Sachbearbeitung (w/m/d) in den Arbeitsgebieten GDI-Beratung / Unterstützung und GIS-Management

 

Amt für Bodenmanagement Fulda, Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG)

Amt für Bodenmanagement Fulda

Stellenausschreibung

Das Amt für Bodenmanagement Fulda (AfB Fulda) ist eine moderne, zukunftsorientierte Dienststelle der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG). Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf den Landkreis Fulda und den Vogels-bergkreis. In beiden Landkreisen sind wir mit Dienststellen präsent. Die Hauptstelle befindet sich in Fulda und die Außenstelle in Lauterbach. Mit rund 130 Beschäftigten sichern und bewerten wir das Eigentum an Grund und Boden und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlichen Raum. Mit unseren Daten des Liegenschaftskatasters und der Landesvermessung stellen wir Geobasisdaten als Grundlage für zahlreiche Fachinformationssysteme bereit. Wir vereinen die Landesver-messungs-, Kataster- und Flurbereinigungsbehörden in unserem Dienstbezirk.

Das Amt für Bodenmanagement Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung 1 (Geoinformation, Zentrale Dienste) am Standort Fulda im Fachbereich 13 (Immo-bilienwertermittlung, Geoinformationssysteme) eine

Sachbearbeitung (w/m/d)
in den Arbeitsgebieten
GDI-Beratung / Unterstützung und GIS-Management

- Entgeltgruppe bis E 10 TV-H / Besoldungsgruppe A 10 HBesG -

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Beratung der regionalen GDI-Akteure (Landkreise, Städte und Gemeinden, Ingenieurbüros und andere Geodaten-Dienstleister) beim Aufbau von Geodateninfrastrukturen
  • Unterstützung bei der Organisation, Koordinierung und Leitung von Arbeitsgruppen mit den regionalen GDI-Akteuren, bei Bedarf auch zu weiteren Themen
  • Administration und Betrieb interner geografischer Informationssysteme (GIS), zur Anwendung kommen derzeit GeoMedia Professional und GeoMediaSmartClient
  • Integration von Geobasisdaten, Geofachdaten und Geowebdiensten in das örtliche GIS
  • Beratung der Abteilungen und Fachbereiche des AfB bei der Nutzung des internen GIS für die eigenen Geschäftsprozesse mit Analyse der internen GIS-Projekte, Fehlersuche und Problemlösung sowie Anwenderschulungen
  • Analysieren von Geofachdaten sowie Bereitstellung und Fortführung in Geographischen Informationssystemen
  • Unterstützung in der Ausbildung zum Thema Geoinformation

Ausbildung / Kenntnisse

  • Abgeschlossenes Studium mit Abschluss Dipl. Ing. (FH), Bachelor oder Master an einer Hochschule oder Fachhochschule im Studiengang Vermessungswesen, Geoinformation, Geographie oder in einem inhaltlich vergleichbaren Studiengang, in dem Kenntnisse erworben wurden, die zur Wahrnehmung der Aufgaben befähigen.
  • Gute Kenntnisse über den rechtlichen, technischen und organisatorischen Aufbau und Betrieb von Geodateninfrastrukturen
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Georaphischen Informationssystemen
  • Gute Kenntnisse der Geobasisdaten der HVBG und ihrer Anwendungsmöglichkeiten
  • Gute Kenntnisse in den Office-Standardprogrammen Word, Excel, Outlook, Powerpoint und Access

Persönliche Eigenschaften

  • Fähigkeit zu integriertem, konzeptionellem, verantwortungsbewusstem und interdisziplinärem Arbeiten
  • Überdurchschnittliches Engagement und Eigeninitiative mit einem hohen Maß an Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ergebnisorientierte, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Anpassung an organisatorische, rechtliche und technische Entwicklungen
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit Behörden und Kunden

Wir bieten

  • Systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz
  • Arbeiten und Leben in Balance, z.B.
    • Flexible Arbeitszeiten, die im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse selbst ge-staltet werden können
    • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Gütesiegel Familien-freundlicher Arbeitgeber)
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr durch das Landesticket Hessen für alle Beschäftigten des Landes nach den für 2020 geltenden Regelungen
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kooperativer Teamarbeit, moderner Ausstattung und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungsverfahren

Senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, weitere Qualifikationsnachweise) bitte bis spätestens 31. Dezember 2019 an das:

Amt für Bodenmanagement Fulda
Washingtonallee 1
36041 Fulda

oder per E-Mail (eine pdf-Datei, höchstens 3 MB) an: info.afb-fulda@hvbg.hessen.de
Für weitere Informationen steht wir Ihnen telefonisch unter 0661 8334-1104 gerne zur Verfügung.


Allgemeine Hinweise

Für den Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, besteht aufgrund eines Frauenförder- und Gleichstellungsplans die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Unter Berücksichtigung dienstlicher Belange ist Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich möglich.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Er-fahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Siegel Familie

Umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben und Zielsetzungen finden Sie auf unserer Internetseite unter: www.hvbg.hessen.de.

Fulda, den 22. November 2019

AMT FÜR BODENMANAGEMENT
FULDA

 

Stellenangebot vom 22.11.2019

--
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen annehmen