Geomatikerin / Geomatiker (m/w/d) oder vglb. Qualifikation

 

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord)
Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord) ist eine Obere Landesbehörde in Rheinland-Pfalz mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum. Sie vereint Gewerbeaufsicht, Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Raumordnung, Landesplanung, Naturschutz und Bauwesen unter einem Dach.

Im Referat 41 – Raumordnung, Landesplanung – der Abteilung 4 „Raumordnung, Naturschutz, Bauwesen“ am Dienstort Koblenz ist zum 01.01.2021 die unbefristete Vollzeitstelle

einer Geomatikerin / eines Geomatikers
(m/w/d) oder vglb. Qualifikation

 

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Beschaffung, Überprüfung, Pflege, Verarbeitung und Präsentation von Geodaten für Landes- und Regionalplanung, Raumbeobachtung, Regionalentwicklung und Regionalstatistik sowie GIS-technische Unterstützung bei der Durchführung von Verfahren
  • Mitarbeit an der Erstellung regionaler Raumordnungspläne und regionaler Entwicklungskonzepte (insbesondere Planungsgemeinschaft Mittelrhein-Westerwald)
  • Aufnahme von raumbezogenen Daten aus analogen Quellen (Digitalisieren, Georeferenzieren)
  • Verwaltung von Geodaten in webbasierten Fachinformationssystemen und Datenbanken sowie deren Bereitstellung und Weitergabe unter Beachtung der Rechtsvorschriften
  • Aufbereitung und Darstellung von Geodaten in Arbeitskarten, für Druckschriften und für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in der fachbereichsübergreifenden AG GIS der Abt.4 im Referat 41

Zur Wahrnehmung der Aufgaben sind insbesondere erforderlich:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Geomatiker/in, Kartograph/in oder vergleichbare Ausbildung
  • Umfangreiche Kenntnisse in Geoinformationssystemen (QGIS, ArcGIS), insbesondere in der Geoverarbeitung
  • Gute kartographische Kenntnisse
  • Kenntnisse der Methodik mathematischer und statistischer Analysen
  • Fertigkeiten im Umgang mit Geodatendiensten
  • Kenntnisse in der Datenkonvertierung von und nach gängigen GIS-Softwareprodukten
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanksystemen
  • Kenntnisse in der Druck- und Plottechnik
  • Verständnis für planungssystematische Zusammenhänge

Neben den fachlichen Kenntnissen werden Eigeninitiative, Genauigkeit und Sorgfalt sowie eine ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit vorausgesetzt. Die Bereitschaft zu Fortbildungen wird ebenfalls erwartet. Grundkenntnisse in Raumordnung und Landesplanung auch bezüglich der einschlägigen rechtlichen Vorschriften sowie der Verwaltungsstrukturen in Rheinland-Pfalz sind von Vorteil.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit einer tarifgerechten Entgeltzahlung nach E 7/E 8 TV-L (mit Entwicklungsmöglichkeit bis E 9a TV-L).

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine weitere Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Daher besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Rahmenbedingungen und Maßnahmen.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Orientierung.

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Nähere Informationen über die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord sind im Internet unter https://sgdnord.rlp.de zu ersehen.

Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen werden bis spätestens 17.07.2020 erbeten an die

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
-Personalreferat (Referat 11)-
(Kennziffer: 17/2020/KO-41)
Stresemannstr. 3-5
56068 Koblenz
E-Mail: personalverwaltung@sgdnord.rlp.de

  Familienfreundlich

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
und des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz zu.

Eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

 

Stellenangebot vom 18.06.2020

--
Wir benutzen Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von GEObranchen.de und unseren Diensten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.