07
Januar
2019

AED-SICAD und K3V Solutions kooperieren

Instandhaltungs- und GIS-Daten optimal integrieren

Für effizientes Arbeiten in Netzgesellschaften wird die Integration von Wartungs- und Instandhaltungsinformationen mit GIS-Daten immer bedeutsamer. Eine Vielzahl von Energieversorgungsunternehmen setzen heute bereits Lösungen von AED-SICAD und K3V Solutions nebeneinander ein, wünschen sich aber die stärkere Integration. Daher haben beide Unternehmen die Intensivierung ihrer Zusammenarbeit beschlossen.

Mit K3V energy  von K3V Solutions und UT for ArcGIS  von AED-SICAD wird ein interessantes Angebotspaket  geschnürt, das Instandhaltungs- und GIS-Daten besser integriert.
K3V ist ein leistungsstarkes Betriebsführungssystem zur rechtssicheren Unterstützung des operativen Instandhaltungsmanagements. K3V wurde speziell für dynamische Anwendungen entwickelt und ermöglicht eine moderne und effiziente Betriebsführung – dank modernster Technologien und Standards sowie Anbindungen von GIS-, Prozessleit- und kaufmännischen Systemen.

Mit UT for ArcGIS von AED-SICAD steht eine leistungsstarke Produktfamilie für die Planung, Analyse und Dokumentation von Betriebsmitteln in Versorgungsunternehmen zur Verfügung. Innovative Auskunftssysteme gehören ebenso zum Portfolio wie Lösungen für die Erfassung, Analyse und Integration in die Enterprise IT Umgebung.
Die Lage von Betriebsmitteln, die optimale Routenplanung bei der Zusammenstellung von Aufträgen oder die Analyse von Entfernungen und Erreichbarkeiten sind Aspekte, die eine Kopplung dieser beiden IT-Systeme zu einer wichtigen Unterstützung in Wartungs- und Instandhaltungsprozessen machen. Die Zusammenarbeit stärkt zugleich die Kernkompetenzen beider Unternehmen und schafft für alle Kunden wertvolle Synergieeffekte.

Weitere Informationen: www.aed-sicad.de

 

Alle News im Monat: 01-2019

Social Bookmarks