanzierung von 269.460 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus hat heute den Zuwendungsbescheid an Prof. Dr. Martina Klärle und Prof. Dr.-Ing. Robert Seuß von der Frankfurt UAS virtuell überreicht.
Anzeige
www.conterra.de/mapapps

Sie suchen eine nachhaltige und flexible Lösung zum Aufbau Ihres WebGIS?

Mit map.apps steht Ihnen die ganze Power eines der führenden Software-Produkte für innovative GeoIT-Lösungen zur Verfügung. Starten Sie direkt durch, konfigurieren Sie individuelle Apps, und fügen Sie einfach eigene Funktions-Bausteine hinzu.

Erfahren Sie mehr auf www.conterra.de/mapapps

 

top 05

05 Geoinformatiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit dem „FAIRest Dataset Award“ ausgezeichnet
Datensätze für jedermann
Patrick Schratz, Doktorand am Lehrstuhl für Geoinformatik der Friedrich-Schiller-Universität Jena, hat am 21. Juni 2021 den diesjährigen „FAIRest Dataset Award“ erhalten. Schratz und sein Team werden für den Datensatz „Monitoring forest health using hyperspectral imagery: Does feature selection improve the performance of machine-learning techniques?“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird seit 2020 vom Thüringer Kompetenznetz für Forschungsdatenmanagement an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Thüringer Hochschulen vergeben. Dotiert ist der Preis mit 2.000 Euro; das Preisgeld ist zweckgebunden für Kosten beim Datenmanagement zu verwenden.
 
top 6
06 Projekt GAIA-X 4 KI gestartet: Digitaler Trainingsraum für die Mobilität von morgen
Konsortium mit 16 Partnern baut ein System für Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz (KI) auf
Die Zukunft der Mobilität hat viel mit Daten zu tun: Bei Planung, Bau und auch Betrieb von Fahrzeugen fallen riesige Datenmengen an. Um diese Daten und die mit ihnen verbundenen Anwendungen weiterentwickeln zu können, ist jetzt das Projekt GAIA-X 4 KI gestartet. Es nutzt die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI). Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat die wissenschaftliche Leitung des Projekts, das Teil der GAIA-X-Domäne Mobilität ist.
 Anzeige
ArcGIS

ArcGIS-Schulungen direkt von Esri

Von Grundlagenkursen für Einsteigende bis hin zu Vertiefungskursen für ArcGIS-Profis: Mit unseren erfahrenen und zertifizierten Trainer:innen holen Sie das Maximum aus Ihrem ArcGIS heraus. Bei Esri finden Sie für jedes Ihrer Lernlevel die passende Schulung: Zur Kursübersicht

 Anzeige
foss-academy.com

Foss Academy

Webinare und Geoinformatik-Schulungen mit freier Software Online-Schulungen und vor Ort in Berlin, Bonn & Freiburg - www.foss-academy.com

Anzeige
www.globalmapper.de
Global Mapper Certified Online-Training - 09.-12. & 15.-16. November 2021 – inkl. Global Mapper Pro

Global Mapper Pro wirft seine Schatten voraus. Bereits angekündigt, lüftet sich der Schleier um die neuen Funktionen noch sehr langsam. Sie können aber sicher sein, dass Sie im Rahmen des nächsten Trainings einen intensiven Einblick erhalten werden in das, was die Pro-Version der Software ausmacht.

Der Termin für das nächste Online-Training ist auf November gesetzt. Wählen Sie, ob Sie sich nur für Global Mapper oder das Certified Training Global Mapper + LiDAR anmelden möchten. An insgesamt 6 Tagen mit Trainingseinheiten von jeweils 3 Stunden vermitteln wir einen intensiven Einblick in die Software und ermöglichen Ihnen, den vollen Funktionsumfang dieser Software zu nutzen.

Informieren Sie sich unter www.globalmapper.de/training über das Programm und melden Sie sich möglichst rechtzeitig an - die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt.

Und wenn Sie jetzt schon neugierig geworden sind auf Global Mapper Pro - rufen Sie uns gerne an!
 Anzeige
https://www.arc-greenlab.de/

Ihr Partner - Vom Konzept zur Realisierung

ARC-GREENLAB ist ein Dienstleistungs- und Softwareunternehmen mit den Schwerpunkten Vermessung, GIS, Forst und Umwelt sowie BIM. Vertrauen Sie, wie viele unserer Kunden, auf unser fachübergreifendes Know-How und unsere langjährige Erfahrung.

Entdecken Sie unter www.arc-greenlab.de unsere Softwarelösungen und lernen Sie unsere Beratungs-, Ingenieur- und Datendienstleistungen sowie unser Schulungsangebot kennen.
 
top 7

07 Shaping Mobility Summit: PTV organsiert Panel zur Smart City Karlsruhe 2030
Mobilitätsgipfel wird auf Städte weltweit ausgeweitet
Die PTV Group veranstaltet am 9. Juli ihren Mobilitätsgipfel – den Shaping Mobility Summit – in Karlsruhe. Das Gipfeltreffen bringt wichtige Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Öffentlicher Hand, Forschung und regionalen Netzwerken an einen Tisch, um gemeinsam Impulse zur Smart City Karlsruhe 2030 zu entwickeln.
 
top 8

08 25 Jahre praxisnahe Forschung im Bereich Geoinformation
Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik an der Jade Hochschule begeht Jubiläum
Im Juni 1996 wurde das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik (IAPG) im Fachbereich Vermessungswesen der Jade Hochschule (damals Fachhochschule Oldenburg) von den Professoren Thomas Luhmann, Helmut Kuhn und Ulrich Leuze gegründet.
Anzeige
Anzeige

MuM MapEdit - Sachdaten ganz einfach übers Web editieren
Die neue Version von MapEdit Desktop und der neue AppBuilder setzen Maßstäbe
MapEdit ist die Plattform für geografische Informations- und Infrastruktursysteme. Sie digitalisieren Ihre Geodaten über das Internet und Intranet. MapEdit bietet Zugriff und Funktionen für alle Geräte, für die 2D- und 3D- Erfassung sowie die Dokumentation und Verwaltung beliebiger Daten in einer räumlichen Datenbank.

