Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in als Technische Sachbearbeitung für GIS-basierte Stadtkarten

 

 
Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Fachbereich Planen und Stadtentwicklung eine*n Vermessungstechniker*in/ Geomatiker*in als Technische Sachbearbeitung für GIS-basierte Stadtkarten im Sachgebiet Kartografie und Geodatenmanagement im Bereich Geoinformation.
Der Bereich Geoinformation übernimmt für den Fachbereich Umwelt und Stadtgrün die GIS-basierte Neuerfassung aller städtischen Grabstellen. Zur effizienten Datenerfassung und aufgrund zu erwartender enger und umfassender Abstimmung zum Umgang mit widersprüchlichen Planunterlagen ist vorgesehen, den Dienst an drei Tagen an einem Arbeitsplatz im Fachbereich Planen und Stadtentwicklung, Bereich Geoinformation (Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, 30159 Hannover) wahrzunehmen und zwei Tage an einem Arbeitsplatz im Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, Bereich Städtische Friedhöfe (Orli-Wald-Allee 2, 30173 Hannover). Vor-Ort-Vergleiche und Plausibilitätsprüfungen auf den Friedhöfen sind erforderlich.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Großmaßstäbige, GIS-basierte Erfassung, Bearbeitung und objektorientierte Modellierung topografischer Elemente für GIS-basierte Stadtkarten im Innen- und Außendienst unter Zuhilfenahme aktueller und historischer Kartengrundlagen
  • Kommunikation und Abstimmung zwischen den beteiligten Fachbereichen zur Klärung der Zuordnung und des Detailgrades von GIS-basierten Objekten
  • GIS-basierte Nachbearbeitung und Qualitätsprüfung
  • Vor-Ort-Vergleiche auf städtischen Friedhöfen

Die aus den benannten Tätigkeiten gewonnen Daten dienen als GIS-Datengrundlage für das städtische Friedhofsinformationsmanagementsystem (FIM).

Wir bieten Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  • Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren
  • Eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersversorgung (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  • Die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung
  • Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr (Job-Ticket)
  • Ein umfangreiches Betriebssportprogramm

Voraussetzungen:

Eine abgeschlossene Ausbildung als Vermessungstechniker*in oder Geomatiker*in wird vorausgesetzt.

Außerdem wird eine praktische Berufserfahrung von mehr als einem Jahr in den Gebieten GIS-basierter Datenerfassung/-bearbeitung gefordert, die nicht mehr als 5 Jahre zurückliegt. Darüber hinaus werden sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick vorausgesetzt.

Wir erwarten:

  • eine hohe fachliche Qualifikation auf aktuellem Stand
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Erfassung und Bearbeitung von GIS-basierten Geodaten
  • gute EDV-Kenntnisse einschließlich der Office Produkte
  • sehr gute Erfahrungen mit mindestens einem der GIS-Programmsysteme ESRI ArcGIS for Desktop, QGIS, Geograf oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Themenfeld von Grünflächenmanagementsystemen sind von Vorteil

Persönliche Voraussetzungen:

  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • verantwortungsbewusstes, sorgfältiges, engagiertes und eigenständiges Arbeiten
  • organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit
  • hohe Zuverlässigkeit und hohes Qualitätsbewusstsein
Aufgrund der Aufgaben ist es erforderlich, dass der*die Bewerber*in körperlich dazu in der Lage ist, Ortsvergleiche und Vor-Ort-Messungen im Gelände (auch abseits befestigter Wege) durchzuführen.

Eingruppierung

Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe E09a TVöD (B XXX Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA)).
Die Stelle ist ab sofort für die Dauer von zwei Jahren befristet in Vollzeit mit wöchentlich 38,5 Stunden zu besetzen und ist Teilzeit geeignet.

Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.

Informationen

Näheres zu den Aufgaben kann bei dem zuständigen Sachgebietsleiter, Herrn Chaouali unter der Telefonnummer (0511) 168-46456 erfragt werden.

Die Landeshauptstadt Hannover hat das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden. Sie erkennt damit Vielfalt als wichtigen Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu schaffen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet.

Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten.

Zur Förderung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern ermutigen wir gemäß dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz insbesondere Frauen, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zur Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin finden Sie im Internet unter www.karriere-stadt-hannover.de.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online über das Bewerbungsportal www.stellenausschreibungen-hannover.de oder richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (ohne Foto) unter Angabe der Ausschreibungsziffer 61.22-2020-01-DZ bis zum 23. August 2020 an die Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Planen und Stadtentwicklung, Personalstelle (OE 61.01), Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, 30159 Hannover.

Stellenangebot vom 30.07.2020

--

Neueste GEOjobs

Professur Flächenmanagement, Bodenordnung und Grundstückswertermittlung Dessau-Roßlau
Sachbearbeitung fachliches Geoanforderungsmanagement (w/m/d) Bonn
Vermessungstechniker (w/m/d), Geomatiker (w/m/d) oder Bauzeichner (w/m/d) Brake
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Parallelisierungsstrategien für THM-Modellierung Hannover
Projektleitung des Projektes der Technischen Zusammenarbeit - Förderung des nichtmetallischen Rohstoffsektors in Mauretanien Nouakchott, Mauretanien
Chemisch-technische Assistentin / Chemisch-technischer Assistent im Fachbereich Mikroskopie Hannover
Dezernatsleitung "Flurbereinigung und Geoinformation" (w/m/d) Hannover
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter Hannover
(Geo-)Informatikerin / (Geo-)Informatiker Hannover
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hannover
GIS-Projektleiter (m/w/d) Siegburg
Lead Auditorin / Auditor für Compliance-Kontrollen zu EU-Sorgfaltspflichten in Rohstoffketten Hannover
Auditorin / Auditor für Compliance-Kontrollen zu EU-Sorgfaltspflichten in Rohstoffketten Hannover
Auditorin / Auditor für Compliance-Kontrollen zu EU-Sorgfaltspflichten in Rohstoffketten und für Datenmanagement Hannover
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Bearbeitung von Aufgaben zum Systemverständnis von THM-gekoppelten Prozessen Hannover
Vermessungsingenieurin als Wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Beschleunigervermessung (w/m/d) Hamburg
Vermessungsingenieur (w/m/d) als Leiter/in für BIM-Projekte Bonn
Vermessungstechniker (w/m/d) für die Auftragsabwicklung und das Office Management Bonn
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt in Hydrogeologie / Geo- bzw. Ingenieurwissenschaften Hannover
Kartograph / GIS-Fachkraft (m/w/d) Heidelberg
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.