zwei Vermessungsingenieur/innen (m/w/d) als Technische Sachbearbeitung für das Sachgebiet Vermessung im Bereich Geoinformation

 

 
Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Fachbereich Planen und Stadtentwicklung zwei Vermessungsingenieur*innen als Technische Sachbearbeitung für das Sachgebiet Vermessung im Bereich Geoinformation.

Das Team und unsere Aufgaben

Wir sind ein Team von insgesamt 25 Mitarbeitenden und nehmen sämtliche Aufgaben im Bereich der Vermessung für die Landeshauptstadt Hannover wahr. Dies umfasst zum einen Projekte im Bereich der technischen Vermessung und zum anderen im Bereich von Liegenschaftsvermessungen. Dabei sind die unterschiedlichsten städtischen Projektträger unsere Auftraggeber, wie der Hoch-, Tief- und Brückenbau, jeweils mit dem Neubau, der Pflege, der Sanierung oder der Überwachung der zahlreichen städtischen Bestandsbauwerke. Neben der Abteilung für Umwelt- und Stadtgrün mit ihren zahlreichen Plätzen, Grünanlagen, Stadtwaldgebieten, Spielplätzen und Flussbereichen zählen auch die städtischen Sportstätten, die Stadtplanung, die Wirtschaftsabteilung und das Geodatenmanagement zu unseren Auftraggebern.

Das erwartet Sie

Sie unterstützen das Team bei der Wahrnehmung der vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgaben im vermessungstechnischen Innen- und Außendienst. Für die unterschiedlichen Einsatzbereiche haben wir verschiedenes Instrumentarium im Einsatz:

  • Multistation Leica MS60, Tachymeter Leica TS16, GNSS-Empfänger Leica GS18T
  • Nivelliergeräte Leica LS15
  • Handlaserscanner Leica BLK2GO
  • Drohnen DJI M300 RTK und DJI Phantom 4 RTK
  • Moderne Fahrzeuge vom Typ Mercedes Vito 116CDI mit Innenausbau
  • Leica Captivate, Leica Infinity, Leica Cyclone, Leica Cloudworx, Vestra Infravision, Kivid/GEOgraf, Caplan

Die Arbeiten im vermessungstechnischen Außendienst werden als Truppführer*in wahrgenommen. Die Aufgaben umfassen die eigenverantwortliche Ausführung von Ingenieur- und Liegenschaftsvermessungen, wie z.B. Laserscan-Messungen an Bauwerken, Messungen zur Bauwerksüberwachung sowie Messungen im Rahmen umfangreicher städtischer Bauvorhaben. Für diese ist es erforderlich, dass die*der Bewerber*in körperlich dazu in der Lage ist, die oben beschriebenen Aufgaben im Außendienst durchzuführen. Ebenfalls wird der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B vorausgesetzt.

Diese Vorteile bieten wir

  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren
  • E ine kurze Hospitation, bei der Sie den Arbeitsplatz und einen Teil der Kolleg*innen kennenlernen können
  • Nach der Einarbeitungszeit ist zumindest teilweise die Aufgabenwahrnehmung auch im Homeoffice möglich
  • Vielseitige Aufgaben in eigener Verantwortung im Rahmen der unterschiedlichsten städtischen Projekte
  • Arbeiten ausschließlich innerhalb des Stadtgebiets und eine stadtzentrumsnahe Dienststätte (in unmittelbarer Nähe des Neuen Rathauses)
  • Eine unbefristete Arbeitsstelle, tarifliche Sicherheit und eine Vergütung bis E12/A12, 30 Tage Urlaub, Außendienst-Tagegeld, eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersvorsorge (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • Im Einzelfall die Gewährung von Zulagen, welche sich nach dem TVöD richten
  • Die Ermöglichung von Fort- und Weiterbildungen ist bei uns selbstverständlich
  • ÖPNV-Job-Ticket, einen ergonomischen Arbeitsplatz und ein umfangreiches Betriebssportprogrammm