Erfahren Sie mehr auf www.mapedit.de.
 
top 09

09 Afrika: Partnerschaften für erneuerbare Energien entwickeln
Fraunhofer IEG nimmt am LEAP-RE Programm der Europäischen und der Afrikanischen Union teil. Es leitet darin in zwei Projekten die Maßnahmen zum Kompetenzaufbau und Wissenstransfer. Themen sind ein Geothermie-Atlas für Afrika und die Vorbereitung von vier Geothermie-Demonstrationsprojekten. Das übergeordnete Ziel ist eine langfristige Zusammenarbeit und die Entwicklung gemeinsamer nachhaltiger Energieprojekte von Partnern in Afrika und Europa. LEAP-RE (»Long-Term Joint European Union - African Union Research and Innovation Partnership on Renewable Energy«) wird im Rahmen des Horizon 2020 Programms der Europäischen Union finanziert.
 
 
top 10

10 Erfolgreiche Premiere: BaSYS User Conference fand erstmals als Online Event statt
Am 15. und 16. Juni 2021 hat die Barthauer Software GmbH die bei Anwendern*innen beliebte BaSYS User Conference als Online-Konferenz veranstaltet. Mit einer überragenden Anzahl an Teilnehmern*innen aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz wurde an den zwei Konferenztagen den Referenten*innen gelauscht, spannende Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft.
 
Geoevents

11 Termine

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus veröffentlichen wir die anstehenden GEOevents unter Vorbehalt.

Veranstaltungsort: Geographisches Institut der Universität Tübingen
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
Veranstaltungsort: Geographisches Institut der Universität Tübingen
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
11.10.2021 | Esri Konferenz 2021
Veranstaltungsort: ONLINE-EVENT
Weitere GEOevents finden Sie auf GEObranchen.de/GEOevents
 
Geojobs
12 Neue Stellenangebote und Stellengesuche auf GEOjobs
Unsere Internet-Stellenbörse für die GEOberufe ist für Stellenanbieter aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus dem Schul- und Hochschulbereich eine herausragende Plattform um zielgenau mögliche Bewerber zu treffen.

Die Aufnahme Ihres Stellenangebots erfolgt zum Preis von € 498,-- zzgl. MwSt. Als besonderer Service erscheint Ihr Stellenangebot zusätzlich in Kurzform im nächsterreichbaren Newsletter gis-report-news. Stellengesuche von Privatpersonen werden bei uns kostenlos veröffentlicht.

Möchten Sie ein Stellenangebot aufgeben?
Hier der direkte Link.


Möchten Sie ein Stellengesuch aufgeben?
Hier der direkte Link.
Jobangebote:
Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsarchitektur, Geoinformation oder einer vergleichbaren Studienrichtung

Stadt Braunschweig
vom 06.07.2021

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) am Dienstort Cottbus Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Cottbus
vom 05.07.2021
Applikationsbetreuer GIS (m/w/d)

PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Ludwigshafen
vom 05.07.2021

Software-Entwickler/in (m/w/d) Web-Entwicklung im SAPOS®-Qualitätsmanagement, Anwendungsentwicklung - Geodäsie, Geoinformatik, Informatik Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen LGLN, Hannover
vom 05.07.2021
Abteilungsleitung „Stadtentwicklung“ (m/w/d)

Stadt Köln
vom 05.07.2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Hydrogeologie Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
vom 02.07.2021
Sachbearbeitung Informationstechnologie Fachliche Betreuung vermessungstechnischer Programme, Benutzerservice, Formularwesen

Stadt Düsseldorf
vom 02.07.2021

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für das Geoinformationssystem Stadt Bruchsal
vom 30.06.2021
GIS-Projektbetreuung (m,w,d)

Geoventis GmbH, Aßlar oder Darmstadt
vom 30.06.2021

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Hydrogeologie Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover / Oshakati, Namibia
vom 30.06.2021
Professur (m/w/d) „Ingenieurgeodäsie“ Hochschule Mainz
vom 30.06.2021
Baugrundingenieur / Geologe (w/m/d) BUCHHOLZ + PARTNER GmbH, Leipzig, Gera und Heiligenberg / Bodensee
vom 25.06.2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Politikberatung Grundwasser Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
vom 24.06.2021
Geoinformatiker / GIS-Administrator / GIS-Spezialist (m/w/d) Stadt Nürtingen
vom 24.06.2021
Ingenieur (w/m/d) für Altlasten und Bodenschutz Stadt Fürth
vom 24.06.2021
Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) Biotopverbund

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft, Hamburg
vom 23.06.2021

W2-Professur „Ingenieurgeologie“ in Teilzeit mit 50 v. H. HBC Hochschule Biberach an der Riß
vom 22.06.2021
W2-Professur „Geodäsie und Digitalisierung“ HBC Hochschule Biberach an der Riß
vom 22.06.2021
 

Alle News im Monat: gis-report-news 2021, 07-2021

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.