• GEObranchen
  • GEOjobs
  • GEOevents
  • GIS Report

GEOnews

  • Eschwege hat den ersten Geodätischen Referenzpunkt im Werra-Meißner-Kreis

    Author Support

    Zeigt mein Navigationsgerät oder Smartphone mit GPS-Funktion die richtigen Koordinaten? Diese Frage lässt sich an der Werrabrücke (Ecke Unter dem Berge/Brückenstraße) nun dauerhaft beantworten. Bürgermeister Alexander Heppe und Uwe Koch, Leiter des Amtes für Bodenmanagement Homberg (Efze), stellten den neuen Geodätischen Referenzpunkt in Eschwege vor. Er entstand in einem gemeinsamen Projekt.

  • gis-report-news*** 14/2019

    Author Super User

    gis-report-news***

    - der aktuelle E-Mail-Newsletter

    Ein Service von GEObranchen.de - mit GEOjobs.de -Stellenmarkt

     

    Ausgabe 14/2019 vom 16. August 2019

    Herausgeber: Christoph Harzer, Bernhard Harzer Verlag GmbH, Karlsruhe ISSN 1618-8063

     

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    heute informieren wir Sie wieder über neueste Entwicklungen und Tendenzen aus der Geoinformatik-Branche. Weitere, und teilweise ausführlichere Informationen finden Sie wie immer zusätzlich auf „www.geobranchen.de“.


    Ein Gedanke vorab: „Was mit Wenigem getan werden kann, muß nicht mit Vielem getan werden.  Matthias Claudius

     

     

  • Dr. Alexander Rudloff ist neuer IUGG Generalsekretär

    Author Support

    Dr. Alexander Rudloff , Referent im GFZ-Vorstandsbereich, ist in Montreal, Kanada, zum neuen Generalsekretär der Internationalen Union für Geodäsie und Geophysik (IUGG) gewählt worden. Mit dem Ende der IUGG-Generalversammlung am 17. Juli endet die Amtsperiode seines Vorgängers, Alik Ismail-Zadeh vom Karlsruher Institut für Technologie KIT. Das Büro der IUGG befindet sich bereits seit 2013 am GFZ in Potsdam.

  • HEiM [at] INTERGEO 2019

    Author Support

    „Mit offenen Karten gespielt“ wird bei der diesjährigen INTERGEO Conference. Nicht nur dort. Auf dem etablierten Gemeinschaftsstand HEiM [at] INTERGEO zeigen Hansa Luftbild, EFTAS, iNovitas und Moskito ihre aktuellen Trümpfe. Mit von der Partie in diesem Jahr ist zudem ZENIT mit den Partnern DDGI, Harzer Verlag und Bundesamt für Gewässerkunde. Vom 17. bis 19. September 2019 lässt sich diese exzellent besetzte Runde in Stuttgart auf den Flächen F1.050 und -58 in Halle 1 über die Schulter schauen.

  • Wissenschaft bringt Impulse für das Geodatenmanagement in Rheinland-Pfalz (rlp-GDM)

    Author Support

    Wie funktioniert modernes, effizientes Geodatenmanagement in Rheinland-Pfalz, welche neuen Entwicklungen müssen dabei berücksichtigt werden – und auf welche Weise können innovative Methoden zur Neugestaltung beitragen? Diese und weitere Fragen soll das Projekt „Voruntersuchung zur Einführung eines einheitlichen Geodatenmanagements in Rheinland-Pfalz (rlp-GDM)“, das im rheinland-pfälzischen Ministerium des Innern und für Sport angesiedelt ist, im Rahmen der nun begonnenen Zusammenarbeit mit der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, dem Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer und der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH analysieren.

Organe & Mitgliedschaften

  • organe_mitglieder
  • organe_mitglieder
  • Geobranchen Medienpartner
  • Offizielle Organschaften
  • Mitgliedschaften
  • Medienpartner
  • VertiGIS
  • AED-synergis

  • arc-greenlab
  • baral-geohaus

  • AED-SICAD

GEOjobs
gis-report-news

Bestellung Buch Dr. Heino Rudolf

  • AED-synergis

  • GIS-Software Datenbank
  • VertiGIS
  • GIS Report
  • GIS Report 2018_19
  • ARC Greenlab