Vermessungsingenieur/in als Technische Sachbearbeitung für das Sachgebiet Kartografie und Geodatenmanagement (OE 61.22) im Bereich Geoinformation

 

 
Die Landeshauptstadt Hannover – Fachbereich Planen und Stadtentwicklung – sucht eine*n Vermessungsingenieur*in als Technische Sachbearbeitung für das Sachgebiet Kartografie und Geodatenmanagement (OE 61.22) im Bereich Geoinformation.

Aufgabengebiet

Das Sachgebiet mit insgesamt derzeit 38 Mitarbeitenden ist in drei Teams unterteilt. Unter anderem sind dem Sachgebiet die Erstellung und Laufendhaltung von digitalen Stadtkarten verschiedener Maßstäbe, die Pflege und Führung des städtebaulichen Bildarchivs, photogrammetrische Messverfahren, der Digitale Zwilling Hannover 3D sowie reprografische Arbeiten zugeordnet.

Im Team Luftbildwesen des Sachgebietes wird die photogrammetrische Bearbeitung zur Erstellung und Laufendhaltung dreidimensionaler Datenbestände wie dem Digitalen Zwilling Hannover 3D und dem stadtweiten digitalen Geländemodell vorgenommen. Darüber hinaus kommen moderne bildgebende Messverfahren (terrestrischer Photogrammetrie) zum Einsatz.

Die Aufgaben der zu besetzenden Stelle werden vorrangig innendienstlich wahrgenommen.
Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • die eigenverantwortliche Vorbereitung, Auswertung/Messung und Prüfung von dreidimensionalen Datenbeständen
  • Durchführung von stereoskopischen Messungen
  • Die Bearbeitung und Fortführung des stadteigenen digitalen Geländemodells inklusive Nachbereitung und Qualitätsprüfung
  • Produktion und Bereitstellung von digitalen Orthophotos und digitalen Oberflächenmodellen auf Grundlage von Luftbildern oder terrestrischen Messbildern
  • Eigenständige Bearbeitung sämtlicher Produkte aus dem Bereich Photogrammetrie und die Herstellung, Berichtigung und Erneuerung dreidimensionaler Datenbestände des 3D-Stadtmodells/Digitaler Zwilling Hannover 3D
  • die fachliche Prüfung von Aufträgen und Beratung der Auftraggebenden
  • Pflege von Geodatenbanken (3D-Stadtmodell und Digitales Geländemodell)

Wir bieten Ihnen

  • Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersvorsorge (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • eine stadtzentrumsnahe Dienststätte (in unmittelbarer Nähe des Neuen Rathauses)
  • die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung
  • Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr
  • ein umfangreiches Betriebssportprogramm

Voraussetzungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH)/Bachelor) der Fachrichtung Vermessungstechnik, Geomatik, Kartografie oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Anerkannt wird auch ein Hochschulstudium/Universitätsstudium mit einem Abschluss als Bachelor/Master/Dipl.-Ing. der Fachrichtung Vermessungstechnik, Geomatik, Kartografie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Die Ausschreibung richtet sich auch an Personen, die nicht über den geforderten Abschluss verfügen, aber dennoch vollumfänglich die Aufgaben des Arbeitsplatzes wahrnehmen und über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH)/Bachelor) der Fachrichtung Geografie oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium/ Universitätsstudium mit einem Abschluss als Bachelor/ Master/ Dipl. Ing. der Fachrichtung Geografie verfügen. Die Eingruppierung erfolgt dann in der nächst niedrigeren Entgeltgruppe E10
  • Eine nachgewiesene praktische Berufserfahrung von mehr als zwei Jahren im Gebiet photogrammetrischer Datenerfassung/-bearbeitung, die nicht länger als 10 Jahre zurückliegt
  • Die Fähigkeit, stereoskopische Messungen selbstständig durchführen zu können

Wir erwarten

  • Eine hohe fachliche Qualifikation auf aktuellem Stand im genannten Aufgabenfeld
  • Sehr gute praktische Kenntnisse im Bereich der Erfassung und Bearbeitung von dreidimensionalen Geodaten mittels photogrammetrischer Fachsoftware mit einem der Programmsysteme Summit Evolution, DTMaster, ESRI Stereo Analyst, Rhinoterrain/Rhinocapture, tridicon 3D-Editor, Z/I ImageStation, Gcarto/ArcGDS, Socet Set/Socet GXP
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich der Erfassung und Bearbeitung von GIS-basierten Geodaten
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse einschließlich der Office Produkte
  • Kenntnisse im Themenfeld von Grünflächenmanagementsystemen sind von Vorteil

