07-2019

31
Juli
2019

Klimawandel: Temperaturen beeinflussen Sauerstoffgehalt im Bodensee

Baden-Württembergs Umweltminister Untersteller informiert sich am Institut für Seenforschung der LUBW

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Umweltminister Franz Untersteller am 30.07.2019 das Institut für Seenforschung (ISF) der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg am Bodensee. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler informierten den Minister über die immer schneller voranschreitenden Prozesse der klimawandelbedingten Veränderungen im See. Vor allem der vergangene heiße Sommer 2018 zeigte die Auswirkungen deutlich. Niedrigwasser und Badewannentemperatur begünstigten das Wachstum von Wasserpflanzen, lokalen Algenteppichen und wärmeliebenden Süßwasserquallen. Durch die niedrigen Wasserstände fielen Flachwasserzonen trocken und Sedimentstrukturen wurden an der Rheinmündung sichtbar. Aufgrund des nachfolgenden schneereichen Winters in der Alpenregion und der Regenfälle ist im ersten Halbjahr 2019 der Wasserstand im Bodensee wieder normal.

News im Monat: 07-2019

29
Juli
2019

gis-report-news*** 13/2019

gis-report-news***

- der aktuelle E-Mail-Newsletter

Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt


Ausgabe 13/2019 vom 29. Juli 2019

Herausgeber: Christoph Harzer, Bernhard Harzer Verlag GmbH, Karlsruhe ISSN 1618-8063

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geoinformatik-Branche. Weitere, und teilweise ausführlichere Informationen finden Sie wie immer zusätzlich auf „www.geobranchen.de“.

 

Ein Gedanke vorab: „Er hat mich mit menschlichen Zügen überrascht.  Garri Kasparow

 

 

News im Monat: 07-2019

26
Juli
2019

GeoAI live auf der Intergeo

Die con terra GmbH präsentiert auf der INTERGEO in Stuttgart GeoIT-Lösungen für die digitale Zukunft. Ein zentrales Thema ist der Einsatz von Methoden der Künstlichen Intelligenz bei der Bearbeitung raumbezogener Fragestellungen.

News im Monat: 07-2019

26
Juli
2019

Auszeichnung für langjährige Hexagon Geospatial Partnerschaft

Auf der internationalen Hexagon-Konferenz HxGN LIVE in Las Vegas wurde die GEOSYSTEMS GmbH am 9. Juni 2019 für 30 Jahre erfolgreiche Partnerschaft mit Hexagon Geospatial ausgezeichnet. Seit der Gründung im Jahr 1989 ist GEOSYSTEMS mit Sitz in Germering nahe München Vertriebs- und Technologie-Partner von Hexagon Geospatial (vormals ERDAS) und damit der langjährigste Partner weltweit.

News im Monat: 07-2019

26
Juli
2019

Unbemannter Luftfracht-Transport

DLR erprobt Tragschrauber-Drohne im Flugversuch

Logistik und Vernetzung werden immer bedeutender in einer globalisierten Welt. Die Paketzustellung aus der Luft ist dabei ein Zukunftsthema mit breitem Anwendungspotenzial. Mit den Projekten ALAADy (Automated Low Altitude Air Delivery) und ALAADy-Demonstrator forscht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am automatisierten unbemannten Lufttransport in niedrigen Flughöhen und untersucht den Transport größerer Frachtstücke mit der Entwicklung einer Tragschrauber-Drohne. Humanitäre Hilfsgüter oder dringend benötigte Ersatzteile sollen so in Zukunft flexibel, sicher und kostengünstig an den gewünschten Zielort transportiert werden können. Im Juli 2019 hat das DLR erfolgreiche Flugversuche am Flughafen Cochstedt mit dem unbemannten Fracht-Tragschrauber durchgeführt.

News im Monat: 07-2019

[12 3 4 5  >>