GEOjobs
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

06.03.2004
c-plan stellt mit „TB-Straßenkataster“ neue Fachschale zur Erfassung und Verwaltung und Bilanzierung


PDF   Drucken   E-Mail
Für viele Kommunen dürfte die jetzt von c-plan vorgestellte neue Fachschale „TB-Straßenkaster“ zur Erfassung, Verwaltung und Bilanzierung eines Straßenkatasters interessant sein, die u. a. die Wertermittlung des vorhandenen Straßenbestandes im Rahmen des Neuen Kommunalen Finanzmanagements ermöglicht.

Neues Kommunales Finanzmanagement - oder kurz "NKF" - hinter diesen nüchternen Begriffen verbirgt sich die wohl bedeutendste Veränderung der letzten Jahrzehnte im kommunalen Finanz- und Rechnungswesen. Wenn eine neue Straße gebaut wird, so tauchen die Bauausgaben in der Kameralistik während der Bauphase auf der Ausgabenseite auf. Nach der Fertigstellung der Straße ist der Fall dann „erledigt"; eine Betrachtung des Wertverlustes oder der Folgekosten verlangt das bisherige Rechnungswesen nicht.

Das Problem war bisher, dass mit dem heutigen System der Kameralistik der Wertverfall öffentlicher Güter und somit Abschreibungen als laufender Aufwand nicht erfasst wurde. Eine unrealistische Rechnung, denn gerade der Straßenbau „kostet" nicht nur einmal Geld. Das neue System sorgt durch Mittelfristplanungen und Rückstellungen für mehr Haushaltsstabilität und liefert wichtige Informationen für finanzielle Entscheidungen.

Mit der Entwicklung dieser neuen Fachschale wurde nach Auskunft von c-plan dem Wunsch zahlreicher Kunden Rechnung getragen. Die Fachschale gliedert die Straßen in Strassenabschnitte mit Widmungsinformationen nach den Landesstrassengesetzen. Den einzelnen Abschnitten sind Straßenflächen, Borde und Rinnen sowie Punktinformationen des Strassenmobiliar (EVU-Punkte, Bäume, Verkehrsschilder, Kanaldeckel, etc.) zugeordnet. Zu den einzelnen Flächen können weiterhin Kontrollinformationen sowie Informationen zu Aufbrüchen hinterlegt werden. Auf Grund der Parameter Zustand (siehe Kontrollen), Baujahr, Wiederbeschaffungswert und Flächengröße (automatisch aus dem GIS) in Verbindung mit einer zugeordneten Materialliste kann somit der Zeitwert für eine Eröffnungsbilanz für das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF) automatisch errechnet werden.

Weitere Informationen unter

http://www.c-plan.com



News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]