Sachgebietsleitung Geografisches Informationssystem

 

Stadt Reutlingen

 

Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen.

Wir suchen für das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung
Geografisches Informationssystem

(Kennziffer 19/61/6)

 
Das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung betreibt das Geografische Informationssystem (GIS) als Dienstleister für die Stadtverwaltung Reutlingen. Mit dem System werden allen Mitarbeitern erforderliche kartografische Informationen, verknüpft mit relevanten Sachdaten zur Verfügung gestellt. Wichtige Aufgabe des GIS innerhalb des Amtes für Stadtentwicklung und Vermessung ist die Unterstützung von Stadtentwicklungsprozessen. Da die Stadt Reutlingen liegenschaftskatasterführende Behörde ist, gehört die Primärdatenhaltung der Geobasisinformationen ebenfalls zum Aufgabenbereich des Sachgebiets GIS. Das virtuelle 3D-Stadtmodell erlangt bei der Unterstützung städtischer Prozesse zunehmende Bedeutung. Zu den klassischen Produkten des Sachgebiets gehören der Reutlinger Stadtplan und die Freizeitkarte.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung und Organisation des Sachgebietes mit derzeit 4 Personen
  • Verantwortung für die kontinuierliche Weiterentwicklung des WEB-GIS im Intranet und Internet sowie des 3D-Stadtmodells
  • Projektleitung bei der Abstimmung, Konzeption, Realisierung und Einführung von interdisziplinären GIS-Anwendungen und Anwendersoftware
  • datenbankseitige Bereitstellung des Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystems (ALKIS) für die Katasterbehörde der Stadt Reutlingen (auf Autodesk-Basis)
  • aktive Mitwirkung bei der Einführung von BIM in der Bauverwaltung der Stadt
  • Verhandlung mit externen Softwareentwicklern
  • Software- und Hardwaremanagement, IuK-Beauftragter des Amtes

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Geodäsie, Vermessung, Geomatik, Geoinformatik, Geoinformation oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • fundierte Kenntnisse und Berufserfahrung in der Administration von Geografischen Informationssystemen / Web-GIS, CAD-Software (vorzugsweise Autodesk-Produkte, FME, Oracle) sowie 3D-Stadtmodellierung
  • Erfahrung und Qualifikation in den Bereichen Vermessung, württembergisches Liegenschaftskataster, Kartografie, Photogrammetrie, Stadtentwicklung, Projektmanagement, Prozessoptimierung, BIM
  • Fähigkeit interdisziplinär zu denken und zu arbeiten
  • strukturierte Arbeitsmethodik, konstruktiven Umgang mit Arbeitsbelastung, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin
  • vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten
  • einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70 % zum ÖPNV

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Abteilungsleiter Vermessung, Herr Andreas Wüllner,
Tel.: 07121 303-2517, E-Mail: andreas.wuellner@reutlingen.de, zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 23.06.2019 online über unser Stellenportal unter www.reutlingen.de/stellenangebote. Weitere Informationen finden
Sie unter www.reutlingen.de/wir-bieten.

  Zertifikat

 

Stellenangebot vom 23.05.2019

 

--

Neueste GEOjobs

Product Engineer PhD (m/w/d) Development of a geospatial database for agronomic decision support Kaiserslautern
Geodatenmanager (m/w/d) Unna
Projektleiter (m/w) Altlastenuntersuchung, Flächenrecycling, Gebäuderückbau, Bodenmanagement Essen
wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter Hydrogeologie / Geowissenschaften Hannover / Vietnam
Vermessungsingenieur/in Planung und Stadtentwicklung Hannover
Projektleiterin/Projektleiter "Nachhaltige Entwicklung des Rohstoffsektors in Myanmar" Hannover / Myanmar
Leitung des Arbeitsbereichs „Geologische Erkundung“ Hannover
Vertriebsleiter Geo-IT-Softwareprodukte Berlin oder Grafing bei München
Vertriebsmitarbeiter Geo-IT-Softwareprodukte Berlin oder Grafing bei München
IT-Systembetreuung Geoinformationssysteme (m/w/d) Hannover
Geologietechniker / Geologiefacharbeiter (W/M/D) 04103 Leipzig, 07545 Gera, 88633 Heiligenberg, 72488 Sigmaringen, 88662 Überlingen, 88212 Ravensburg, 88400 Biberach an der Riß
Baugrundingenieur / Geologe (m/w/d) mit Option zum Teamleiter 04103 Leipzig, 07545 Gera, 88633 Heiligenberg, 72488 Sigmaringen, 88662 Überlingen, 88212 Ravensburg, 88400 Biberach an der Riß
Leitung der Abteilung II (Bodenmanagement, Geoinformation) Wiesbaden
Supportmitarbeiter (m/w/d) Softwareentwickler (m/w/d) Wettenberg
Vermessungsingenieur (w/m/d) im Bereich Raumbezugsmanagement Nürnberg
wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter Hannover
Berater mit GIS-Expertise (m/w/d) Düsseldorf
Kartograph oder Geomatiker (m/w/d) im Bereich Marketing & Vertrieb Leipzig