Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Uni-Diplom/Master) Fachrichtung Geowissenschaften, Bauingenieurwesen, Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt Grundwasserhydraulik

 


Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG)

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) ist das wissenschaftliche Institut des Bundes für Forschung, Begutachtung und Beratung auf den Gebieten Gewässerkunde, Wasserbewirtschaftung, Ökologie und Gewässerschutz und eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Referat G1 „Grundsatzfragen der qualitativen Gewässerkunde“ für die Beratung des Eisenbahnbundesamtes (EBA) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Uni-Diplom/Master)
Fachrichtung Geowissenschaften, Bauingenieurwesen,
Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt Grundwasserhydraulik

Der Dienstort ist Koblenz.
Referenzcode der Ausschreibung 20190135_9317

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung grundwasserhydraulischer Fragestellungen bei Baumaßnahmen und Beratung von Dritten unter Berücksichtigung der Umweltgesetzgebung (Planung, Prognose, GW-Beweissicherung und -Überwachung)
  • Entwicklung, Betrieb und Prüfung von numerischen Grundwasserströmungs- und Transportmodellen
  • Fachliche Unterstützung bei der Vergabe von grundwasserhydraulischen Begutachtungen
  • Plausibilisierung von eingehenden Daten und Gutachten
  • Entwicklung und Optimierung von fachlichen Standards zu grundwasserhydraulischen Fragestellungen bei Baumaßnahmen
  • Mitarbeit bei der Verfassung hydrogeologischer Gutachten

Ihr Profil:

Zwingende Anforderungskriterien:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) der Geowissenschaften, Bauingenieurwesen, Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt Grundwasserhydraulik oder vergleichbare Fachrichtung

Wichtige Anforderungskriterien:

  • Hervorragende Kenntnisse in der Grundwasserhydraulik und mehrjährige Berufserfahrung in der Grundwassermodellierung sowie sehr gute Kenntnisse in der Hydrogeologie
  • Gute Kenntnisse zu Aspekten der Grundwasserbeschaffenheit
  • Erfahrungen im Grundwassermanagement bei Baumaßnahmen:
    • Grundwassermodellierung zur Prognose von hydraulischen Verhältnissen und zur Steuerung von notwendigen hydrotechnischen Eingriffen
    • Verwendung von Grundwasser-Strömungsmodellen (stationär und instationär) zur Beweissicherung
  • Erfahrung bei der Erstellung von projektbezogenen Untersuchungskonzepten und Messnetzen zur Grundwasserhydraulik im Rahmen von Baumaßnahmen
  • Erfahrung in der effektiven Erfassung, Übertragung, Haltung und automatisierten Auswertung/Visualisierung von quantitativen und qualitativen Grundwasser-Daten
  • Sicherer Umgang mit Geoinformationssystemen
  • Sicherer Umgang mit Software zur Erstellung, Anwendung und Prüfung von Grundwasserströmungs- und Transportmodellen (FEFLOW, MODFLOW etc.)
  • Selbstverantwortliche Aufgabenwahrnehmung, Bereitschaft zu Dienstreisen und Weiterbildung, besonderes Engagement und Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

Die Vergütung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe E13.

Besondere Hinweise

Sie können sich auf ein bestens ausgestattetes Arbeitsumfeld mit einem innovativen Team ebenso freuen wie auf interessante berufliche Herausforderungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, daneben unterstützt die BfG bei vorliegenden Voraussetzungen die Möglichkeit der Telearbeit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Sofern Sie einen ausländischen Bildungsabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 19.03.2019 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite
http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein.

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplom-/Masterzeugnis und –urkunde sowie Schulabschlusszeugnis) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch.

Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter “Ausbildung/Abschlüsse“ Ihren entsprechenden Studienabschluss und unter “Berufserfahrungen“ Ihre Arbeitgeber der letzten 5 Jahre oder die letzten 3 Arbeitgeber.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung.

Ansprechpartner/in:

Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen Herrn Knuth (Tel.: 0261 1306-5992) oder Herr Dr. Radny (Tel.: 0261 1306-5092).

http://www.bafg.de

http://www.bav.bund.de

Stellenangebot vom 26.02.2019

--

Neueste GEOjobs

Leiter (m/w/d) des Teams Geobasisdaten/Vermessung im Fachdienst Geodaten Osnabrück
Experte (m/w/d) in der geodätischen Datenanalyse (Uni/Master) Frankfurt am Main
SACHBEARBEITER GIS-PRODUKTION (M/W/D) Otterbach, Rheinland-Pfalz
Mitarbeiter im Bereich Kundenbetreuung (m/w/d) Hannover, weitere
wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter Hannover, Bonn-Röttgen, N´Djamena - Tschad
Vorsitzenden (m/w/d) für den Gutachterausschuss Erding
wissenschaftlichen Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin Hannover / Duschanbe, Tadschikistan
wissenschaftlichen Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin Berlin
GIS-Administrator (m/w/d) Freiburg
2x Diplom-Ingenieure FH/TU bzw. Bachelor/Master (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen (Hochbau) oder Städtebau Stade
Service- und Support Vermessungstechniker/in (m/w/d) Greven
Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (w/m/d) zum Betrieb und zur Weiterentwicklung einer Simulations- und Produktplattform für eine wetter- und klimaresiliente Landwirtschaft Jülich
Vermessungsingenieur/-techniker (m/w/d) oder Geoinformatiker (m/w/d) als Vertriebsmitarbeiter/-in Region Hannover
Diplom-Ingenieur (m/w/d) FH / Bachelor der Geoinformatik, der Kartographie oder eines vergleichbaren Studiengangs Frankfurt am Main
Luftbildinterpretation und „on screen Digitalisierung“ Hannover
Geoinformation Hannover
Ingenieur Geoinformatik (m/w/div.) Köln
Geodatenmanager Softwareentwicklung (m/w/d) - Geoinformatiker (m/w/d), Vermessungsingenieur (m/w/d) Hannover