03
April
2020

gis-report-news 06/2020

gis-report-news

gis-report-news

- der aktuelle E-Mail - Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt

Ausgabe 06/2020 vom 03. April 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geo-Branche. Weitere Informationen finden Sie wie immer auf www.geobranchen.de“.

Ein Gedanke vorab: „Courage ist gut, Ausdauer ist besser.“ Theodor Fontane

Ihr Redaktionsteam des Harzer Verlags



Unsere Themen heute:

 
top 1
01 Neue COVID-19-KARTE informiert aktuell und anschaulich
Transparenter Zugriff auf Corona-Daten aus Deutschland

Um die richtigen Entscheidungen gegen die Ausbreitung des neuen Coronavirus zu treffen, sind aktuelle und zuverlässige Covid-19-Karten ein wichtiges Werkzeug. Ein Problem stellt dabei zurzeit die Schwankungsbreite der Fallzahlen dar. Sie liegt – je nach verwendeter Quelle – bei mehreren tausend Infizierten. Gründe hierfür liegen u.a. in der Nutzung unterschiedlicher Datenquellen sowie in zeitlichen Verzögerungen (vgl. SPIEGEL.de-Beitrag: Die große Meldelücke).

 
 
top 2

02 Karte der COVID-19 Forschung von HeiGIT zeigt die klinischen Studien zum Corona-Virus

Viele informative Karten sind verfügbar, um die Verbreitung von COVID-19 zu verfolgen. Dies ist eine wichtige Information, aber nur ein Teil der Geschichte. Wissenschaftler und Mediziner weltweit haben auf den Ausbruch sofort mit gezielten Forschungsaktivitäten reagiert. Dies hat weltweit zu klinischen Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen geführt. Das Heidelberger Institute for Geoinformation Technology (HeiGIT gGmbH) an der Universität Heidelberg entwickelt zusammen mit Markus Ries vom Universitätsklinikum Heidelberg eine interaktive Karte der klinischen Studien mit COVID-19.

 
 
top 3

03 Satellitenpositionierungsdienst SAPOS® in Baden-Württemberg ab sofort entgeltfrei verfügbar

„Wir werden SAPOS® künftig als Teil der digitalen Daseinsvorsorge in Baden-Württemberg für jedermann für jedwede Zwecke für eine unbegrenzte Zahl an Nutzern performant, ausfallsicher und entgeltfrei bereitstellen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am Donnerstag (26. März) in Stuttgart. Seit Jahren ist SAPOS® in der Vermessung etabliert, nun erhält der Dienst Einzug in die Landwirtschaft und weitere Branchen mit hochpräzisen Positionierungsaufgaben.

 
 
top 4

04 Schulungen zu Datenanalyse, Reporting und GIS – Disy-Akademieprogramm 2020 findet online statt
Ab sofort kann man sich wieder für die Weiterbildungsseminare zu den Themen Data Analytics und Geo-Analytics, Reporting und GIS anmelden
Die Disy Informationssysteme GmbH hat auch für dieses Jahr wieder ein intensives Schulungsprogramm zu den Themen Datenanalyse und Visualisierung von Daten, Re-porting und GIS konzipiert. Neben Seminaren und Workshops bietet die Disy Akademie auch kostenlose Webinare, die zum Kennenlernen der Themenbereiche und der dafür eingesetzten Software einladen. Alle Angebote finden aufgrund der aktuellen Corona-Situation bis auf Weiteres online statt.
Anzeige
https://www.disy.net/akademie

Weiterbildung im Homeoffice: Online-Schulungen zu Datenanalyse, Reporting und GIS

Nutzen Sie die Zeit im Homeoffice auch für Ihre individuelle Weiterbildung. Die Disy Akademie bietet Ihnen dafür ein intensives Schulungsprogramm in den Themenbereichen Datenanalyse, Reporting und GIS sowie Spatial-ETL. Ab sofort kann man sich für die Online-Seminare und die kostenfreien Webinare anmelden.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://www.disy.net/akademie

 
 
 
top 5

05
Denkmalatlas Niedersachsen
Der Denkmalatlas Niedersachsen ist eine Wissens- und Kommunikationsplattform, auf der das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege Informationen über die Kulturdenkmale des Landes zur Verfügung stellt. In einem bis 2023 angelegten Projekt wird das Verzeichnis der Kulturdenkmale geprüft, aktualisiert und schrittweise online veröffentlicht.
 
