GEOjobs
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2014
7. bis 9. Oktober 2014, Berlin
weitere Infos...


INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

22.11.2005
GfK MACON veröffentlicht Landkarten-Edition „Norwegen 2005“


PDF   Drucken   E-Mail
Ab sofort liegen GfK MACON die neuen digitalen Landkarten für die Norwegen-Edition 2005 vor. Der Kartenbestand von 2004 wurde nicht nur vollständig überarbeitet, sondern auch um eine Karte der vierstelligen Postleitzahlgebiete erweitert.

Die Norwegen-Edition umfasst alle postalischen und administrativen Einheiten sowie eine große Auswahl an topographischen Landkartenschichten wie Straßen, Eisenbahnlinien, Siedlungsflächen und Höhenschichten. Die digitalen Karten werden als Vektordatensätze in den gängigen GIS-Formaten Shape (ESRI), mid/mif (MapInfo) und RegioGraph (GfK MACON) geliefert.
Alle Kartenobjekte sind vollständig beschriftet und sind gegebenenfalls zweisprachig, in lokaler und internationaler Schreibweise.
Erstmalig enthält die Norwegen-Edition eine Karte mit den vierstelligen Postleitzahlgebieten, der kleinsten postalischen Einheit Norwegens. Bei den 434 Gemeinden gab es seit letztem Jahr eine Änderung.

Alle Kartenebenen, von den postalischen über die administrativen bis zu den topografischen, wurden nach Vorlagen mit einem Maßstab von 1:50.000 neu digitalisiert. Das Kartenmaterial wird dabei auch mit den neuesten Satellitenbildern der jeweiligen Region verglichen. So wird beispielsweise bei den in Norwegen besonders feingliedrigen Küstenlinien und Gewässern, wie etwa den Fjorden, höchste Genauigkeit gewährleistet.

„Im Oslofjord gibt es mehr als 250 Inseln, nicht wenige davon sind bewohnt.“, sagt Klaus Dittmann, Chefkartograph bei GfK MACON. „Da Norwegen insgesamt nur knapp 5 Mio. Einwohner hat, muss es eben auch möglich sein, gegebenenfalls einen einzelnen Kunden auf einer Insel darzustellen. Mit den neuen Karten ist nun eine sehr genaue räumliche Darstellung von Kunden, Standorten oder Mitarbeitern, beispielsweise auf Postleitzahlgebietsebene, möglich.“

Weitere Informationen unter

http://www.gfk-macon.de/norwegen



News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]