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium/ Fachhochschulstudium im Bereich Vermessung, Geodäsie oder entsprechender Fachrichtung und die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur*in.
  • Für die Eingruppierung nach E12 ist eine langjährige Berufserfahrung (mind. drei Jahre) erforderlich.
  • Falls Sie noch nicht über mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Vermessungsingenieur*in verfügen sollten, können Sie sich trotzdem gern bewerben. Sie können die Berufserfahrung dann bei uns sammeln und erhalten für diese Zeit ein Gehalt nach Entgeltgruppe 11.
  • Kenntnisse der fachlichen Normen und Vorschriften
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit, ergebnis- und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Unabhängig davon ob Sie Berufseinsteiger sind oder bereits Erfahrung mitbringen, wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und Ihr Potential auszuschöpfen

Eingruppierung

Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 12 Fg. 2 TVöD (B XXIX Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA)). Die Arbeitsplätze sind für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie Verbeamteten offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 12, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung Technische Dienste.

Die Stellen sind ab sofort in Vollzeit mit wöchentlich 39 bzw. 40 Stunden für Verbeamtete zu besetzen und Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.

Weitere Informationen

Für nähere Auskünfte zu den Tätigkeiten steht Ihnen der zuständige Sachgebietsleiter, Herr Nachtmann, unter der Rufnummer (0511) 168-43188 zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, wenden Sie sich bitte an Frau Langenbach (OE 61.01 Personal) unter der Rufnummer (0511) 168-32263.

Eine Hospitation ist empfehlenswert und kann unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln gern vorab mit dem Sachgebiet vereinbart werden.

Die Vorzüge der Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin finden Sie im Internet unter www.karriere-stadt-hannover.de.


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Landeshauptstadt Hannover hat das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden. Sie erkennt damit Vielfalt als wichtigen Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu schaffen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet.

Zur Förderung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern ermutigen wir gemäß dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz insbesondere Frauen, sich zu bewerben.
Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online über das Bewerbungsportal www.stellenausschreibungen-hannover.de oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Abschluss- und aktuellem Arbeitszeugnis, ohne Foto) unter Angabe der Ausschreibungsziffer 61.24-2022-03-DZ an die Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Personal und Organisation (OE 18.11), Trammplatz 2, 30159 Hannover.

GEOjobs.de Stellenangebot vom 24.10.2022

--

Neueste GEOjobs

Projektmanager (m/w/d) Klimaschutz Reutlingen
Planungsingenieur (m/w/d) Bereich Planung und Bau für Infrastruktur Reutlingen
Sachbearbeitung (w/m/d) Raumordnung, Landesplanung Hannover
Sachbearbeiter Geoinformation (m/w/d) GIS-Koordination Hansestadt Stade
EXPERTE FÜR GEODATENMANAGEMENT (M/W/D) Bremen
Anwärter (m/w/d) für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst Reutlingen
Assistentin/Assistent (m/w/d) für die Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung Mainz
Geodatenexpertin / Geodatenexperte (m/w/d) Hamburg
GIS-Spezialist/in (m/w/d) Groß-Gerau
Leitung (m/w/d) GEO-Informationssysteme (GIS) Duisburg
Leitung (m/w/d) der Stelle Geodateninfrastruktur Braunschweig
Vermessungsingenieur für die Projektierung von Schaltanlagen (m/w/d) Dortmund
Geoinformatiker/in als Geodatenmanager/in für das Sachgebiet Kartografie und Geodatenmanagement Hannover
Vermessungsingenieur/in als Technische Sachbearbeitung und Fachadministration Digitaler Zwilling Hannover 3D für das Sachgebiet Kartografie und Geodatenmanagement im Bereich Geoinformation Hannover
Leitung (m/w/d) der Koordinierungsstelle für das Verfahren der atomaren Endlagersuche Freyung
Diplomingenieur (FH) bzw. Bachelor of Engineering (m/w/d) Landespflege / Landschaftsarchitektur Reutlingen
Geomatikerin/ Geomatiker Vermessungstechnikerin/ Vermessungstechniker (w/m/d) für den Bereich „Geobasisdaten Vertrieb“ Wiesbaden
Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Sachgebiet Grundstücksbewertung im Bereich Geoinformation Hannover
Fachexpertin/ Fachexperte 3D (MSc./Dipl.-Ing. Uni) für das Fachgebiet Photogrammetrie, Geländemodelle (m/w/d) - Geodäsie, Geoinformatik, Informatik Hannover
Softwareentwickler Open Source Geo (m/w/d) Altenholz, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Potsdam, Magdeburg, Rostock
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.