 
top 6

06 Experimentierfeld „AgriSens DEMMIN 4.0“ in Mecklenburg-Vorpommern gestartet
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner überreichte am 9. März 2020 in Berlin den Fördermittelbescheid an das Projekt AgriSens DEMMIN 4.0. Ziel des Projektes ist die Erprobung und Förderung digitaler Technologien und die Nutzung von Fernerkundungsdaten in der Landwirtschaft. Im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) nahmen die Vertreterinnen und Vertreter der beteiligten Forschungsinstitute die Fördermittelbescheide entgegen. Das Projekt wird mit 3,7 Millionen Euro gefördert. Bis zum Jahr 2023 sind in Deutschland insgesamt 50 Millionen Euro zur Förderung von sogenannten Experimentierfeldern in der Landwirtschaft eingeplant.
 
 
top 7

07 Ozonloch erstmals in der Arktis beobachtet
Wie ein Schutzmantel breitet sich die Ozonschicht über uns aus und absorbiert einen Großteil der schädlichen UV-Strahlung der Sonne. Wenn die Schutzschicht jedoch so dünn wird, dass sie den Normalwert um etwa ein Drittel unterschreitet, dann spricht man von einem "Ozonloch". Erstmals zeigt sich nun ein Ozonloch in voller Ausprägung über der Arktis, wie Atmosphärenforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) beobachtet haben. Unterschritten wurde der kritische Ozonwert von 220 Dobson Einheiten – normalerweise kommt das in der Polregion nur im Frühling in der Antarktis vor, nicht aber in der Arktis auf der Nordhalbkugel.
Advertorial
Advertorial

Brandneu! – Die AMD Radeon™ Pro W5500 Workstation-Grafikkarte

Ab sofort bei Schneider Digital erhältlich – Die neue professionelle AMD Radeon ™ Pro W5500 Grafikkarte, basierend auf innovativer 7nm-RDNA-Architektur, bietet eine zertifizierte und zuverlässige Lösung für professionelle Konstrukteure und Ingenieure, die anspruchsvolle Konzepte während der gesamten Entwicklungsphase visualisieren und interaktiv testen möchten. Die GPU bietet führende Leistung mit außergewöhnlichem Wirkungsgrad und 30% mehr Performance im Vergleich zu Profi-Grafikkarten anderer Hersteller in diesem Preissegment.

Anzeige
foss-academy.com

Foss Academy

Geoinformatik-Schulungen mit freier Software in Berlin, Bonn und Freiburg und Inhouse-Schulungen im DACH-Raum - www.foss-academy.com

 
08 Esri stellt den WHO-Mitgliedstaaten Ressourcen für Kartografie und Analyse zur Verfügung
Mit Geotechnologie gegen Covid-19
Esri stellt ein COVID-19-Reaktionspaket für Gesundheitsministerien und Partner des Global Outbreak Alert and Response Network (GOARN) zur Verfügung. Damit hat GOARN Zugang zur Geoplattform ArcGIS und den passenden räumlichen Analysewerkzeugen. Geosoftware hilft, komplexe Datenmengen zu verstehen, indem sie verschiedenste Datenarten in einen geografischen Kontext stellt und mit Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI) analysiert.
Anzeige
www.globalmapper.de

Global Mapper Certified Training - 10.-12. November 2020
 
Immer noch die beste Möglichkeit, den enormen Leistungsumfang des Global Mapper inkl. LiDAR-Modul kennenzulernen – das Global Mapper Certified Training.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - informieren Sie sich unter www.globalmapper.de/training über die aktuell noch freien Plätze.

