Sachgebietsleitung (m/w/d) Geodatenservice

 

 

Braunschweig

Braunschweig bietet als Großstadt mit ca. 250.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und als interna-tionaler Forschungs- und Wirtschaftsstandort ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Die kurzen Wege in der Löwenstadt, das breite Kulturangebot sowie die vielen Grünflächen für Freizeit und Er-holung sind die besten Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität und eine perfekte Work-Life-Balance.

Wir, vom Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz, Abteilung Geoinformation, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Sachgebietsleitung (m/w/d) Geodatenservice

Ihre Aufgaben-schwerpunkte
  • Leitung des Sachgebietes Geodatenservice
  • fachliche Betreuung der Erstellung und Fortführung der städtischen Geobasis- und weiterer Geofachdaten
  • Prüfung und Beurteilung topographischer Vermessungsarbeiten und Organisation des zugehörigen Außen- und Innendienstes
  • Weiterentwicklung der eigenen Geobasisdaten und damit verbundenen Konzepten und Prozessen zur Bearbeitung
  • Mitwirkung bei der technischen Betreuung der eingesetzten Geoinformationssysteme
  • Kundenberatung sowie Auftragskoordination und -abwicklung
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Auftragsmanagementsystems

Sie bringen mit
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Geoinformatik, Geoinformation, Vermessung oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit engem Bezug zum Stellenprofil
  • umfassende Erfahrungen von Geoinformationssystemen mit sehr guten Anwendungskenntnissen, vorzugsweise im Bereich der ESRI-Technologien/Produkte (ArcGIS)
  • Erfahrungen mit ETL-Prozessen (hier z.B. Einsatz der FME)
  • Kenntnisse in der Bearbeitung und Visualisierung von digitalen 2D- und 3D-Geodaten (hier z.B. 3D-Software VCS und Rhino, cityGML, eigener Laserscan, DGM, DOM)
  • grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Vermessung, Kartographie und Photogrammetrie (hier z.B. Einsatz Stereostation, zukünftig Einsatz UAV/Drohne mit Software Pix4D)

Wir erwarten zudem
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrungen
  • administrative Anwendungskenntnisse von Auftragsmanagementsystemen, vorzugsweise GEObüro
  • grundlegende Kenntnisse von Datenbanken (z.B. SQL-Abfragen)
  • Erfahrungen hinsichtlich der Organisation kleinerer Arbeitsgruppen
  • sicheres Auftreten mit sehr guter mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
  • Bereitschaft zur ständigen fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • dass Sie Lust auf neue Herausforderungen und auf fachliche und persönliche Weiterbildung haben
  • eine/einen Teamplayer/in mit besonderem Interesse an den Anforderungen einer Sachgebietsleitung mit hoher Sozialkompetenz

Wir bieten Ihnen
  • einen spannenden Arbeitsplatz, auf dem Sie die Bearbeitung und den Einsatz der kommunalen Geodaten der Stadt Braunschweig in der Praxis strategisch mitgestalten und weiterentwickeln können
  • Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe E11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • individuelle Stufenzuordnung den jeweiligen Vorerfahrungen entsprechend
  • vielseitiges Fortbildungsprogramm
  • Sozialbetreuung und betriebliche Gesundheitsförderung, Teilnahme am Programm „Hansefit“
  • großzügige Gleitzeitregelungen
  • vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Ihre Ansprechpartner
  • Stellenleiter Herr Teschke (Tel. 0531 470-2636)
Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig, zum Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz und zur Abteilung Geoinformation erhalten Sie unter www.braunschweig.de.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Ihre Bewerbung
  • in schriftlicher Form (bitte keine E-Mail!)
  • unter Angabe der Kenn-Nr. 10.21/227/2018
  • bis zum 4. Januar 2019
  • an:
    Stadt Braunschweig
    Fachbereich Zentrale Dienste (10.21)
    Postfach 3309
    38023 Braunschweig
  • Lebenslauf
  • Zeugnisabschriften
  • lückenloser Nachweis über Ihren bisherigen beruflichen Werdegang

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Braunschweig best choice

 

Stellenangebot vom 27.11.2018

--