_intergraph
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2014
7. bis 9. Oktober 2014, Berlin
weitere Infos...


INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

27.05.2002
Kölner Zentralveranstaltung im "Jahr der Geowissenschaften"


PDF   Drucken   E-Mail
Bei der Zentralveranstaltung "feuer" auf dem Kölner Neumarkt im "Jahr der Geowissenschaften" 2002 werden vom 5. bis zum 9. Juni neueste Forschungen rund um das heiße Element präsentiert.

Die Geowissenschaften werden fünf Tage lang zum Erlebnis. So können Besucherinnen und Besucher Diamanten selbst herstellen, einen Bergwerksstollen unter der Kölner Universität entdecken oder an spannenden Exkursionen für die ganze Familie teilnehmen. Außerdem wird der Öffentlichkeit zum ersten Mal ein Römer-Sarkophag aus dem dritten Jahrhundert n. Chr. präsentiert.

Insgesamt wird auf dem Neumarkt eine "Science Street" mit 15 Ständen entstehen. Auf ihr werden Wissenschaftler aller Fachrichtungen, von der Erdbebenexpertin bis zum Waldbrandforscher, ihre Arbeit anfassbar machen. Außerdem wird die Veranstaltung von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet - zum Beispiel einer Podiumsdiskussion der Wissenschaftspressekonferenz zum Thema "Bei uns kommt das Gas aus der Leitung", moderiert von Jean Pütz und Dagmar Röhrlich. Der Vulkanologe Hans-Ulrich Schmincke (GEOMAR, Kiel) wird nicht nur über den "Tanz auf dem Vulkan; Vulkanausbrüche, gefahren, katastrophen" sprechen, sondern auch den Film "Dante's Peak" wissenschaftlich kommentieren. Geboten wird aber auch eine breite Palette von kostenlosen Exkursionen für die ganze Familie, unter anderem in den Barbara-Bergwerksstollen unter der Universität zu Köln und in die Vulkaneifel.

Anmeldungen zu den Exkursionen und zur Eröffnungsveranstaltung werden per Fax: 02224/ 95 1 95 19 bzw. per E-Mail: info@planeterde.de entgegengenommen. Alle Veranstaltungen im Rahmen von "feuer" sind kostenlos.

2002 ist das "Jahr der Geowissenschaften". Ziel ist es, die geowissenschaftliche Forschung transparenter zu machen und einen lebendigen Dialog zwischen den Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit anzuregen und zu fördern. Das "Jahr der Geowissenschaften" geht ebenso wie das "Jahr der Physik" 2000 und das "Jahr der Lebenswissenschaften" 2001 auf die Initiative "Wissenschaft im Dialog" zurück, die von Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn, dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und den großen Forschungsorganisationen 1999 ins Leben gerufen wurde.

Weitere Informationen unter www.planeterde.de.



News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]