Sie suchen eine Herausforderung im wissenschaftlich-technischen Bereich?
Eine Tätigkeit an einem Observatorium in einer landschaftlich reizvollen Umgebung klingt für Sie verlockend?
Sie legen Wert auf ein umfassendes Fortbildungsangebot?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Für unseren Standort Bad Kötzting/Wettzell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams am geodätischen Observatorium (Referat G5) zunächst für die Dauer von zwei Jahren - mit der Aussicht auf eine anschließende dauerhafte Übernahme - eine/einen

Diplom-Ingenieur (Bachelor/FH) Elektrotechnik (m/w/d)

oder vergleichbar

Wir sind das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG). Eine innovative und technisch orientierte Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Wir stellen Georeferenzdaten für das Bundesgebiet bereit und versorgen Bundeseinrichtungen mit topographisch-karto­graphischen Informationen.

Ihre Aufgaben:

Sie gewährleisten zusammen mit einem Team hochqualifizierter Ingenieure den Betrieb der drei Radio­teleskope in Wettzell und leisten Unterstützung für die Teleskope an den Standorten O’Higgins (Antarktis) und AGGO (Argentinien). Ihre Aufgaben umfassen dabei auch Wartungs-, Reparatur- und Weiter­entwicklungs­arbeiten in den Bereichen der Hochfrequenz-Technik, Signaldigitalisierung und Datenaufzeichnung mit sehr hohen Datenraten. Weiterhin wirken Sie bei internationalen Messprogrammen mit, indem Sie technische Beobachtungspläne für Netzwerkverbünde von Teleskopen erstellen und die aufgezeichneten Rohdaten mit dem DiFX Software-Korrelator aufbereiten und auswerten. Wir empfangen die sehr schwachen Signale (ca. 0,1 bis 5 Jansky) weit entfernter Radiogalaxien. In Zusammenarbeit mit der Bundesnetzagentur nehmen Sie den Schutz unserer Empfangsfrequenzen gegenüber Störquellen wahr (z.B. Mobilfunk).

Ihr Profil:

Wir bieten:

Das BKG will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung wird vorausgesetzt.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien (insbesondere Schul-, Hochschul-, und qualifizierten Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument) unter Angabe der Kennziffer G 5/15/2019 bis zum 19.05.2019 ausschließlich per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: bewerbungen@bkg.bund.de

Als persönliche Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Walter, Referat Z 1, Tel.: 069/6333-479 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum BKG erhalten Sie im Internet unter: www.bkg.bund.de

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie unter dem Menüpunkt Stellenangebote, Datenschutzerklärung.