Vermessungsingenieur/-in (w/m/d) Geodätisches Institut

 

RWTH Aachen

Ansprechpartner/in

Für Vorabinformationen steht Ihnen zur Verfügung:

Herr Dr.-Ing. Raimund Schwermann
Tel. +49 (0) 241 - 8095303
schwermann@gia.rwth-aachen.de

Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörg Blankenbach
Tel.: +49 (0) 241 - 80953000
blankenbach@gia.rwth-aachen.de


Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
www.gia.rwth-aachen.de/

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.12.2019 an:
Geodätisches Institut der RWTH Aachen Mies-van-der-Rohe-Str. 1
52074 Aachen

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung
(DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Vermessungsingenieur/-in (w/m/d)
Geodätisches Institut


Unser Profil

Das Geodätische Institut und Lehrstuhl für Bauinformatik & Geoinformationssysteme der RWTH Aachen ist eingebunden in die Fakultät für Bauingenieurwesen und bietet Lehrveranstaltungen in den Fächern Vermessungskunde, Statistik, Bauinformatik, Photogrammetrie und Geoinformationssysteme (GIS) an. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Arbeitsschwerpunkte Bau- und Geoinformatik, Ingenieurgeodäsie und -navigation, Nahbereichsphotogrammetrie sowie Anwendungen der Statistik.

Ihr Profil

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH, Bachelor/Dipl.-Ing. oder vergleichbar) in der Fachrichtung Vermessung, Geodäsie oder Geoinformatik bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung. Gefordert wird überdies ein hohes Maß an Engagement und die Bereitschaft zur selbstständigen Bearbeitung von Aufgaben der Ingenieurvermessung.

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Durchführung und Auswertung von Ingenieurvermessungen
  • Betreuung des institutseigenen Messlabors
  • Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen in den Fächern der Vermessungskunde

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die persönlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 12 TV-L.

 

 
 

Stellenangebot vom 07.11.2019

--
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen annehmen