Was Sie außerdem mitbringen sollten

  • Die Fähigkeit zu zielbewusster Arbeit auch unter Termindruck
  • Soziale Kompetenz
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • Selbstständigkeit und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Stetige Aktualisierung von Fachkenntnissen und die Einstellung der Arbeitsweise darauf
  • Kooperationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Hohe Zuverlässigkeit und hohes Qualitätsbewusstsein
Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe E11 Fg.1 TVöD (B XXIX Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Die Stelle steht Beschäftigten im Tarifbereich sowie Verbeamteten offen. Der Stellenwert entspricht einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 12, Lauf-bahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Technische Dienste.

Der Arbeitsplatz ist vorerst befristet bis zum 30.04.2024 in Teilzeit mit wöchentlich 32 Stunden zu besetzen. Die Arbeitszeiten sind nach Absprache im Team zu gestalten, sodass sich die Funktionszeiten nicht oder nur sehr geringfügig überschneiden. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.

Weitere Informationen

Für nähere Auskünfte zu den Tätigkeiten steht Ihnen Herr Chaouali unter der Rufnummer 0511/168-46456 zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, wenden Sie sich bitte an Frau Tolkmitt (OE 61.01) unter der Rufnummer 0511/168-45817.

Informationen zur Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin finden Sie unter www.karriere-stadt-hannover.de.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Landeshauptstadt Hannover hat das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden. Sie erkennt damit Vielfalt als wichtigen Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu schaffen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet.

Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online über das Bewerbungsportal www.stellenausschreibungen-hannover.de oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Abschluss- und aktuellem Arbeitszeugnis, ohne Foto) unter Angabe der Ausschreibungsziffer 61.22-2021-02-DZ bis zum 23.01.2022 an die Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Planen und Stadtentwicklung (OE 61.01) Personal, Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, 30159 Hannover.

Die Landeshauptstadt Hannover – Fachbereich Planen und Stadtentwicklung – sucht eine*n Vermessungsingenieur*in als Technische Sachbearbeitung für das Sachgebiet Kartografie und Geodatenmanagement (OE 61.22) im Bereich Geoinformation.

GEOjobs.de Stellenangebot vom 15.12.2021

--

Neueste GEOjobs

Ingenieur für Abfallwirtschaft / Altlasten (m/w/d) oder Geologe (m/w/d) Sankt Georgen im Schwarzwald
Geodaten-Analyst (w/m/d) in der Landwirtschaft Lüdinghausen
Mitarbeiterin / Mitarbeiter Datenverarbeitung (m/w/d) Cottbus
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Hydrogeologie Hannover, Bonn-Röttgen, Namibia
Diplom-Bauingenieur bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau (m/w/d) Reutlingen
Job Opportunity: International Public Relations Manager (m,f,d,) Heidelberg
Professur (m/w/d) „Ingenieurvermessung“ Mainz
Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) (Uni-Diplom/ Master) in der Fachrichtung Geodäsie, Hydrographie, Geographie bzw. Geoinformatik Hannover
Geoinformatiker (w/m/d) Koblenz
Geoinformatiker/in (m/w/d) Steinfurt
Sachbearbeiter (w/m/d) Planauskunft, Vermessungstechniker (w/m/d), Bauzeichner (w/m/d), Geomatiker (w/m/d) Brake
Mitarbeiter Geodatenmanagement und Geoinformationssysteme GIS (m/w/d) Wettenberg / mobiles Arbeiten
Geomatiker / Vermessungstechniker (m/w/d) Bremen
Senior Science Manager Innovation & Research Manager (m, f, d) Heidelberg
Vermessungsingenieur/in als Technische Sachbearbeitung für das Sachgebiet Vermessung im Bereich Geoinformation Hannover
Vermessungsingenieur/in als Technische/r Sachbearbeiter/in im Sachgebiet Vermessung des Bereichs Geoinformation Hannover
Geoinformatiker (m/w/d) mit Schwerpunkt Geostatistik Frankfurt am Main
Stadtplaner/in bzw. Städtebauarchitekt/in (m/w/d) Rüsselsheim am Main
Specialist Geoinformation (w/m/d) Freiberg (Sachsen), Dresden, Leipzig, Halle, Berlin
Zwei Ingenieurinnen / Ingenieure (m/w/d) (FH-Diplom/Bachelor) in der Fachrichtung Geodäsie, Hydrographie, Geographie bzw. Geoinformatik Hannover
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.