GEOjobs
Firmen    Verbände    Institute    Behörden
Home    GEObörse    GEOnews    GEOjobs    GEOevents    Suchen    Eintragen    Hilfe    Impressum    RSS Feed
GEOeventticker
INTERGEO 2015
September/Oktober 2015, Stuttgart
weitere Infos...


Suche GEObranchen
Suche Google
GEOprodukte
GEOliteratur
GEOnormen
GEOglossar
GEOdownloads
GEOlinks
Mediainformationen
GEOnews

08.03.2005
Interaktiver Landschaftsplan Königslutter: Projektbeteiligte ziehen positive Bilanz


PDF   Drucken   E-Mail
Die Stadt Königslutter am Elm hat in Zusammenarbeit mit der Universität Hannover sowie dem Planungsbüro entera einen interaktiven Landschaftsplan erstellt. Landschaftsplaner, Multimediaexperten und Informatiker der Universität Hannover begleiteten den Planungsprozess in den vergangenen drei Jahren und erprobten dabei den Einsatz neuer Medien.

Anlässlich der Abschlusstagung des Projekts, am Montag, 28. Februar 2005 in Hannover haben die Projektbeteiligten, unter anderem auch die beteiligten Institute der Universität Hannover, das Institut für Landschaftspflege und Naturschutz (ILN), das Institut für Freiraumentwicklung und Planungsbezogene Soziologie (IFPS), das Institut für Angewandte Systeme, Fachgebiet Graphische Datenverarbeitung, Fachbereich Informatik eine positive Bilanz gezogen.

"Mit dem nun vorliegenden Landschaftsplan ist die Stadt Königslutter am Elm gut auf die Anforderungen der Umweltinformationsrichtlinie der Europäischen Union vorbereitet", erklärt Prof. Christina von Haaren, Projektleiterin „Interaktiver Landschaftsplan" an der Universität Hannover. Die Richtlinie fordert eine aktive Verbreitung von Informationen - auch und insbesondere über elektronische Medien. Zudem müssen Kommunen künftig eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung bei umweltrelevanten Plänen und der Strategischen Umweltprüfung im Rahmen der Bauleitplanung gewährleisten.

Dass das Projekt "Interaktiver Landschaftsplan" als best-practice-Beispiel in die kürzlich erschienene Studie "Neue Medien und Bürgerorientierung" der Bertelsmann Stiftung und der Rheinisch-Westfälischen-Technischen Hochschule (RWTH) Aachen aufgenommen wurde, sieht Ottomar Lippelt, Bürgermeister der Stadt Königlsutter, als weiteren Beleg, dass die Stadt mit dem digitalen Landschaftsplan, einem attraktiven Online-Angebot, mehr Transparenz und neuen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung einen zukunftsweisenden Weg eingeschlagen hat.

Das Projekt „Interaktive Landschaftsplan" liefert wertvolle Erfahrungen für eine zukunftsfähige Umweltplanung und kann als Wegweiser für andere Kommunen dienen.

Weitere Informationen unter

http://www.koenigslutter.de (Button: Interaktiver Landschaftsplan)



News Archiv 2014  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2013  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2012  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2011  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2010  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2009  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2008  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2007  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2006  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2005  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2004  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2003  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez
News Archiv 2002  :    Jan  Feb  März  Apr  Mai  Juni  Juli  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez

Unsere Partner

Offizielle Online-Organschaften

Medienpartner

Eventpartner

Mitgliedschaften

[GEOletter.de] [GEObörse.de] [GEOjobs.de] [Home] [GEOnews] [GEOevents] [Suchen] [Impressum]