RS CONSULT
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

16.08.2002
Räumliche Lichtraumanalyse für zweigleisige Strecken im Tunnelquerschnitt


PDF   Drucken   E-Mail
GEOPAC Anwender profitieren demnächst von einem neuen Modul: der räumlichen Lichtraumanalyse für zweigleisige Strecken im Tunnelquerschnitt. Basis ist die praxisbewährte Hüllkurvenberechnung, die zur Ermittlung der maximalen Wagenausschläge des Bemessungsfahrzeugs für jedes Streckengleis dient. Die anschließende räumliche Analyse erstreckt sich auf die gleichzeitige Untersuchung der so ermittelten Lichtraumprofile für beide Streckengleise - in Verbindung mit dem umgebenden Tunnelquerschnitt. Variable Einbauten wie Kabelschächte oder Sicherheitsräume werden darin flexibel berücksichtigt. Die Untersuchung soll die Lichtraumprofile, ihre Abstände untereinander, zu festen und variablen Einbauten im Tunnelquerschnitt sowie die Einhaltung von vorgegebenen Sicherheitsräumen komfortabel überprüfen helfen. Neben einem numerischen Protokoll der Analyse werden optional maßstäbliche Zeichnungen mit Markierung und Vermaßung der kritischen Stellen erzeugt.

Das neue GEOPAC Modul wird in der Ausführungsplanung Einsatz finden, vor allem für die Planung schienengebundener öffentlicher Nahverkehrsmittel unter Tage. Hinter der Produktlinie GEOPAC verbirgt sich eine praxisbewährte Softwarelösung zur Trassierung und Bestandsdokumentation schienengebundener kommunaler Verkehrssysteme. Die Anwender sind in Verkehrsbetrieben, Industrieunternehmen, Verwaltungen, Planungs- oder Ingenieurbüros tätig. Die Software wird im Düsseldorfer IT-Systemhaus GEO DIGITAL GmbH entwickelt. Alle Module der Software werden betriebssystemübergreifend auf Basis der CAD-Systeme CAD400 unter Unix und EliteCAD unter Windows angeboten. Neben der Softwareentwicklung bietet die GEO DIGITAL GmbH auch Dienstleistungen an. Kunden werden auf Wunsch in allen Software-Phasen unterstützt: Von der Konzeption über die Erstellung der Objektklassenstruktur, spezifische Produktanpassungen, Installation bis zur Schulung der Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.geodigital.de



News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]