Fachbereichsleitung 22 (ländliches und städtisches Bodenmanagement)

 

 

Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG)
Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) ist eine moderne und zukunftsorientierte Verwaltung des Landes Hessen. Mit circa 1.400 Beschäftigten sichern wir das Eigentum an Grund und Boden, vermessen, erfassen und visualisieren die Landschaft, entwickeln und gestalten städtische sowie ländliche Räume und sorgen für Transparenz auf dem Immobilienmarkt. Daneben führen wir die hessischen Geobasisdaten und fördern die Geodateninfrastruktur.

Beim Amt für Bodenmanagement Korbach ist innerhalb der Abteilung 2 (Boden-management) zum 1. April 2022 die Funktion

Fachbereichsleitung 22
(ländliches und städtisches Bodenmanagement)

am Dienstort Hofgeismar zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten den Fachbereich ländliches und städtisches Bodenmanagement.

  • Sie sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Führung der Geschäfte des Fachbereichs und die kooperative Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen innerhalb des Amtes für Bodenmanagement (AfB).

  • Sie übernehmen die Verfahrensleitung von ländlichen Bodenordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz (FlurbG).

  • Sie steuern städtebauliche Bodenordnungsverfahren nach dem Baugesetzbuch (BauGB) und Grenzbereinigungsgesetz.

  • Das Regionalmanagement und die Zusammenarbeit mit Trägern öffentlicher Belangen rundet ihr Aufgabengebiet ab.


Ihr Profil

  • Qualifikation: Sie verfügen über die Befähigung zur Laufbahn des höheren technischen Dienstes in der Ausbildungsrichtung Geodäsie und Geoinformation (vormals Vermessungs- und Liegenschaftswesen).
  • Erfahrungen und Kenntnisse: Erwartet werden umfassende Fachkenntnisse in den Aufgabengebieten ländliches und städtisches Bodenmanagement; gute Kenntnisse zur integrierten ländlichen Entwicklung; gründliche Fachkenntnisse im Bereich des Liegenschaftskatasters, des Naturschutz-, Landwirtschafts-, Forst- und Grundbuchrechts und des Bodenschätzungsgesetzes sowie Kenntnisse im Umgang mit fachbezogenen GIS-Systemen. Die Fähigkeit zur ziel- und ergebnisorientierten Leitung von Projekten rundet Ihr Profil ab.

  • Zusatzanforderungen: Wünschenswert sind Kenntnisse der Leitprinzipien des Gender-Mainstreamings und eine gleichstellungsorientierte Arbeitsweise. Darüber hinaus erfüllen Sie die Mobilitätsrichtlinien des Landes Hessen bzw. besitzen die Bereitschaft, diese zu realisieren.

  • Persönliche Eigenschaften: Sie verfügen über eine ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz mit der analytisch geprägten Fähigkeit zur Konfliktbewältigung und Problemlösung. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch eine hohe Verantwortungsbereitschaft, die Bereitschaft zur kooperativen und vertrauensvollen Zusammenarbeit und Kommunikation, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen aus.

  • Arbeitsweise: Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Kreativität und Eigeninitiative zur Erreichung der vereinbarten Ziele sowie gute Koordination und Controlling der eigenen und mitarbeiterbezogenen Arbeitsabläufe aus. Darüber hinaus treten sie aktiv ein für die strategische Ausrichtung der HVBG und besitzen die Bereitschaft zur Mitgestaltung des Verän-derungsmanagements zur Verwaltungsmodernisierung.

Ihre Vorteile bei der HVBG

  • Flexibles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Lösungen.

  • Attraktiver und sicherer Arbeitsplatz: Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre mit kooperativer Teamarbeit erwarten Sie.

  • Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein aktives Gesundheitsmanage-ment mit betrieblich organisierten Angeboten.

  • Nachhaltige Mobilität: Mit dem hessenweit gültigen Landesticket haben Sie - auch privat - freie Fahrt im ÖPNV.

  • Fort- und Weiterbildungen: Wir ermöglichen Ihnen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Schulungen für Ihre persönliche Entwicklung.

  • Besoldung: Nach A 14 HBesG

Kontakt & Wissenswertes

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, weitere Qualifikationsnachweise) über unser Karriereportal unter Angabe des Kennworts „21-048-FBL-22“ bis spätestens 29. Oktober 2021.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Unser Personaldezernat hilft Ihnen sehr gerne weiter: +49 (611) 535 - 0.
Für den Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, besteht aufgrund eines Frauenför-der- und Gleichstellungsplans die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewer-bungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen großgeschrieben. Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies in den Bewerbungsunterlagen an. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befä-higung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie im Dienstalltag eingesetzt werden können.

Weitere Informationen über uns finden Sie unter https://hvbg.hessen.de/karriere.

 

 


Stellenangebot vom 06.10.2021

--

Neueste GEOjobs

Wissenschaftliche Sachbearbeitung (w/m/d) Geoinformation / Kartographie Bonn
Mitarbeiter/-in Geographische Informationssysteme (m/w/d) Neuss
Geoinformatikerin / Geoinformatiker Vermessungsingenieurin /Vermessungsingenieur (w/m/d) Wiesbaden
Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter Geoinformatiker/in Dessau-Roßlau – Bauhausstadt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Satellitengeodäsie Frankfurt am Main
Experte (m/w/d) auf dem Gebiet der GNSS-Positionierung Frankfurt am Main oder Leipzig
Teammitglied mit Expertise im Bereich der Geodateninfrastruktur (m/w/d) Frankfurt am Main
IT-Manager Software (m/w/d) Frankfurt am Main
Geoinformatiker (m/w/d) Lauf / Baden
Mitarbeiter (m/w/d) Sach- / Projekt­bearbeitung Rohstoffbetriebe Bachhausen bei Neumarkt i.d.OPf.
GIS Administrator (m/w/d) Siegburg
Ingenieurin oder Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Kartografie/Geomedien/Geoinformatik Kiel
W2-Professur „Geodäsie und Digitalisierung“ Biberach an der Riß
GIS-Spezialist/in (m/w/d) Groß-Gerau/Dornheim
Vermessungsingenieur/in oder Vermessungstechniker/in (m/w/d) Baden-Baden
Ingenieur/in als als vermessungstechnische/n Sachbearbeiter/in Hannover
Ingenieur für Abfallwirtschaft / Altlasten (m/w/d) oder Geologe (m/w/d) St. Georgen, Schwarzwald
Fachbereichsleitung 22 (ländliches und städtisches Bodenmanagement) Hofgeismar
Dozent Vermessungskunde für Umschulungsmaßnahme Geomatiker (m/w/d) Paderborn
Diplom-Ingenieur (FH/TU) bzw. Bachelor/Master (m/w/d) Verkehrswesen Stade
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.