CaigosBanner2
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
11. Sächsisches GIS-Forum
28. und 29. Januar 2014, Dresden
weitere Infos...


GIS & GDI in der Wasserwirtschaft
4. bis 5. Februar  2014, Fulda
weitere Infos...


"Winterschule 2014" Kompaktkurs zum Aufbau einer GDI mit OpenSource-Technologie
17.-21.02.2014 2014, Freising bei München
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Blaubeuren
18. März 2014, Blaubeuren
weitere Infos...


IP SYSCON 2014
18. bis 19.März 2014, Hannover
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Blaubeuren
19. März 2014, Blaubeuren
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Leipzig
25. März 2014, Leipzig
weitere Infos...


62. Deutscher Kartographentag der DGfK e.V. die 34. Wissenschaftlich – Technische - Jahrestagung der DGPF e.V. und die Geoinformatik 2014 der GfGI e.V. und des GIN e.V.
26. bis 28. März 2014, Hamburg
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Leipzig
26. März 2014, Leipzig
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Essen
1. April 2014, Essen
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Essen
2. April 2014, Essen
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Berlin
8. April 2014, Berlin
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Berlin
9. April 2014, Berlin
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Hannover
2. Mai 2014, Hannover
weitere Infos...


Geospatial Worldforum
5. bis 9. Mai 2014, Genf
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Hamburg
6. Mai 2014, Hamburg
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Hamburg
7. Mai 2014, Hamburg
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Rostock
13. Mai 2014, Rostock
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Rostock
14. Mai 2014, Rostock
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Hannover
21. Mai 2014, Hannover
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Mainz/Jugenheim
2. Juni 2014, Mainz/Jugenheim
weitere Infos...


GeoSummit 2014
4. bis 6. Juni 2014, Bern
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Mainz
4.Juni 2014, Mainz/Jugenheim
weitere Infos...


10. GIS-Ausbildungstagung
12. bis 13. Juni 2014, Potsdam
weitere Infos...


XXV FIG International Kongress 2014
16. bis 21. Juni 2014, Kuala Lumpur
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Kassel
24. Juni 2014, Kassel
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag Kassel
25. JUNI 2014, Kassel
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - FM-Tag München
1. juli 2014, München
weitere Infos...


Infotage GIS und FM 2014 - GIS-Tag Nürnberg
8. Juli 2014, Nürnberg
weitere Infos...


INTERGEO 2014
7. bis 9. Oktober 2014, Berlin
weitere Infos...


INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Verlagsverzeichnis
Mediainformationen
Hier gehts zum Download:
Online-Einkaufsführer 07/08
(PDF etwa 4,7 MB)
GEOnews

18.02.2010
Zuschlag für CFGI zur Konzeptentwicklung im Rhein-Kreis Neuss für den GDI-Ausbau auf Kreis- und kommunaler Ebene


PDF   Drucken   E-Mail
Die CFGI GmbH erarbeitet gemeinsam mit dem Rhein-Kreis Neuss, Kataster- und Vermessungsamt, ein Konzept für den GDI-Ausbau auf Kreis- und kommunaler Ebene.

Die traditionell gewachsenen Strukturen im Bereich der Geoinformationsverarbeitung stellen den Rhein-Kreis Neuss, wie viele  andere Kreise und Kommunen, vor große Herausforderungen. Im Umfeld der X Border GDI NRW / Niederlande hatte man begonnen, auf moderne Geoinformationskonzepte zu setzen und sich bei den GDI-Kernkomponenten für Intergraph-Technologie entschieden. In Zukunft sollen diese Ansätze gemeinsam mit neuen GDI-Konzepten dafür sorgen, dass Effizienz und Wertschöpfung der vielfältig vorhandenen Datenbestände gesteigert werden. In erster Linie soll eine Erleichterung des Zugriffs auf aktuelle Geodatenbestände und -informationen auch für Nicht-Experten innerhalb und außerhalb der Verwaltung erfolgen, um die Nutzerbasis zu verbreitern.

Besonders hofft der Kreis auf die Unterstützung der kreisangehörigen Kommunen, da sich durch die Modernisierung des Geodatenmanagements eine erhebliche Beschleunigung der Geschäfts- und Verwaltungsprozesse realisieren lässt. Neben der damit verbundenen Kostenreduktion wird sich die Servicequalität der kommunalen Dienstleistungen deutlich erhöhen.

„Wir werden die Dienstleistungen gegenüber den Bürgern und der Wirtschaft erheblich verbessern. Zusätzlich bereiten wir uns auch auf die in der Umsetzung befindlichen europäischen Rahmenbedingungen, wie INSPIRE-, Lärmschutz- und andere Richtlinien vor. Das NRW Geodaten-Zugangsgesetz weist uns hier den Weg ebenso wie das modernisierte Vermessungs- und Katastergesetz von 2005. In beiden Regelwerken wird dringend empfohlen, Geodaten in modernen GDI-Konzepten zu handhaben, um alleine durch die zukünftig wegfallenden Medienbrüche erhebliche Kosten einzusparen.“ beschreibt Michael Fielenbach, Projektleiter im Amt 62, das Vorhaben.

Aus diesem Grunde hat der Rhein-Kreis Neuss schon im Frühjahr 2009 beschlossen, die Hindernisse durch den gezielten Aufbau einer „GDI RKN“ zu beseitigen und damit die Umsetzung von Verwaltungsprozessen  erheblich zu vereinfachen. Geoinformationen sollen über Geodienste für die gesamte Kreisverwaltung und die Kommunen verfügbar gemacht werden. Dabei ist es dem Dezernat VI wichtig, dass die externe Beratungskompetenz sowohl Marktkenntnis im Themenfeld der Geoinformationssysteme, bei dem konzeptionellen Aufbau von Geodateninfrastrukturen als auch bei allen, eine GDI beeinflussenden Rahmenbedingungen (Gesetze, Verordnungen und Richtlinien) nachweisen kann.

Dr. Bodo Bernsdorf, Geschäftsführer der CFGI GmbH ergänzt: „Unser Ziel ist es, bereits im Grobkonzept durch ein geeignetes Metadatenprofil Transparenz bei der Verfügbarkeit von Geodaten zu schaffen. Der Bedarf ist auf jeden Fall gegeben und eine umfangreiche Erfassung der Geodatenbestände ist daher Grundlage für eine Bewertung der Ausgangssituation – die heute noch schwierig zu überblicken ist.“

Wegen der großen und positiven Resonanz bei der Kick off-Veranstaltung am 10. Februar 2010 in Grevenbroich bauen die Projektbeteiligten auf die Unterstützung aus den Fachämtern und Produktgruppen. Wirtschaftsförderung, Sozialamt, Gesundheitsamt und andere bekundeten in der Veranstaltung bereits ein großes Interesse und boten sich an, Daten im Rahmen von Pilotprojekten zur Verfügung zu stellen. Man erhofft sich, im Rahmen von Projekten wie dem Sozialstruktur-Atlas erhebliche Erleichterungen bei der Datenbeschaffung.

Weitere Informationen unter:

http://www.cfgi.de





News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften
[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]