CaigosBanner2
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2014
7. bis 9. Oktober 2014, Berlin
weitere Infos...


INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

01.12.2005
Intergraph und Softplan Informatik GmbH vereinbaren Kooperation zum Kommunalen Geodatawarehouse Hess


PDF   Drucken   E-Mail
Im Rahmen des Hessen E-Government Forum 2005 in Frankfurt am 11. und 12. Oktober 2005 unterzeichneten die Geschäftsführer der Intergraph (Deutschland) GmbH, Dr. Horst Harbauer, und der Softplan Informatik GmbH, Jörg Tieben und Manfred Mutz, den Kooperationsvertrag für das Kommunale Geodatawarehouse Hessen.

Gemeinsam mit der ekom21, dem Betreiber des hessischen Kommunalnetzes und ASP-Dienstleister im Auftrag der Hessischen Landesregierung, wird nunmehr sichergestellt, dass von jedem Arbeitsplatz in einer hessischen Kommunalbehörde, der über einen Internet-Browser verfügt, auf die amtlichen Geobasisdaten des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation sowie gleichzeitig auf kommunale Fachdaten zugegriffen werden kann. Damit leistet die ekom21 einen wichtigen Beitrag zur offenen Geodateninfrastruktur (GDI) in Hessen.

Die Vorteile des von der ekom21 betriebenen und technisch durch die Softplan Informatik GmbH auf Basis der weltweit etablierten GeoMedia-Technologie von Intergraph realisierten Geodatawarehouses liegen auf der Hand: Kommunen müssen nicht mehr in Hardware und Softwarelizenzen investieren, können auf teure Spezialschulungen verzichten, haben Zugriff auf die aktuellsten Geobasisdaten aus der Landesverwaltung und können die Anwendung für jeden Mitarbeiter zugänglich machen. Individuelle Konfigurationswünsche lassen sich berücksichtigen. Außerdem widmen sich die Experten der Softplan Informatik gemeinsam mit der ekom21 der Datensicherheit und dem Datenschutz. Das Kommunale Geodatawarehouse Hessen wird direkt im Hessen Corporate Network (HCN) betrieben und ist damit als Intranet-Anwendung für die Kommunen sicher vor unkontrollierten externen Zugriffen. Darüber hinaus wird eine Verfügbarkeit von 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche gewährleistet.

„Das Kommunale Geodatawarehouse Hessen ist ein wichtiger Schritt zur Effizienzsteigerung in der öffentlichen Verwaltung“, urteilt Manfred Mutz, Geschäftsführer der ekom21 und der KIV – Kommunale Informationsverarbeitung in Hessen. „Wir freuen uns, dass wir den Kommunen in Hessen über unseren Unternehmensverbund KIV in Hessen, KGRZ Kassel und ekom21 das kommunale GeoData Warehouse bereitstellen können.“

Das Kommunale Geodatawarehouse Hessen basiert auf der Integration von Intergraphs GeoMedia WebMap und INGRADA web der Softplan Informatik GmbH. Somit stehen den Anwendern in den Kommunen und kommunalen Betrieben die Vorteile beider Systeme in einer gemeinsamen Anwendung zur Verfügung. Die Mandantenfähigkeit und räumliche Rechteverwaltung garantiert den Zugriff auf die Daten ausschließlich für die berechtigten Anwender und verhindert nicht autorisierte Zugriffe. Die Skalierbarkeit des Gesamtsystems garantiert auch bei intensiver Nutzung durch die hessischen Kommunen stets optimale Antwortzeiten.

„Mit dem Kommunalen Geodatawarehouse Hessen untermauert Intergraph seine Stellung als Lieferant von extrem leistungsfähiger Web-GIS Software und sichert durch die Kooperation mit der Softplan den optimalen Nutzen aus beiden Systemen für die hessischen Kommunen“, resümiert Dr. Horst Harbauer, Geschäftsführer Intergraph (Deutschland) GmbH. „In Zeiten knapper Haushaltskassen und stetig zunehmender Aufgaben in den Kommunen wird das Vorhaben der Hessischen Landesregierung, einen effizienteren öffentlichen Dienst zu etablieren,immer wichtiger.“

Da die technischen Bausteine für das kommunale Geodatawarehouse bereits weitestgehend fertig gestellt und erprobt sind, soll das Kommunale Geodatawarehouse Hessen bereits Anfang 2006 online gehen.

Interessierte Kommunen können sich die Leistungen bereits heute durch die ekom21 und die Softplan Informatik GmbH demonstrieren lassen.

Weitere Informationen unter

http://www.intergraph.de

http://www.ingrada.de

http://www.ekom21.de



News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]