Geodatenmanager (m/w/d)

 

 
Kreis Unna

Stellenausschreibung

Zur Unterstützung der technischen Aufgaben im Geodatenmanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Zentralen Datenverarbeitung des Kreises Unna zu besetzen.

Die Zentrale Datenverarbeitung des Kreises Unna ist IT-Dienstleister für die Kreisverwaltung Unna, angebundene Unternehmen und Schulen sowie Kooperationspartner für die 10 Städte und Gemeinden im Kreisgebiet.

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle

Fachdienst Zentrale Datenverarbeitung

Stellenausweisung

EGr. 11 TVöD

Zielgruppe

Bewerber/innen (w/m/d) mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium zum Bachelor of Science Geoinformatik und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Geoinformatik

Aufgabenschwerpunkte

  • Entwicklung und Administration der Geodateninfrastruktur
  • Konfiguration und Weiterentwicklung des Desktop-Geoinformationssystems
  • Auswertung und Georeferenzierung kommunaler Fachdatenbestände


Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • gute Kenntnisse in der Konzeption, Programmierung und Konfiguration von WebGIS-Anwendungen
  • gute Kenntnisse in der Konfiguration und Administration serverseitiger Komponenten von Geodateninfrastrukturen
  • gute Datenbankkenntnisse und gute Kenntnisse in SQL und Spatial-SQL
  • grundlegende Kenntnisse in der Programmierung und Konfiguration anwendungsspezifischer Schnittstellen und Erweiterungen für Geoinformationssysteme
  • grundlegende Kenntnisse einschlägiger OGC-Standardsund WebServices
  • grundlegende Anwendungskenntnisse in Desktop-Geoinformationssystemen
  • grundlegende Kenntnisse in der Geodatenprozessierung und der Anwendung entsprechender Programme
  • ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Eigeninitiative, Engagement und Teamfähigkeit

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna erhalten Sie unter
www.kreis-unna.de/hilfsnavigation_oben/datenschutz.html.

Informieren Sie sich auch unter www.kreis-unna.de – Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachdienstleiter unter Fon 02303 / 27-1016 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 20.07.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

 

 

Stellenangebot vom 21.06.2019

--