Geoinformatiker/in

SLA Niedersachsen

Beim Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung ist im Dezernat B „Flurbereinigung und Geoinformation" zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein auf 2 Jahre befristeter Arbeitsplatz als
SLA Niedersachsen

Geoinformatiker/in

(Entgeltgruppe 10 TV-L)

zu besetzen.

Das Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung (SLA) ist die zentrale technische Dienststelle der niedersächsischen Agrarverwaltung und erbringt IT-Dienstleistungen für die Ämter für regionale Landesentwicklung und die Dienststellen der Landwirtschaftskammer.

Die Tätigkeit umfasst unter anderem:

  • Das Erarbeiten der konzeptionellen Vorgaben für die Programmierung bzw. für die Adaption von GIS–Anwendungsprogrammen zur Unterstützung der Arbeiten zur Agrarförderung
  • Das Entwickeln von komplexen Lösungen für diesen Aufgabenbereich bzw. IT-Schnittstellen zu verbundenen Anwendungsbereichen auf Basis von vorhandenen Geoinformationssystemen (GIS)
  • Das Betreuen, Testen und Pflegen der Anwenderprogramme
  • Die verfahrenstechnische Betreuung und Koordination
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Schulung von Anwenderinnen und Anwendern

Qualifikation/ Anforderungen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium vorzugsweise in den Bereichen Geoinformatik, Vermessungswesen oder Geografie
  • Kenntnisse in den Bereichen IT-Konzeption, Programmierung, Datenbanken und ArcGIS sollten vorhanden sein
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Projekt- und Teamarbeit, sowie MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt

Es erwarten Sie interessante und herausfordernde Aufgabenstellungen in einem technologisch geprägten Umfeld. Eine strukturierte Einarbeitung sowie die berufliche Weiterbildung sind für uns selbstverständlich. Ein innovatives Team freut sich auf Ihre Mitarbeit. Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere durch flexible Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung und Telearbeit.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Vermeidung von Nachteilen im Auswahlverfahren weisen Sie daher bitte bereits bei der Bewerbung auf eine etwaige Schwerbehinderung hin.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für Online-Bewerbungen steht Ihnen das Karriereportal des Landes Niedersachsen unter https://karriere.niedersachsen.de/index.asp?typ=prof&tree_id=195&id=61398 zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen müssen im PDF-Format hochgeladen werden. Bewerbungen per E-Mail werden nicht berücksichtigt.

Alternativ senden Sie uns Ihre Bewerbung per Post bis einschließlich 26.03.2017 an Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung, Wiesenstraße 1, 30169 Hannover. Bitte geben Sie unbedingt die Kennnummer: B1702 an.

Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.

Auskünfte erteilt Herr Schnieders (Leitung Dezernat B, Flurbereinigung und Geoinformation), Tel.: 05 11 / 3 02 45 - 7 65.

www.sla.niedersachsen.de

SLA Niedersachsen

 

Stellenangebot vom 28.02.2017

 

 

--