 
top 09
09 Ein professionelles geodätisches Programm für genaue Koordinatentransformationen
TRANSDATpro ist ein leicht zu bedienendes Computerprogramm, das für diejenigen entwickelt worden ist, die räumliche Daten von einem Koordinatenbezugssystem in ein anderes transformieren müssen
TRANSDATpro ist ein leicht zu bedienendes Computerprogramm, das für diejenigen entwickelt worden ist, die räumliche Daten von einem Koordinatenbezugssystem in ein anderes transformieren müssen. Außerdem ist die Software in der Lage, während der Durchführung dateigestützter Koordinatentransformationen gleichzeitig die Datenstruktur der Ergebnisdateien zu ändern. Das Programm hat eine umschaltbare siebensprachige Benutzeroberfläche und ein ausführliches elektronisches Handbuch. Es ist netzwerkfähig und unterstützt Terminal-Services auf WINDOWS-Servern. Benutzerdefinierte Konfigurationen von beliebigen Projekten können für den späteren Zugriff gespeichert werden.
 
top 10
10 Wildtier-Informationen für jedermann
Neues WILD-Portal des Deutschen Jagdverbands (DJV) ist online
Wie sich die Bestandsdichte heimischer, aber auch invasiver Wildtierarten entwickelt, zeigt das neue WILD-Portal des Deutschen Jagdverbands (DJV). Es wurde auf Basis der Datenanalyse-Plattform Cadenza des Karlsruher Unternehmens Disy Informationssysteme GmbH umgesetzt und bietet erstmalig einen Online-Zugriff auf Auswertungsmöglichkeiten der bundesweiten Monitoringdaten.
 
Geoevents

11 Termine

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus werden von uns derzeit keine Termine veröffentlicht. Wir informieren Sie, sobald uns weitere Informationen zu den GEOevents vorliegen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
 
Geojobs
12 Neue Stellenangebote und Stellengesuche auf GEOjobs
Unsere Internet-Stellenbörse für die GEOberufe ist für Stellenanbieter aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus dem Schul- und Hochschulbereich eine herausragende Plattform um zielgenau mögliche Bewerber zu treffen.

Die Aufnahme Ihres Stellenangebots erfolgt zum Preis von € 498,-- zzgl. MwSt. Als besonderer Service erscheint Ihr Stellenangebot zusätzlich in Kurzform im nächsterreichbaren Newsletter gis-report-news. Stellengesuche von Privatpersonen werden bei uns kostenlos veröffentlicht.

Möchten Sie ein Stellenangebot aufgeben?
Hier der direkte Link.


Möchten Sie ein Stellengesuch aufgeben?
Hier der direkte Link.
Neue Jobangebote:
GIS Experte/in und Anwendungsentwickler/in Prof. Schaller UmweltConsult GmbH, München
vom 19.03.2020
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG), Gießen
vom 18.03.2020
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Biotopkartierung & ökologische Grundlagenerfassung (ZEBF 4305) Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
vom 16.03.2020
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Biotopkartierung & ökologische Grundlagenerfassung (ZEBF 4301) Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
vom 13.03.2020
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Biotopkartierung & ökologische Grundlagenerfassung (ZEBF 4302) Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
vom 13.03.2020
Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Vermessungswesen (FH-Diplom oder Bachelor) Kreisverwaltung Herford
vom 12.03.2020
Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Geoinformatik oder Vermessungswesen (FH-Diplom oder Bachelor) Kreisverwaltung Herford
vom 12.03.2020
Geologe, Geowissenschaftler (m/w/d) BauGrund Süd, Bad Wurzach
vom 10.03.2020
Dezernatsleitung (m/w/d) für das Dezernat G3 „Boden und Altlasten“ Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie, Wiesbaden
vom 10.03.2020
Baustoffprüfer (m/w/d) Geotechnik BauGrund Süd, Bad Wurzach
vom 10.03.2020
Leiter (m/w/d) geotechnisches Labor BauGrund Süd, Bad Wurzach
vom 10.03.2020
Master oder Dipl.-Ing. (Univ.) der Fachrichtung Vermessungswesen/Geodäsie als Referendarinnen/Referendare (m/w/d) Bayerische Vermessungsverwaltung, München
vom 10.03.2020
Software-Architekt/in (m/w/d) Schwerpunkte: Softwareentwicklung und Geodaten Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen, Hannnover
vom 09.03.2020
UX-Designer/in (m/w/d) Schwerpunkte: Frontend-Entwicklung und Geodatenvisualisierung Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen, Hannnover
vom 09.03.2020

Alle News im Monat: gis-report-news 2020, 04-2020

Social Bookmarks

Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.