Sachbearbeitung (w/m/d) zur Bearbeitung von Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz

 

Amt für Bodenmanagement Limburg

Das Amt für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn ist eine moderne, zukunftsorientierte Dienststelle der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation, deren Zuständigkeit sich auf den Landkreis Limburg-Weilburg, den Rheingau-Taunus-Kreis, den Hochtaunuskreis, den Main-Taunus-Kreis und die Städte Wiesbaden und Frankfurt erstreckt. Mit ca. 190 Beschäftigten sichern wir das Eigentum an Grund und Boden und leisten mit unseren Bodenordnungsverfahren einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlichen Raum. Mit den Daten des Liegenschaftskataster
stellen wir Geobasisdaten als Grundlage für zahlreiche Fachinformationssysteme bereit.

Beim Amt für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn ist, mit Dienstort Limburg a. d. Lahn, in der Abteilung 2 (Bodenmanagement), Fachbereich 22 (städtisches und ländliches Bodenmanagement) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

Sachbearbeitung (w/m/d)
zur Bearbeitung von Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz

– bis Besoldungsgruppe A 11 HBesG / bis Entgeltgruppe E 11 TV-H –

unbefristet zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) auf der Grundlage der Berufserfahrung und der möglichen Übertragung entsprechender Tätigkeiten.

Es besteht die Möglichkeit - nach Vorliegen der Voraussetzungen – in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Aufgaben

Die Tätigkeit umfasst die selbstständige Vorbereitung und Durchführung von Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz (FlurbG).

Ausbildung / Kenntnisse

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing./Bachelor/Master), vorzugsweise der Fachrichtungen Vermessung und Geoinformatik, aber auch Geoinformation, Kommunaltechnik, Geographie oder Agrarwissenschaften
  • Nachweisliche Belegung eines Moduls Landmanagement oder eines vergleichbaren Moduls im jeweiligen Studiengang
  • Kenntnisse im Flurbereinigungs- und Grundbuchrecht sowie Kenntnisse im Bereich des Liegenschaftskatasters
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von GIS-Programmen
  • Gute Kenntnisse in den Office-Standardanwendungen
  • Erfahrungen in der Bearbeitung von Flurbereinigungsverfahren und Kenntnisse im Verwaltungsrecht sind von Vorteil
  • Kenntnisse der Fachsoftware LEFIS sind wünschenswert
  • Kenntnisse des Gender Mainstreaming und dessen Anwendung in der Praxis

Persönliche Eigenschaften

  • Fähigkeit zu verantwortungsbewusstem und selbstständigem Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick sowie sicheres Auftreten gegenüber Behörden, Kommunen und Kunden
  • Gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Engagement, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, die im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse selbst gestaltet werden können
  • Freie Fahrt im Jahr 2020 im öffentlichen Personennahverkehr durch das Landesticket Hessen für alle Beschäftigten des Landes
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kooperativer Teamarbeit, moderner Ausstattung und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungsverfahren

Senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, aktuelle dienstliche Beurteilung (Regelbeurteilung nicht älter als 3 Jahre, Anlassbeurteilung nicht älter als 12 Monate) oder Zeugnisse, weitere Qualifikationsnachweise) unter dem Kennwort „Sachbearbeitung Fachbereich 22“ bitte bis spätestens 23. Oktober 2020 an:

Amt für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn
Fachbereich Personal, Organisation
Berner Straße 11
65552 Limburg a. d. Lahn

oder per E-Mail (eine pdf-Datei, höchstens 3 MB) an: info.afb-limburg@hvbg.hessen.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Markus Albrecht unter der Telefonnummer 06431/9105-6230 zur Verfügung.

Allgemeine Hinweise

Für den Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, besteht aufgrund eines Frauenförder- und Gleichstellungsplans die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Unter Berücksichtigung dienstlicher Belange ist Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben und Zielsetzungen finden Sie auf unserer Internetseite unter: www.hvbg.hessen.de

Limburg a. d. Lahn, den 17. September 2020

AMT FÜR BODENMANAGEMENT
LIMBURG A. D. LAHN

Amt für Bodenmanagement Fulda

 

Stellenangebot vom 24.09.2020

--

Neueste GEOjobs

Bachelor of Science / Bachelor of Engineering oder Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin (FH/BA) (w/m/d) im Studiengang Vermessung und Geoinformatik Stuttgart
Ingenieurin beziehungsweise Ingenieur (m/w/d) digitale Geodatenverarbeitung Köln
Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich der Qualitätssicherung der GDI-BW/MLR Stuttgart
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter EMPIR-IMS Hannover
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hannover
Wirtschaftswissenschaftler/in, Ingenieur/in Verkehrssystemtechnik, Geograf/in o. ä. als Forschungsgebietskoordinator/in Verkehrssystem Köln
Technischer Sachbearbeiter (m/w/d) Meteorologie, Physik, Geoinformatik Oberschleißheim
Mehrere Sachverständige für Grundstücksbewertungen (m/w/d) Lahr
Wissenschaftliche Projektleitung (m/w/d) (Uni-Diplom / Master) Bonn
Geoinformatiker (w/m/d) Ellwangen
GIS-Fachkraft (m/w/d) Bonn
Technischer Mitarbeiter Labor für Medientechnik (m/w/d) München
Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter für das Sachgebiet Grundstücksbewertung (OE 61.27) im Bereich Geoinformation Hannover
Teilprojektleitung Applikationsentwicklung und -management (m/w/d) Berlin
Sachbearbeitung (w/m/d) zur Bearbeitung von Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz Limburg a. d. Lahn
Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) Heidenheim an der Brenz
Data Analyst with Remote Sensing Expertise (m/f/d) Freiburg / Home Office
Software Consultant (m/w/d) für den Außendienst Braunschweig / Hannover
Geomatiker_in (w/m/d) Frankfurt am Main
Netzplaner (m/w/d) für Glasfasernetze Kiel
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.