GEOjobs
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2014
7. bis 9. Oktober 2014, Berlin
weitere Infos...


INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

19.06.2006
Neuer Master-Studiengang „Geoinformatik und Geodäsie“ an der Hochschule Neubrandenburg


PDF   Drucken   E-Mail

Mit Beteiligung der Universitäten Rostock und Greifswald bietet die Hochschule Neubrandenburg zum Wintersemester 2006/2007 den neuen Master-Studiengang Geoinformatik und Geodäsie an. Damit haben Absolventinnen und Absolventen von Bachelor- und Diplomstudiengängen der Fachrichtungen Geoinformatik, Geodäsie, Landeskultur- und Umweltschutz bzw. verwandten Studienrichtungen die Möglichkeit, den zweiten höheren Abschluss "Master of Engineering" (M.Eng.) zu erlangen.

In gemeinsamen Lehrveranstaltungen werden die Studierenden die allgemeinen Module Mathematik, Betriebswirtschaft und Management, GIS-Anwendungen im Planungs- und Umweltbereich, Geodatenbanken, Landesvermessung und Anwenderprojekte absolvieren. Um alle Studienanfänger auf ein Anfangsniveau der Ausbildung einzustellen, sind sogenannte Harmonisierungsmodule in der Grundausbildung enthalten. Hinzu kommen Wahlmodule und Vertiefungsangebote, um sich sowohl auf dem Gebiet der Datenerhebung und Vermessung, der Geodäsie, als auch auf dem Gebiet der Datenverarbeitung und Programmentwicklung, d. h. der Geoinformatik, zu spezialisieren.

Master-Absolventinnen und -Absolventen sind besonders für leitende Tätigkeiten geeignet. Dieser Abschluss gilt als zum Beispiel als Voraussetzung für eine Ausbildung zum höheren vermessungstechnischen Verwaltungsdienst mit Beamtenlaufbahn und auch für eine Promotion. Beispiele für Einsatzgebiete sind Stadt-, Regional-, Landes- und Landschaftsplanung, Umweltmonitoring und Umweltplanung, Photogrammetrie und Kartographie, Fernerkundung, Vermessungsbüros, Katasterverwaltung, Unternehmen der Ver- und Entsorgung, Land- und Forstwirtschaft, aber auch Lehre und Forschung.

Die Bewerbungsunterlagen für diesen Master-Studiengang können bis 20. September 2006 an die Hochschule Neubrandenburg, Immatrikulations- und Prüfungsamt, Postfach 110121, D-17041 Neubrandenburg, gesendet werden.

Weitere Informationen unter:

http://www.hs-nb.de





News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]