09-2020

22
September
2020

Treffen Sie die VertiGIS auf der INTERGEO

Wie immer dabei – diesmal digital

Die Unternehmen der VertiGIS freuen sich, die internationale Geo-Community vom 13. bis 15. Oktober 2020 auf der INTERGEO 2020 Digital zu treffen. AED-SICAD, AED-SYNERGIS und Geocom stellen Ihnen gemeinsam GIS-Anwendungen auf Basis von Esri Technologie für öffentliche Verwaltungen, Unternehmen und Industrie vor. Die Highlights und Produktneuheiten präsentiert VertiGIS in diesem besonderen Jahr bequem per Klick. Wie immer besteht natürlich die Gelegenheit zum persönlichen Fachaustausch mit einem der führenden GIS-Lösungsanbieter in Europa.

News im Monat: 09-2020

21
September
2020

Großer Erfolg für das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Das Exzellenzzentrum für Geodäsie der Vereinten Nationen kommt nach Deutschland

Das Expertenkomitee der Vereinten Nationen für globales Geoinformationswesen (UN-GGIM) hat auf seiner diesjährigen Tagung den Zuschlag erteilt, das geplante Exzellenzzentrum der Geodäsie (Global Geodetic Centre of Excellence – GGCE) auf dem UN-Campus in Bonn einzurichten. Die Entscheidung ist eine Anerkennung der Leistungen des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (BKG) und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) auf dem Gebiet der Erdvermessung.

News im Monat: 09-2020

18
September
2020

Mit einem Minisatelliten die Erde beobachten: Ausschreibung des Deutschen CanSat Explorer Wettbewerbs 2020/21

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler für den diesjährigen Deutschen CanSat Explorer Wettbewerb bewerben, den das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) unterstützt. Gesucht werden technikbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren, die im Team einen eigenen Minisatelliten bauen wollen. Aufgabe des Satelliten in der Größe einer Getränkedose ist die Erkennung von Objekten am Boden. Dafür werden die fertigen Satelliten im Frühjahr 2021 mit einer Rakete in eine Höhe von etwa einem Kilometer gebracht.

News im Monat: 09-2020

17
September
2020

INTERGEO und BIM-TAG DEUTSCHLAND vereinbaren Kooperation

Building Information Modeling gewinnt immer mehr an Bedeutung

Die Veranstalter der INTERGEO Conference und des BIM-TAG DEUTSCHLAND geben ihre Kooperation bekannt. Während die INTERGEO vor allem das Themenumfeld für Geoinformation, Geodaten und zukunftsweisende Anwendungen adressiert und sich mit „BIM und Infrastruktur“ einen weiteren Schwerpunkt aufgebaut hat, befasst sich der BIM-TAG DEUTSCHLAND mit Projekten im Hoch- und Tiefbau entlang der Wertschöpfungskette Planen-Bauen-Betreiben. Mit virtueller Konferenz und Messe beleuchten beide Events die Programmthemen aus der Perspektive der Transformation in die Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Die Vorteile für die zum Teil komplementären Zielgruppen eröffnen sich inhaltlich und organisatorisch: Besteht einerseits eine wachsende Notwendigkeit zur Vernetzung über die Projekt- und Gewerke-Grenzen hinaus, erhalten die Teilnehmer und Akteure beider Events anderseits gegenseitigen Zutritt: Am 12. und 13.10. beim BIM-TAG DEUTSCHLAND und vom 13. bis 15.10. bei der INTERGEO.

News im Monat: 09-2020

17
September
2020

Treibhausgase einsparen durch Holzbauweise

Disy entwickelt mit der Ruhr-Universität Bochum ein „Holzbau-GIS“

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Holzbau-GIS“ untersucht das Karlsruher Unternehmen Disy Informationssysteme GmbH gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum, wie sich kommunale Klimaschutzkonzepte mithilfe von Fachinformationssystemen verbessern lassen, wenn Holz verstärkt als Baumaterial eingesetzt wird.

News im Monat: 09-2020

<<  1 [23 4 5  >>  
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.